Anzeige

Dart Turniere - BDO World Youth Championship

BDO Jugendweltmeisterschaft

Im Rahmen der BDO-Weltmeisterschaft wird seit 2015 auch jährlich ein Jugendweltmeister bei der BDO ermittelt. Die ersten Runden der BDO World Youth Championship werden jedes Jahr im Rahmen der Winmau World Masters ausgespielt, das Finale findet dann auf der großen Bühne im Lakeside Country Club im Frimley Green statt. Bereits 1986 hat es erstmals dieses Turnier gegeben, damals siegte der Engländer Mark Day, seit 2015 trägt man es aber wieder regelmäßig aus. Der Niederländer Colin Roelofs gewann in eben diesem Jahr, 2016 folgte dann Joshua Richardson, bevor 2017 das große niederländische Talent Justin van Tergouw erfolgreich war. Van Tergouw legte dann 2018 seinen zweiten Titel nach, als er den Iren Killian Heffernan mit 3:1 im Finale besiegte. Ein Jahr später entschied Leighton Bennett das Finale mit einem Set-Whitewash gegen Nathan Girvan für sich. 2020 wurde Bennett im Finale mit 3:0 von Keane Barry entthront.

Fakten:

Ausrichtender Verband: BDO
Veranstaltet seit: 2015
Location:
Indigo at the O2 (seit 2020), vorher: Lakeside Country Club (2015-2019)
Frühere Bezeichnungen:
-
Häufigste Titelträger: Justin van Tergouw (2x)
Ranglisten Punkte für: -
Preisgeld:
£7.000 (2019)
9-Darter:
-
Offizielle Homepage:
-

Gewinner BDO World Youth Championship der letzten Jahre:

2020: Keane Barry (3:0 gegen Leighton Bennett)
2019: Leighton Bennett (3:0 gegen Nathan Girvan)
2018:
Justin van Tergouw (3:1 gegen Killian Heffernan)
2017: Justin van Tergouw (3:0 gegen Nathan Girvan)
2016: Joshua Richardson (3:2 gegen Jordan Boyce)
2015: Colin Roelofs (3:0 gegen Harry Ward)
2014-1987:
ausgesetzt
1986:
Mark Day (3:1 gegen Lee Woodrow)

 

 [zurück zur Turnier Übersicht]

Anzeige