ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Joe Comito - "The Waterboy"

Der Australier Joe Comito nimmt schon seit mehreren Jahren an den Events in seiner Heimat teil. So stand er bereits 2004 im Viertelfinale des Pacific Masters, das er knapp mit 3:4 gegen Graham Hunt verlor, der später im Finale dem Sieger Simon Whitlock unterlag. Ein Jahr später triumphierte Comito dann beim Australien Masters durch einen Finalerfolg über Michael Mullaney. Im Jahr darauf ging das Endspiel des Australian Grand Masters gegen Simon Whitlock verloren, außerdem sprang ein Viertelfinale beim Central Coast Australian Classic heraus. Anschließend wurde es lange Zeit sehr ruhig um Comito, der jedoch immer noch bei lokalen Dartturnieren anzutreffen war. Auch auf der DPA-Tour ist Comito ständiger Gast und konnte sich bei einem DPA Satellite Tour Event 2022 durch einen 7:5-Finalsieg über Tim Pusey für das Queensland Darts Masters qualifizieren. In Townsville gab "The Waterboy" also sein World Series, was gegen Michael Smith ohne Legerfolg verlief.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Joe Comito
Spitzname: The Waterboy (der Wasserjunge)
Geburtstag: 20.03.1981
Geburtsort: Harvey (Australien)
Heimatort: 
Harvey (Australien)
Nationalität: Australien
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
World Series:
1. Runde Queensland Darts Masters 2022

Weitere Turniere:
Australian Masters: Sieger 2005

[zurück zur Auswahl]