Anzeige

UK Open 2018 - Die Auslosung

Montag, 12. Februar 2018 18:18 - Dart News von dartn.de

UK Open 2018 - Auslosung

Bereits einem Tag nach dem letzten UK Open Qualifier in Wigan hat die PDC die Auslosung für die ersten beiden Runden der UK Open 2018 vorgenommen. Fünf der insgesamt sieben deutschsprachigen Spieler wissen nun, gegen wen sie im Butlins Resort in Minehead antreten müssen.

In der ersten Runde bekommt es René Eidams mit dem Engländer Andrew Johnson zu tun, der sich beim Rileys UK Open Qualifier in Chorlton durchsetzen konnte. Sollte Eidams aus dieser Partie als Sieger hervorgehen, wartet mit Dave Chisnall in der zweiten Runde allerdings ein dicker Brocken auf "The Cube". Nachdem Michael Rasztovits des gestrige Play-Off um den 64. Platz in der UK Open Order of Merit verloren hatte, muss der Österreicher ebenfalls direkt zu Beginn des Turniers einsteigen. In seiner Auftaktpartie geht es gegen den Engländer Simon Tate, der beim Pub-Qualifier in Greenock erfolgreich war. Im Falle eines Sieges kommt es im zweiten Spiel zu einem deutschsprachigen Duell gegen Maik Langendorf, der erst in Runde 2 eingreifen muss. René Berndt wird sein UK Open Debüt gegen den Engländer Robert Rickwood geben, mit James Richardson steht in der zweiten Runde ebenfalls ein schwieriger Gegner für den Bremer parat. Für Gabriel Clemens wird es auch der erste UK Open Auftritt sein, mit Andrew Gilding geht es gegen einen Gegner, gegen den der Saarländer am Wochenende in Wigan trotz starker Leistung knapp mit 5:6 verloren hat, nun bekommt "Gaga" bei den TV-Finals also die direkte Chance auf Revanche.

Das namhafteste Duell der ersten Runde ist wohl das Spiel zwischen Benito van de Pas und Cristo Reyes, auch das Duell zwischen Terry Jenkins und Paul Nicholson klingt interessant, in Runde zwei kommt es außerdem zur Begegnung zwischen James Wilson und Gerwyn Price, Raymond van Barneveld trifft in derselben Runde auf Mike Norton. Martin Schindler und Zoran Lerchbacher müssen sich als zwei der Top 32 Spieler, die erst in der 3. Runde eingreifen werden noch etwas gedulden und wissen erst nach einer offenen Auslosung nach Abschluss der 2. Runde vor Ort, gegen wen sie ans Oche müssen. Dann greifen auch Titelverteidiger Peter Wright und Topfavorit Michael van Gerwen ins Geschehen ein.

Die UK Open finden vom 02.- 04. März im Butlins Resort in Minehead statt und werden live auf DAZN übertragen.

 

Auslosung UK Open 2018:

1. Runde

Andrew Davidson - Michael Burgoine
René Eidams - Andrew Johnson
Michael Barnard - Rileys Aberdeen Qualifier
Lee Evans - Dimitri van den Bergh
Dan Read - Joe Davis
Bradley Brooks - Chris Quantock
Paul Nicholson - Terry Jenkins
Kirk Shepherd - Adam Hunt
Rileys Wolverhampton Q2 - Mark Rice
Simon Tate - Michael Rasztovits
Liam Kelly - Luke Humphries
Mark Walsh - Alex Roy
Robert Rickwood - René Berndt
Daniel Lee - Harry Ward
Rileys Wolverhampton Q1 - John Part
Mickey Mansell - Ryan Meikle
Rileys London Victoria Q1 - Ian Jopling
Benjamin McClelland - David Airey
Chris Lacey - Rileys Coventry Qualifier
Ryan Harrington - Richie Burnett
Ricky Evans - Rileys South Benfleet Qualifier
Mick McGowan - Dirk van Duijvenbode
Cody Harris - Tony Mitchell
Craig Winstanley - Mark Craddock
Andy Hamilton - William O'Connor
Martin Atkins - Rileys Liverpool Qualifier
Rileys Norwich Qualifier - Paul Hogan
Cristo Reyes - Benito van de Pas
Ron Meulenkamp - Rileys Nottingham Qualifier
George Killington - Andy Jenkins
Jason Mold - Prakash Jiwa
Darren Johnson - Rileys London Victoria Q2

2. Runde

Mold/Jiwa - Nathan Rafferty
Hamilton/O'Connor - Jermaine Wattimena
Vincent van der Voort - Lacey/Rileys Coventry Qualifier
Mike Norton - Raymond van Barneveld
Richard North - Nicholson/T.Jenkins
L.Evans/van den Bergh - Chris Dobey
Dave Chisnall - Eidams/Johnson
Stuart Kellett - McClelland/Airey
Danny Noppert - Harrington/Burnett
Jason Lowe - Johnson/Rileys London Victoria Q2
Robert Owen - Davidson/Burgoine
Alan Norris - McGowan/van Duijvenbode
John Goldie - Rileys Norwich Qualifier/Hogan
Vincent Kamphuis - Shepherd/Hunt
James Richardson - Rickwood/Berndt
Kelly/Humphries - Wayne Jones
James Wilson - Gerwyn Price
Maik Langendorf - Tate/Rasztovits
Antonio Alcinas - Walsh/Roy
Mansell/Meikle - Winstanley/Craddock
Keegan Brown - Killington/A.Jenkins
Stephen Bunting - Brooks/Quantock
Rileys London Victoria Q1/Jopling - Geert Nentjes
Lee/Ward - Ted Evetts
Meulenkamp/Rileys Nottingham Qualifier - Read/Davis
Harris/Mitchell - Barnard/Rileys Aberdeen Qualifier
Van de Pas/Reyes - David Evans
Jose Justicia - Joe Cullen
Nathan Aspinall - Rileys Wolverhampton Q2/Rice
Carl Wilkinson - R.Evans/Rileys South Benfleet Qualifier
Atkins/Rileys Liverpool Qualifier - Rileys Wolverhampton Q1/Part
Andrew Gilding - Gabriel Clemens

 

TV-Übertragung:

Alle Sessions der UK Open gibt es NUR auf DAZN. Mit dem kostenlosen Probemonat seht ihr zudem vier Spieltage der Premier League Darts ohne auch nur einen Cent dafür zu bezahlen, zur Bestellung: http://bit.ly/DAZN_Darts2018. Zudem überträgt auch der offizielle aber kostenpflichtige PDC-Kanal livepdc.tv.

 

Alle Informationen zu den UK Open 2018:

Alle Informationen zu den UK Open gibt es auf unserer [Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zu den UK Open [Dart Forum]

Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[mvdb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed