Anzeige

Dart Profis - Brett Claydon - "The Shredder"

Der Engländer Brett Claydon startete 2013 mit der Teilnahme an der Q-School seine PDC-Karriere, mit eher mäßigem Erfolg. 2014 startete er einen erneuten Versuch in Wigan, blieb jedoch wiederholt ohne Tourkarte. Es folgten einige Challenge Tour Events, von denen er eines mit einem Finalsieg über Aden Kirk für sich entscheiden konnte. Er rückte bei einigen Players Championship Turnieren ins Feld und konnte sich auch für die Gibraltar Darts Trophy qualifizieren, wo er in Runde 1 gegen Jamie Lewis unterlag. Auch bei den Dutch Darts Masters war er mit dabei, auch hier stand eine Erstrundenniederlage gegen William O'Connor zu Buche. Seine Premiere gab er bei den UK Open, wo er allerdings keinen Sieg verbuchen konnte. In den folgenden Jahren versuchte sich "The Shredder" immer wieder bei der Q-School, konnte sich aber bis heute keine Tourkarte erspielen und verbringt die Zeit aktuell eher auf der Challenge Tour. Anfang August kam dann aber die doppelte Quali für die European Tour Events in Mannheim und Riesa.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Brett Claydon
Spitzname: The Shredder (der Wolf)
Geburtstag: 11.10.1982
Geburtsort: Newmarket, Suffolk (England)
Heimatort:
Soham, Cambridgeshire (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2002
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Target 26g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Last Nite" von The Strokes
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 96 2016

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Achtelfinale 2016
European Tour: 1.Runde Gibraltar Darts Trophy 2015, Dutch Darts Masters 2015, European Darts Matchplay und International Darts Open 2019
Challenge Tour:
1x Sieger 2014
Q-School:
Teilnahme 2013, 2014, 2015, 2016, 2018 und 2019

[zurück zur Auswahl]

Anzeige