Auslosung für die PDC Irish Players Championships in Dublin

Donnerstag, 2. Oktober 2008 13:46 - Dart News von dartn.de

Am kommenden Wochenende Barney tritt zum Comeback anwerden in Dublin im Vorfeld des Sky Poker World Grand Prix an beiden Tagen jeweils eine PDPA Players Championship ausgetragen. Und wie bereits zuvor angekündigt wird die aktuelle Nr. 2 der PDC Order of Merit Raymond van Barneveld nach seiner 2-monatigen freiwilligen Dart-Pause im Rahmen dieser beiden Turniere wieder ans Oche zurückkehren (s. dartn.de Newsmeldung zum Comeback). Des weiteren sind auch Phil Taylor, James Wade, John Part und Wayne Mardle nach ihrem Gastspiel bei den Emperors Palace South African Masters in Südafrika bereits an diesem Wochenende mit dabei. Und das amerikanische Trio Gary Mawson, Darin Young und John Kuczynski wird wie bereits bei den Players Championships in Veldhoven und bei der Players Championship in Wales auch dieses Mal den weiten Weg über den Atlantik auf sich nehmen.

Von den Top Spielern der GDC wird dieses Mal trotz des reizvollen Doppelspieltages keiner den Weg nach Irland antreten, genauer genommen ist gar kein deutscher oder österreichischer Spieler in Dublin am Start.

Am Samstag kommt es mit dem Spiel Mervyn King gegen Tony Eccles gleich in der ersten Runde zu einem Knallerduell und Raymond van Barneveld muss bei seinem "Comeback" in der ersten Runde gegen Darren Johnson antreten. Rekord Weltmeister Phil Taylor dürfte an seinem Board Nr. 1 mit Ausnahme von Steve Beaton auf wenig Gegenwehr treffen. Auch die Partie Mark Walsh gegen Matt Clark verspricht einiges an Spannung, zumal in der zweiten Runde vermutlich Michael van Gerwen auf den Sieger warten wird. Die stärkste Gruppe dürfte jedoch an Board 13 aufeinandertreffen, mit Wayne Mardle gegen Dave Honey, Robert Thornton gegen Jelle Klaasen, Adrian Gray gegen Peter Aleman und Carlos Rodriguez gegen Lee White werden hier einige Top-Spieler bereits in der ersten Runde scheitern. Ähnliches gilt sicherlich auch für Board 14 an dem u.a. Roland Scholten, Alan Warriner-Little, Kirk Shepherd und John MaGowan in eine Gruppe gelost wurden.

Am Sonntag wird es für Barney gleich sehr viel schwieriger, hier muss er versuchen sich in einer Gruppe mit Mick McGowan, Robert Thornton, Dave Askew und Kevin McDine zu behaupten. Im ersten Spiel trifft der ehemalige Postbote aus Den Haag auf den Nord-Iren Brendan Dolan.

Es dürfte auch interessant sein zu beobachten wie sich Felix McBrearty, der Überraschungssieger der Ireland Open Classic Players Championship bei seinem zweiten Pro Tour Event und ohne Heimvorteil schlägt. Am ersten Tag trifft er in der ersten Runde auf Lionel Sams, am zweiten Tag ist es dann Andy Hamilton, der sich sicherlich für seine 2-3 Niederlage im Viertelfinale in Dromore bei McBrearty revanchieren möchte.

Alle weiteren Paarungen und den vollständigen Spielplan findet ihr auf der Webseite der PDC, alle weiteren Informationen und Ranglisten zu den Pro Tour Events auf unserer entsprechenden Informationsseite zu den PDPA Players Championships.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed