ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

BDO World Trophy 2017 - Tag 2: Durrant mit Mühe, Fordham mit Achtungserfolg

Samstag, 27. Mai 2017 21:48 - Dart News von dartn.de

Andy Fordham BDO World Trophy 2017 Tag 2

Am zweiten Tag der BDO World Trophy 2017 wurde die erste Runde bei den Herren und Damen komplettiert. Gespielt wurde auch heute wieder im Memo Arts Centre in Barry (Wales). Topfavorit Glen Durrant musste gegen Brian Dawson bereits alles zeigen, Andy Fordham drehte die Zeit zurück und mit Scott Waites erwischte es einen weiteren großen Namen in der ersten Runde. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit dem Achtelfinale der Herren und dem Viertelfinale der Damen.

Scott Waites reihte sich zu Beginn des Samstags nahtlos in die Gesellschaft der ausgeschiedenen Favoriten ein. Gegen James Hurrell, der noch letzten Sonntag seinen Titel bei den Polish Masters erfolgreich verteidigen konnte, kam der zweifache BDO-Weltmeister von Anfang an nicht in die Partie und musste sich seinem Nationalmannschaftskameraden mit 3:6 geschlagen geben. Mit Sharon Prins verabschiedete sich dann auch gleich die nächste gesetzte Dame. Gegen Rachel Brooks, die sich zuletzt auch auf der Challenge Tour der PDC versucht hatte, entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, wobei Brooks die Legs besser auscheckte und sich somit verdient den Zweitrundeneinzug sicherte. Dies gelang auch dem Niederländer Wesley Harms. Gegen den japanischen Qualifikanten Yuya Higuchi profitierte "Sparky" vor allem von seinen guten Scoringfähigkeiten und setzte sich mühelos mit 6:2 durch und spielte dabei den ersten über 100 Average des Turniers.

Anschließend trat mit Andy Fordham eine echte Dartikone ans Board. "The Viking" bekam es mit dem Niederländer Richard Veenstra zu tun, der in dieser Partie zwar der bessere Scorer war, aber zu viele Chancen auf den Doppeln vergab. Genau dort war Fordham teilweise eiskalt und gewann somit recht deutlich mit 6:3, sein erster Sieg bei diesem Turnier überhaupt. Als einer der wenigen Spieler wurde die Nr.1 der Damen, Deta Hedman ihrer Favoritenrolle in der ersten Runde gerecht. Gegen ihre Landsfrau Paula Jacklin gewann "The Dark Destroyer" mit 4:2, hat aber für den weiteren Turnierverlauf noch genügend Luft nach oben. Danach hatte auch die Nr.1 der Weltrangliste bei den Herren, der aktuelle Weltmeister Glen Durrant seinen ersten Auftritt. Dabei musste "Duzza" schon seine besten Darts auspacken, denn Brian Dawson lieferte dem Mann aus Middlesbrough einen harten Kampf. Durrant konnte zwar die ersten drei Legs allesamt für sich entscheiden, doch "Doggy" Dawson schnappte sich ebenfalls drei Legs in Serie zum 3:3-Ausgleich. Wenig später ging das Spiel in den Decider, den Durrant mit einem 90er-Bullfinish für sich entschied.

In der Begegnung zwischen Geert de Vos und Peter Machin trafen zwei Spieler aufeinander, die beide gute Erinnerungen an dieses Turnier haben. De Vos konnte die BDO World Trophy 2015 gewinnen, Machin stand letztes Jahr im Finale. Beide Kontrahenten fanden gut in die Partie und setzten nacheinander gute Legs ans Board. In der Mitte des Spiels konnte sich der Australier leicht absetzen und beendete das Match mit einem 124er-Finish zum 6:3-Sieg. Corrine Hammond tat es im Anschluss ihren Landsmann gleich und schaffte ebenfalls den Sprung in die 2.Runde. Die WM-Finalistin von Januar hatte mit Fallon Sherrock überhaupt keine Mühe und gab kein Leg ab.

Der ehemalige BDO-Weltmeister Scott Mitchell tat sich gegen den türkischen Qualifikanten Ümit Uygunsözlü deutlich schwerer als erwartet, zog aber im Decider noch einmal den Kopf aus der Schlinge und setzte sich mit 6:5 durch. Dabei spielte "Scotty Dog" zum Abschluss einen starken 12-Darter. Der Schotte Cameron Menzies ist einer der Newcomer der BDO dieses Jahr und dies bewies er auch bei seinem ersten großen Bühnenspiel. Menzies forderte Altmeister Martin Adams alles ab und vergab im Decider gar einen Matchdart auf dem Bullseye zum Sieg, doch Adams blieb cool und checkte auf der D8 zum knappen 6:5-Erfolg.

Das letzte Erstrundenspiel der Damen ging an die Russin Anastasia Dobromyslova. "From Russia With Love" gab nach ihrer Babypause ihr Comeback auf der großen Bühne gegen die erfahrene Engländerin Sue Edwards. Edwards lag zwar mit 2:1 in Führung, doch Dobromyslova gewann anschließend die folgenden drei Legs und trifft morgen im Viertelfinale auf Corrine Hammond. Die Auftaktrunde wurde dann mit dem walisischen Duell zwischen Dean Reynolds und Jim Williams abgeschlossen. Williams legte einen Blitzstart hin und führte schnell mit 3:0, erhöhte später sogar auf 5:2, doch Reynolds gewann vier Legs in Serie und drehte die Partie zu seinem Gunsten.

 

Am Sonntag stehen bei den Herren die Achtelfinalpartien an, bei den Damen werden ab 14 Uhr MEZ die vier Viertelfinalbegegnungen ausgetragen. Das Turnier ist über den Winmau TV Kanal zu verfolgen, außerdem wird das Turnier via Facebook live auf der Seite von UNILAD und UNILAD Sport übertragen.

 

Ergebnisse Samstag:

Samstag, 27.Mai: (ab 14:00 Uhr MEZ)
1.Runde Herren und Damen:
Scott Waites (9) 3-6 James Hurrell (87.81 - 89.19)
Sharon Prins (8) 2-4 Rachel Brooks (D) (71.85 - 70.56)
Wesley Harms (8) 6-2 Yuya Higuchi (100.74 - 84.72)
Richard Veenstra (16) 3-6 Andy Fordham (87.42 - 84.93)
Deta Hedman (1) 4-2 Paula Jacklin (D) (79.23 - 63.12)
Glen Durrant (1) 6-5 Brian Dawson (98.34 - 90.30)
Geert de Vos (13) 3-6 Peter Machin (87.96 - 88.80)
Corrine Hammond (5) 4-0 Fallon Sherrock (D) (70.74 - 68.49)
Scott Mitchell (4) 6-5 Ümit Uygunsözlü (90.81 - 83.25)
Martin Adams (12) 6-5 Cameron Menzies (93.66 - 92.49)
Anastasia Dobromyslova (4) 4-2 Sue Edwards (D) (80.88 - 69.00)
Dean Reynolds (5) 6-5 Jim Williams (87.72 - 86.61)

Vorschau Sonntag:

Sonntag, 28.Mai (ab 14:00 Uhr MEZ)
Achtelfinale Herren und Viertelfinale Damen:
Ross Montgomery - Willem Mandigers
Rhian Griffiths - Aileen de Graaf (D)
Nick Kenny - Jeff Smith
Darius Labanauskas - Conan Whitehead
Trina Gulliver - Anca Zijlstra (D)
Martin Phillips - Mark McGeeney
James Hurrell - Wesley Harms
Rachel Brooks - Deta Hedman (D)
Andy Fordham - Glen Durrant
Geert de Vos- Scott Mitchell
Corrine Hammond  - Anastasia Dobromyslova (D)
Martin Adams - Dean Reynolds

 

In unserem Turnierbaum könnt ihr jederzeit sehen, wann welcher Spieler aufeinandertreffen kann.

 

Weitere Informationen:

Alle weiteren Informationen zur BDO World Trophy gibt es auf unserer [Turnierseite]
Hier gibt es den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credit: Winmau TV

[mvdb]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed