Anzeige

Nachbericht Cologne Darts Gala 2017 - MvG gewinnt die größte Darts-Party Europas - Wright mit 9-Darter!

Mittwoch, 1. November 2017 17:18 - Dart News von dartn.de

Das Publikum bei der Cologne Darts Gala 2017 - Lanxess Arena Köln

Am 30.10. wurde zum ersten Mal in Köln selber, genauer gesagt in der LANXESS Arena, die Cologne Darts Gala 2017 ausgetragen. Bei der Veranstaltung handelte es sich um die größte jemals auf dem europäischen Kontinent veranstaltete Darts Exhibition. Mit ca. 8.000 Tickets war die Arena bereits Wochen vorher ausverkauft. Das Line-Up sorgte bereits im Vorfeld für einen wässrigen Mund - mit Michael van Gerwen, Peter Wright und Daryl Gurney waren gleich mal die Nr. 1, Nr. 2 und Nr. 4 der Weltrangliste vor Ort, ergänzt wurden sie duch den in Deutschland extrem beliebten Australier Simon Whitlock sowie den lebenden Dart-Legenden Bob Anderson und Wayne Mardle.

Der von Sport1 bekannte Moderator Sascha Bandermann führte das Publikum durch den Abend, als Caller konnte der allseits beliebte John Fowler verpflichtet werden. Auch das Rahmenprogramm war entsprechend hochkarätig besetzt, vor der eigentlichen Versanstaltung trommelte das Duo "The Real Safri" die Menge in Stimmung, in der Pause vor den Finals eroberten "Querbeat" die Bühne und heizten dem Publikum ordentlich ein.

Das Publikum im Innenraum der Cologne Darts Gala 2017 - Lanxess Arena Köln

Die eigentlichen Darts Matches wurden dann vom "Legendenduell" zwischen Wayne Mardle und Bob Anderson eröffnet, welches "Hawaii 501" souverän für sich entscheiden konnte. Beide Spieler bewiesen mit ihren Leistungen, daß sie durchaus noch nicht zum "alten Eisen" gehören. Danach traten die 4 aktiven Profis in einem "Round Robin" Turnier, also im Format "jeder gegen jeden" an, wobei alle Spiele mit "Best of 7" angesetzt waren. Hierbei setzten sich recht schnell die beiden Topplazierten van Gerwen und Wright von den andern beiden ab und es lag den ganzen Abend so ein besonderes Gefühl in der Luft: Da es sich bei dem Turnier um kein offizielles Ranglisten-Event handelte, spielten alle Beteiligten frei auf, was sich unter anderem in einer unglaublichen Anzahl an 180ern niederschlug. Nachdem die Fans bereits diverse Mal 6 bzw. 7 perfekte Darts sowiel einen 11-Darter auf Doppel 1 (MvG hatte nach 9 Darts genau 499 Punkte geworfen!) erleben durften, war es dann Peter Wright, der im letzen Spiel der Vorrunde dem Kölner Publikum das größte aller Geschenke machen konnte: In seinem Spiel gegen Simon Whitlock stand Wright nach 6 Darts (180, 180) auf 141 Punkten Rest, welche er dann souverän mit T20, T19 und Doppel 12 checken konnte und somit den ersten 9-Darter bei der Cologne Darts Gala erzielen konnte (siehe Video). Die Halle stand danach natürlich Kopf und die Stimmung war nicht mehr zu toppen. Kurzentschlossen entschied sich nach dem Match dann der Veranstalter Wofgang Pütz auch diesen 9-Darter mit 3.000 Euro zu entlohnen.

Hier unser Facebook live Video vom 9-Darter von Peter Wright - bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität, bei 8.000+ Menschen das Netzt nicht das beste in der Halle:

Nachdem "Querbeat" dem Publikum dann ordentlich eingeheizt hatten, traten zuerst die beiden in der Tabelle an Platz 3 und 4 liegenden Daryl Gurney und Simon Whitlock im gemischten Doppel gemeinsam mit Mardle und Anderson an, bevor es dann mit dem Finale zwischen Michael van Gerwen und Peter Wright zum absoluten Höhepunkt des Abends kam. Und damit sich beide Spieler auch definitiv anstrengen, erhielt der Sieger dieses Spiels auch noch ein nagelneues Auto, welches aber (wohl als Vorzeichen) bereits in der Farbe orange angeliefert wurde. Die ersten 5 Legs von MvG im Finale waren 15,13,12,11,13 Darts, dazu noch ein 115-Finish - damit war der Drops gelutscht! Mit 6:1 sicherte sich Michael van Gerwen den Sieg und damit durfte er mit einem nagelneuen Auto die Heimreise antreten.

Michael van Gerwen gewinnt Europas größte Darts Exhibition

Insgesamt kann man festhalten, daß dieses Event Dart Exhibitions in Deutschland und sicherlich auch weltweit auf ein neues Level gehoben haben. Die Organisation war reibungslos, der Spielort ideal, die Stimmung phänomenal und als besonderes i-Tüpfelchen wurde dann auch noch am Ende der Veranstaltung das Line-Up für die Cologne Darts Gala 2018 präsentiert: Am 31. Oktober 2018 wird das Team Target mit den Spielern Phil Taylor, Raymond van Barneveld, Adrian Lewis, Rob Cross, Darryl Fitton sowie Tony O'Shea an der Cologne Darts-Gala 2018 teilnehmen. Und dieses Mal wird auch der Oberrang freigegeben, so daß im kommenden Jahr ca. 17.000 Tickets zur Verfügung stehen werden. Dieses bedeutet, daß die bisher für eine Darts Veranstaltung bekannten Größenordnungen ein weiters Mal gesprengt werden - und ein nicht unerheblicher Teil dieser Tickets ist jetzt bereits schon wieder vergriffen!!!

Ihr könnt aber schon jetzt unser Komplettpaket, welches wir gemeinsam mit Müller Touristik für euch zusammengestellt haben, auf unserer Webseite buchen: Ihr müsst euch nur um die Anreise bemühen, um den Rest kümmern wir uns: Ihr bekommt von uns ein Zimmer im 4* Radisson Blue Hotel in unmittelbarer Nähe zur Lanxess Arena, die Tickets in der entsprechenden Kategorie sowie Tickets für die Aftershow Party und unsere kompetente dartn.de Reisebegleitung, welche euch alle Fragen zum Thema Darts beantworten wird...

Das "Rundum-Sorglos Paket" zum unschlagbaren Preis findet ihr hier: Dart Reise Cologne Darts Gala 2018

 

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed