ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Justin Thompson - "Thommo"

Justin Thompson bei der Wurfbewegung

Der erfahrene Justin Thompson spielt schon seit 30 Jahren Dart und erst 2017 gelangen ihm größere Erfolge. Mehrfach ging der Australier als regionaler Qualifikant bei der BDO-Weltmeisterschaft an den Start, wo er bisher noch nicht über die erste Runde herauskam. Einige Turniersiege feierte er aber bei kleineren WDF-Turnieren in Australien.

Nach vielen Erfolgen in Australien erste große internationale Auftritte

Justin Thompson

"Thommo" spielt mittlerweile seit über 30 Jahren Darts, allerdings den überwiegenden Teil davon bei kleineren Turnieren in seiner Heimat. Als Mitglied des Nationalteams nahm er auch am World Masters teil. 2016 intensivierte er seine internationalen Bemühungen dann ein wenig und so schlug er Peter Machin im Finale des Asia-Pacific World Cups der WDF und holte sich so seinen ersten Major-Titel. Daraufhin versuchte er sich über die DPA Tour für die PDC-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Trotz zweier Turniersiege in Down Under verpasste er dieses Ziel. Sein World Series Debüt gab er bei den Melbourne Darts Masters, wo er auf Gary Anderson traf, aber zu viele Chancen ausließ, um mehr als zwei Legs für sich zu entscheiden. Nach einigen kleinen Turniersiegen bei WDF-Events gelang ihm mit Team Australien der Gewinn des World Cups. Als Qualifier seines Heimatlandes nahm "Thommo" an der BDO-Weltmeisterschaft 2018 teil und konnte sein Vorrundenspiel gegen Chris Gilliland für sich entscheiden. Gegen Darryl Fitton scheiterte er aber denkbar knapp im Entscheidungssatz. Auch bei der BDO World Trophy unterlag er im Decider, dieses Mal gegen Andy Baetens. Seinen zweiten PDC-Auftritt hatte er bei den Brisbane Masters, er unterlag gegen Peter Wright mit 2:6.

Etablierung in der WDF-Weltrangliste, regelmäßiger WM-Teilnehmer

Da er aber sehr konstante Ergebnisse mit starken Runs bei BDO-unterstützten Turnieren landen konnte, qualifizierte sich Thompson über die Weltrangliste für Lakeside. Dort traf er in der Vorrunde auf Landsmann Mal Cuming, den er mit 3:0 bezwang. Auch gegen den Deutschen Michael Unterbuchner hielt er lange gut mit, verlor am Ende aber mit 2:3. Wie schon 2018 nahm Thompson an der BDO World Trophy teil, wo er dem Topgesetzten Richard Veenstra in Runde 1 unterlag. Am Ende des Monats gewann Thompson dann die North Queensland Classic. Bei der BDO-WM 2020 war Thompson erneut als lokaler Qualifier dabei, überstand seine Vorrunde und unterlag dann gegen den neuen Weltmeister Wayne Warren. Bei der DPA-Tour folgten in den Jahren 2021 und 2022 einige Erfolge in den wegen Corona untergliederten Regionen. Auch bei den WDF-Turnieren konnte Thompson wieder konstant performen und das verhalf ihm zur erneuten WM-Qualifikation bei der WDF. Im Lakeside gab es zum Auftakt das Duell mit dem etablierten Paul Hogan, den er mit 2:1 bezwingen konnte. Gegen Neil Duff war nach einer 0:3-Niederlage dann aber Endstation.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Justin Thompson
Spitzname: Thommo
Geburtstag: 08.01.1969
Geburtsort: Beverford (Australien)
Heimatort:
Beverford (Australien)
Nationalität: Australien
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1990
Profi seit: 2018
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Target 23g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Shotgun" von George Ezra
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
World Series:
Achtelfinale Melbourne Darts Masters, Perth Darts Masters 2017 und Brisbane Darts Masters 2018

BDO/WDF-Major:
WDF-WM: 2. Runde 2022
BDO-WM:
1. Runde 2018, 2019 und 2020
WDF Asia-Pacific Cup Singles: Sieger 2016
WDF World Cup Singles: Letzte 64 2003
World Masters: Letzte 80 2017 und 2018
BDO World Trophy: 1. Runde 2018 und 2019

Weitere Turniere:
DPA Pro Tour: 2x Sieger 2017
Geelong Classic: Sieger 2017
Murray Bridge Grand Prix: Sieger 2018
Newcastle Classic: Sieger 2018
New South Wales Great Lakes Open: Sieger 2018
North Queensland Classic: Sieger 2019
Sunshine State Classic: Sieger 2018
Van Diemen Classic: Sieger 2017
WDF World Cup Team: Sieger 2017

Foto-Credit: BDO / Chris Sargeant / TipTopPics

[zurück zur Auswahl]