ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dart WM 2021: Sensationeller Chisnall verpasst MvG Lehrstunde, Price übersteht nächsten Decider

Freitag, 1. Januar 2021 22:21 - Dart News von dartn.de

PDC-WM 2021 - Viertelfinale - Dave Chisnall

Im zweiten Teil des Viertelfinals der PDC-WM 2021 sorgte ein sensationell aufspielender Dave Chisnall mit einem vor allem in der Höhe beeindruckenden 5:0-Erfolg über Michael van Gerwen für Furore und verpasste dabei einen 9-Darter nur knapp. Im ersten Spiel des Abends musste Gerwyn Price zum zweiten Mal bei dieser WM in den Decider, den der "Iceman" aber gegen Daryl Gurney erfolgreich gestalten konnte.

Price wehrt Gurney im Decider ab

Zum zweiten Mal nacheinander steht Gerwyn Price im Halbfinale der PDC-WM. Grund dafür ist ein 5:4-Erfolg im Decider über Daryl Gurney. Der als Favorit ins Match gegangene Price erwischte den deutlich besseren Start und spielte dabei zwei 15-Darter, für die er 64 und 108 Punkte checkte. Die ersten Setdarts in Leg 3 ließ Price noch liegen, er korrigierte aber stark mit einem 13-Darter für die 1:0-Führung. Auch im zweiten Durchgang hatte die Nr. 3 der Weltrangliste teils leichtes Spiel, da Gurney weiterhin die Doppel noch nicht finden konnte. So ging der Satz in 16, 15 und nochmal 15 Darts im Eiltempo nach Wales. Anschließend kam Gurney aber in die Begegnung rein, ein 73er-Checkout gegen die Darts bestätigte die Nr. 11 der Setzliste umkämpft auf der D4. Price machte mit einem 72er-Check zwar nochmal etwas Druck, 75 Punkte knipste "Superchin" dann aber für seinen ersten Satzgewinn aus.

PDC-WM 2021 - Viertelfinale - Gerwyn Price

Der Nordire schnappte sich auch das erste Leg von Satz 4, ein 13-Darter von Price konterte Gurney mit einer verwandelten D4 und nachdem Price viermal auf den Doppeln patzte, glich der 34-jährige zum 2:2 in Sets aus. Nun war es ein offener Schlagabtausch, im zweiten Leg verhinderte Gurney mit einem 100er-Finish eine schnelle Führung seines Gegners, woraufhin er aber selbst auf dem äußeren Ring Chancen liegen ließ. Viel bedeutsamer waren dann aber fünf vergebene Doppel im Leg darauf, was Price mit einem Highfinish von 143 zur 3:2-Führung klangvoll ausnutzte. Satz sechs startete mit zwei Breaks, daraufhin brachte der jeweils Anwerfende sein Leg durch, so dass erstmalig ein fünftes Leg ausgespielt wurde. Gurney durfte eröffnen, verpasste aber ein 116er-Finish und Price löschte 72 Punkte mit dem letzten Dart in der Hand aus. Entschieden war das Spiel aber noch lange nicht, denn Gurney setzte zu einer starken Serie von ganzen sechs Legs in Folge an. In zweimal 14 und 18 Darts holte sich der zweifache Major-Sieger den siebten Satz und nach 18, 17 und 12 Darts musste Durchgang Nr. 9 über Sieg und Niederlage entscheiden.

PDC-WM 2021 - Viertelfinale - Daryl Gurney

Mit Gurney auf 33 Punkten stehend, nullte Price 107 Punkte, Gurneys Antwort war ein starkes 130er-Finish. Mit einem 16-Darter machte Price den nächsten Schritt, Gurney blieb aber cool und traf die D8, um das bereits 15. Spiel dieser Weltmeisterschaft in das alles und entscheidende Leg zu bringen. Dort startete Price zwar nur mit Aufnahmen von 60 und 40, Gurney konnte aber nicht wirklich Profit schlagen und musste mit ansehen, wie Price seinen ersten Matchdart auf der D20 verwandelte. Am Ende lag Gurney in dieser Begegnung nie in Front, konnte aber ein Leg mehr für sich entscheiden.

Gerwyn Price
5-4 Daryl Gurney
48 100+  38
23 140+  18
9 180  15
143 Höchstes Checkout
 130
3 Checkouts 100+  2
36,96% Doppelquote 34,62%
17/46 Doppel 18/52
96,36 Average 96,25

Aussagen nach dem Spiel: Price zeigte sich bei Sky unzufrieden mit seiner Leistung: „Ich habe einige Sets weggeschenkt, habe viele Doppel verpasst, war sehr unbeständig. Ich hatte viel Glück und dachte, ich hätte es im letzten Satz weggeworfen. Ich denke Daryl hat sehr gut in den letzten zwei, drei Sätzen gespielt und ich konnte kein Scheunentor treffen. Ich führe 2:0, 4:2 und gehe nicht über die Ziellinie. Ich denke ein bisschen zu viel über ein paar Dinge nach und will es vielleicht zu sehr. Ich habe daran gedacht, dass es mit den 3 Darts um 50.000 Pfund und den Halbfinal-Platz geht. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie sich meine Frau und meine Kinder und alle zuhause beim Zuschauen gefühlt haben, ich entschuldige mich bei denen.“ Das Halbfinale gegen Peter Wright im letzten Jahr will er wiedergutmachen: „Mein letztes Halbfinale habe ich vermasselt und ich war mir nicht sicher, ob ich noch eine Chance bekommen würde, morgen werde ich ein anderes Gesicht zeigen und kämpfen.“


Chisnall stellt van Gerwen mit 5:0 kalt

Ein herausragender Dave Chisnall hat Michael van Gerwen eine Lehrstunde verpasst und ist mit einem mehr als deutlichen 5:0-Sieg erstmalig ins Halbfinale der PDC-WM eingezogen. Beide Akteure brauchten überhaupt keine Anlaufzeit und vor allem Chisnall brennte direkt ein Feuerwerk ab. Van Gerwen breakte zu Beginn mit einem 15-Darter, Chisnalls Antwort war ein 11-Darter gefolgt von einem 141er-Finish als 12-Darter und einem weiteren 12-Darter inklusive 95er-Checkout. Vier vergebene Doppel von MvG bestrafte Chisnall auf der D18, der Engländer machte mit einem 13-Darter weiter. Van Gerwen profitierte nach insgesamt vier verpassten Setdarts seines Gegners mit einem 95er-Check und einem gefolgten 14-Darter, doch seinerseits in 14 Darts erhöhte Chisnall auf 2:0 in den Sätzen. "Chizzy" checkte dann auch 114 Punkte und legte einen 16-Darter nach, MvG war mit einem 150er-CO und einem 17-Darter dann erneut Nutznießer von verpassten Doppeln seines Gegenübers, aber Chisnall behielt mit einem 86er-Finish erneut im wichtigen fünften Leg die Nerven.

PDC-WM 2021 - Viertelfinale - Dave Chisnall

Das Feuerwerk der Nr. 8 der Welt nahm nach einem 11- und einem 14-Darter kein Ende, "Mighty Mike" grätschte via einem 87er-Check zwar nochmal dazwischen, Chisnall ließ sich aber mit dem nächsten 11-Darter nicht aufhalten. Hier verpasste "Chizzy" den 9-Darter nur knapp auf der D12, van Gerwen zeigte zwar, wie man 141 via T20-T19-D12 spielt und stellte sich damit auf Tops, kam aber nicht mehr zum Zuge. Auch 130 Punkte nahm der Mann aus St. Helens im ersten Leg von Satz 5 von der Uhr, MvG glich in 13 Darts aus. Nach einem 87er-CO als 12-Darter brauchte Chisnall nur noch ein weiteres Leg, das sich der mehrmalige Major-Finalist dann auch gleich mit einem 80er-Checkout zum Matchgewinn sicherte.

PDC-WM 2021 - Viertelfinale - Michael van Gerwen

Michael van Gerwen
0-5 Dave Chisnall
20 100+  26
16 140+  16
4 180 14
150 Höchstes Checkout
 141
1 Checkouts 100+  3
43,75% Doppelquote 48,39%
7/16 Doppel 15/31
98,29 Average 107,34

Aussagen nach dem Spiel: „Ich bin so stolz. Ich habe die letzten 3, 4 Wochen gesagt, dass ich den Aufwand reingesteckt, sogar erhöht habe. Ich habe die Spitzen zu etwas kleineren gewechselt. Vorher sind die Darts etwas umgeklappt.“ Er ist froh, dass van Gerwen keinen Weg in Spiel gefunden hat: „Ich habe in drei Sätzen 2:0 geführt und dann stand es 2:2, da habe ich mir gesagt ‚komm schon, mach weiter, du spielst gut. Als er bei 181 stand und auf das 141er-Checkout ging, musste ich die Doppel 6 treffen, weil das ist frech! Ich will den Titel mehr als jeder andere. Ich denke, dass alle Sieger heute gut gespielt haben. Ich weiß, dass ich die Fähigkeit habe, ich spiele gut, ich kann das gewinnen.“

 

Morgen ab 19:00 Uhr MEZ kommt es dann zu den beiden Halbfinals zwischen Stephen Bunting und Gerwyn Price sowie Dave Chisnall und Gary Anderson. DAZN, Sport1 und PDC.TV übertragen beide Semifinals live.

 

Ergebnisse Freitag-Abend:

Freitag, 01. Januar 2021
Abend-Session:
Gerwyn Price 5-4 Daryl Gurney (3:1, 3:0, 1:3, 1:3, 3:1, 3:2, 0:3, 0:3, 3:2) - (96,36 - 96,25)
Michael van Gerwen 0-5 Dave Chisnall (1:3, 2:3, 2:3, 1:3, 1:3) - (98,29 - 107,34)

Vorschau Halbfinale:

Samstag, 02. Januar 2021
Abend-Session:
Stephen Bunting - Gerwyn Price
Dave Chisnall - Gary Anderson
 

Hier geht es zum übersichtlichen [Turnierbaum]

Shortleg WM-Podcast:

Während der PDC-WM gibt es jeden Tag eine frische Folge "Shortleg" mit dartn.de Experte Tomas "Shorty" Seyler für euch, so dass ihr täglich unsere Eindrücke zu den Geschehnissen des Tages hören könnt. Dabei werden wir in verschiedenen Konstellationen und Zusammensetzungen aufnehmen.

Alle Informationen zum Podcast gibt es auf unserer [Shortleg Seite], dort erfahrt ihr auch, wo es den Podcast überall zu hören gibt.

TV-Übertragung 2021:

Sport1:

Sport1 überträgt so viel wie noch nie von der PDC-WM 2021.
[Hier] geht es zu den Übertragungszeiten von Sport1.

DAZN:

Wie schon in den letzten Jahren wird auch diesmal der Sport-Streaming-Dienst DAZN bei der WM dabei sein und alle Spiele der WM LIVE und in HD zeigen. Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Probemonat kann man die WM sogar komplett gratis als Stream auf Smart-TV, Smartphone, PC, Laptop und Tablet verfolgen. Kommentiert wird die Dart WM auf DAZN von Elmar Paulke, der sich, wie gewohnt, über die Dauer der WM diverse Experten wie z.B. René Eidams, Dragutin Horvat und unseren dartn.de Experten Tomas "Shorty" Seyler als Co-Kommentatoren einladen wird. Sollte jemand den Gratis-Monat schon genommen haben, kostet der Dienst monatlich 11,99 € und ist jederzeit kündbar, das Jahresabonnement kostet mit 119,99 lediglich 10,00 € / Monat. Zusätzlich zum Dart bietet DAZN auch noch unzählige weitere Live-Events (Fußball, Tennis, American Football, Basketball uvm.). Ein weiterer Vorteil bei DAZN ist, dass man sich verpasste Spiele Re-Live jederzeit nocheinmal anschauen kann. Zur Bestellung: http://bit.ly/livedart2019

PDC.TV:

Eine weitere Möglichkeit alle Spiele der WM zu verfolgen ist wie immer "PDC.TV", der die Übertragung des englischen Broadcasters Sky Sports übernimmt. Der offizielle Livestream der PDC ist die einzige Möglichkeit, alle Spiele aller Turniere sowie auch die kleineren Pro Tour Events LIVE zu sehen. Dieser Stream kostet etwa 70 €/Jahr, es können aber auch Turnier- und Wochenendabos bestellt werden. Zusätzlich bekommt man durch dieses Abo ein Vorverkaufsrecht auf die Tickets aller TV-Turniere wie z.B. WM, Premier League, World Matchplay usw. Zur Webseite: https://tinyurl.com/PDCTVdartn


Preisgeldverteilung 2021:

Sieger: £500.000 
Runner-Up: £200.000
Halbfinale: £100.000
Viertelfinale: £50.000
Achtelfinale: £35.000
3. Runde: £25.000
2. Runde: £15.000
1. Runde: £7.500

Weitere Informationen zur Weltmeisterschaft:

Alle Informationen zur WM gibt's auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Hier gibt's den übersichtlichen [Turnierbaum]
Die Sendetermine von Sport1 [Sport1 Übertragungszeiten]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: PDC/Lawrence Lustig

[mvdb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed