Anzeige

Dart Profis - Willem Mandigers

Willem Mandigers

Der Niederländer Willem Mandigers spielt seit 2006 Dart und nahm am Anfang zunächst an Turnieren in seiner Heimat teil. 2009 spielte er dann zum ersten Mal bei den Winmau World Masters mit, wo er sich 2014 ins Achtelfinale vorspielen konnte. Nachdem er unter anderem Robbie Green bezwang, schied Mandigers in der nächsten Runde gegen Gary Robson mit 1:3 aus. 2011 spielte der Niederländer bei einem Development-Tour-Event in den Niederlanden mit und zog direkt ins Finale an, konnte dieses aber nicht siegreich gestalten. 2013 versuchte sich Mandigers dann auf der Challenge-Tour der PDC, allerdings nur mit mäßigem Erfolg. Nach einem 6:4-Erfolg über Martin Phillips gewann Mandigers dann 2014 mit den Turkish Open sein erstes Turnier auf der Tour. Im Januar 2015 war er zum ersten Mal bei der BDO-Weltmeisterschaft dabei, überstand die Vorrunde allerdings nicht, bei der BDO World Trophy verlor Mandigers dann sein Auftaktmatch gegen Phillips. Auch bei der BDO-WM 2016 scheiterte Mandigers mit 0:3 am späteren Weltmeister Scott Waites, 2017 nahm er einen neuen Anlauf, er bekam es in der Vorrunde mit dem Polen Krzysztof Ratajski zu tun, dem er in der Verlängerung mit 2:3 unterlag.

Gegen seinen Landsmann Danny Noppert siegte Mandigers überraschend mit 6:4 in der ersten Runde der BDO World Trophy 2017. In der zweiten Runde verlor er dann aber mit 4:6 gegen Ross Montgomery. Bei der Premierenausgabe des Belgium Masters stand Mandigers Anfang August im Finale. Beim WDF World Cup gelang Mandigers erstmals der Einzug in ein Major-Halbfinale, wenig später gewann er das Turkish Masters. Bei den Finder Darts Masters 2017 überstand Mandigers erstmals die Gruppenphase, verlor dann aber im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Danny Noppert. Bei der BDO WM 2018 war Mandigers mit seinem 3:0-Auftaktsieg über den Waliser Nick Kenny erstmals bei der Lakeside erfolgreich, verlor dann aber in Runde 2 gegen dessen Landsmann Wayne Warren mit 2:4. Ende April 2018 siegte er erstmals bei den Denmark Open, verlor dann überraschend in der ersten Runde der BDO World Trophy gegen Richie Edwards mit 3:6.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Willem Mandigers
Spitzname: -
Geburtstag: 04.06.1989
Geburtsort: Eindhoven (Niederlande)
Heimatort: 
Eindhoven (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2006
Profi seit: 2009
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @WMandigers

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Achtelfinale 2018
WDF World Cup: Halbfinale 2017
Zuiderduin Masters: Viertelfinale 2017
World Masters: Achtelfinale 2014 und 2018
BDO World Trophy: Achtelfinale 2017

Weitere Turniere:
Denmark Open: Sieger 2018
Turkish Open:
Sieger 2014
Turkish Masters: Sieger 2017


Foto-Credit: BDO Youtube Channel

[zurück zur Auswahl]

Anzeige