ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Marcel Gerdon

Marcel Gerdon ist ein frisches Gesicht im deutschen Dartsport. Der Ludwigshafener spielte bis 2020 lediglich Turniere auf regionaler Ebene und im E-Dart, ehe er bei der Q-School 2020 erstmals auch bei der PDC in Erscheinung trat. Bei seinem Q-School-Debüt konnte sich Gerdon am vierten Tag bis unter die letzten 64 spielen und damit Punkte für die Rangliste holen. In der Folge des Jahres nahm Marcel Gerdon auch an Qualifiern für die European Tour teil, wo er unter anderem mit einem Sieg gegen Franz Rötzsch auf sich aufmerksam machte. Über die zweite Runde kam der Rheinländer aber noch nicht hinaus. Im Jahr 2021 folgte dann seine zweite Q-School, wo er mit konstanten Leistungen überzeugte. Mühelos qualifizierte er sich für die Final Stage, dafür erreichte er unter anderem ein Viertelfinale. In der Finalrunde erreichte Gerdon dann zweimal die letzten 64. Dennoch hat seine Konstanz offensichtlich die PDC Europe überzeugt, denn im Zuge der Erweiterung der Super League Darts Germany erhielt Gerdon eine Einladung für die Gruppenphase als einer von insgesamt 24 Spielern. Damit gab der 23-Jährige im April sein Debüt in der Super League in Niedernhausen, wo er sich durch die Vorrundengruppe kämpfte. Als Gruppensechster schied er in der Hauptrunde aus.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Marcel Gerdon
Spitzname: -
Geburtstag: 22.12.1998
Geburtsort: Ludwigshafen am Rhein
Heimatort:
Ludwigshafen am Rhein
Nationalität: Deutschland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2020 (PDC)
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
DiD Marcel Gerdon V1 Steeldarts
Sponsoren:
individual-darts.de – Hans Haas Fa. Creaktiv
Einlaufmusik:
You`ll never walk alone – Gary and the Peacemakers
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -
Facebook: Marcel (https://www.facebook.com/massi.gerdon)

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Q-School:
Teilnahme 2020 und 2021
Super League Darts Germany:
Hauptrunde 2021

[zurück zur Auswahl]