Anzeige

Dart Profis - Andrew Davidson

Seinen ersten Auftritt hatte der Schotte Andrew Davidson bereits 2014 bei den Scottish Classic, wo er jedoch früh scheiterte. Im Folgejahr ging es für ihn dann nach Siegen über Dennis Harbour und Ryan Hogarth sogar bis ins Viertelfinale, wo er letztlich Madars Razma im Decider unterlag. Im gleichen Jahr probierte er sich auch an mehreren Turnieren der Development Tour und erreichte dabei mehrmals die Runde der letzten 32. Als einer der Amateur-Qualifikanten ging es für den Schotten 2016 erstmals zu den UK Open. Dort machte er mit Erfolgen über Jan Dekker (6:5) und Cristo Reyes (6:4) von sich reden, gegen Darren Webster war dann jedoch in der Runde der letzten 64 mit 5:9 Schluss. 2017 qualifizierte er sich erneut als Amateur für die UK Open, wurde dieses Mal aber bereits in der ersten Runde besiegt. Zudem nahm Davidson nun vermehrt die Development Tour wahr, erreichte hierbei mit einer Viertelfinalteilnahme sein bis dato bestes Ergebnis. Seine erste Teilnahme an der Youth-WM endete früh, in der ersten Runde scheiterte er an Adam Smith-Neale. 2018 machte er seinen Hattrick an UK Open Qualifikationen perfekt, konnte aber aufgrund des damaligen Wetterchaos nicht anreisen und musste seine Teilnahme an der Endrunde absagen. Eine Viertelfinalteilnahme war das beste Resultat für ihn auf der Development Tour in diesem Jahr, bei der Youth-WM überstand er die Gruppenphase jedoch nicht. Besser lief es für den Schotten 2019, nach einer Halbfinalteilnahme des ersten Turniers der Development Tour schaffte er in den nächsten Monaten insgesamt zweimal das Finale. Dort unterlag er allerdings deutlich gegen Ted Evetts bzw. Ryan Meikle. Bei der Youth-WM im gleichen Jahr war erneut in der Gruppenphase früh Endstation. 2020 nahm er erstmals an der PDC Q-School teil, fuhr an den vier Tagen aber nur insgesamt einen Sieg ein. Als einer der besten 8 Nicht-Tourkartenbesitzer der Challenge Tour Order of Merit des Jahres 2019 qualifizierte er sich für die UK Open 2020.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Andrew Davidson
Spitzname: -
Geburtstag: 27.09.1995
Geburtsort: Edinburgh (Schottland)
Heimatort:
Edinburgh (Schottland)
Nationalität: Schottland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 64 2016

PDC-Turniere:

Development Tour: 2x Runner-Up 2019
World Youth Championship: Letzte 64 2017
Q-School:
Teilnahme 2020

[zurück zur Auswahl]

Anzeige