Anzeige

Dart Profis - Patrick van den Boogaard

Der Niederländer Patrick van den Boogaard begann 2014 zunächst bei den Turnieren der BDO, seit 2017 ist er aber regelmäßig bei den Events der PDC am Start. Seit diesem Zeitpunkt spielt er vor allem auf der Development Tour, wo er 2018 zweimal das Viertelfinale erreichen konnte. Es folgte seine erste Teilnahme an der World Youth Championship, wo er aber in der Gruppenphase scheiterte. Seine erste Q-School blieb erfolglos, auch bei den Challenge Tour Events konnte der Niederländer lange Zeit nicht glänzen. Anfang Mai konnte er sich aber erfolgreich für die Austrian Darts Open in Graz qualifizieren. Dort unterlag er Stephen Bunting in Runde 1 mit 4:6. Eine Woche später erreichte er sein erstes Finale auf der Challenge Tour, das er gegen Stephen Burton verlor.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Patrick van den Boogaard
Spitzname: -
Geburtstag: 10.05.1995
Geburtsort: -
Heimatort:
-
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
European Tour: 1.Runde Austrian Darts Open 2019
Challenge Tour:
1x Runner-Up 2019
Development Tour:
3x Viertelfinale (2x 2018, 1x 2019)
World Youth Championship:
Gruppenphase 2018
Q-School:
Teilnahme 2019

[zurück zur Auswahl]

Anzeige