Dart Profis - Stowe Buntz - "Buntzy"

Stowe Buntz

Der US-Amerikaner Stowe Buntz kommt aus Portsmouth im Bundesstaat Virginia und war in seiner Heimat vor allem im Jahr 2023 überaus erfolgreich. Auf der CDC-Tour holte er sich mehrere Turniersiege und somit qualifizierte sich "Buntzy" für die PDC-Weltmeisterschaft 2024. Zuvor erreichte er beim Grand Slam of Darts das Viertelfinale.

CDC-Tour-Triple führt zu WM-Qualifikation

Bereits seit rund 20 Jahren spielt der US-Amerikaner Stowe Buntz Darts. Erstmals trat er im Jahr 2007 bei den US Open der PDC in Erscheinung. Nach einem Sieg gegen Joe Chaney erreichte er die Runde der letzten 128, wo er aber ausschied. In dieselbe Runde ging es auch ein Jahr später, sowie bei der North American Darts Championship, wo er gegen John Part verlor. Über viele Jahre hinweg war von "Buntzy" auf dem internationalen Dart-Parkett hingegen nicht mehr viel zu sehen. So richtig trat der Mann aus Virginia mit vier Kindern erst wieder 2023 in Erscheinung. Dort spielte er beim Virginia Beach Classic ein WDF-Turnier und erreichte das Halbfinale. Noch einen Schritt weiter ging es dann bei den Washington Area Open. Hier sicherte sich Buntz sogar den Turniersieg, mit 5:2 schnappte sich Stowe Buntz den Turniersieg gegen Sean Mitchell im Finale. Auf dem Weg dorthin siegte er auch gegen Tom Sawyer und J.T. Davis, mit 90er-Averages lieferte er auch gute Statistiken ab. Außerdem war Stowe Buntz auch auf der CDC-Tour unterwegs und hier sorgte er für einen riesigen Erfolg. An einem Wochenende gewann er alle drei Turniere hintereinander und somit erarbeitete er sich einen herausragenden Stand in der Rangliste. Am letzten Wochenende verteidigte "Buntz" seinen Vorsprung einigermaßen souverän und sicherte sich leistungsgerecht die Qualifikation für die PDC-Weltmeisterschaft. Auch 100er-Averages konnte Buntz problemlos unter Druck ans Board bringen. Im Ally Pally wird Buntz aber nicht nur durch seine Leistung auffallen. Sein Markenzeichen ist das Tragen von besonders bunten Shirts und Hosen, die teils noch ausgefallener sind, als die Outfits von Peter Wright.

Viertelfinale beim Grand Slam und WM-Debüt

Ende Oktober gewann er zudem den CDC Continental Cup und war damit auch beim Grand Slam of Darts mit dabei. Dort bezwang er in der Gruppenphase sein Idol Peter Wright und Stephen Bunting, trotz einer knappen Niederlage gegen Dave Chisnall sicherte er sich den Gruppensieg. Im Achtelfinale konnte er dann auch noch Andrew Gilding ausschalten, im Viertelfinale musste er sich jedoch Stephen Bunting mit 8:16 geschlagen geben. 28.500 Pfund Preisgeld sprangen in seinem ersten Major-Turnier für Buntz heraus. Bei der WM bestritt Stowe Buntz das Eröffnungsspiel gegen Kevin Doets und musste sich mit 0:3 geschlagen geben.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Stowe Buntz
Spitzname: Buntzy
Geburtstag: 27.04.1979
Geburtsort: Portsmouth (USA)
Heimatort:
Portsmouth (USA)
Nationalität: USA
Familienstand: Verheiratet mit Crystal
Kinder: 4
Spielt Dart seit: 2003
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
23g Shot Darts
Sponsoren:
Shot Darts
Einlaufmusik:
"Celebration" von Kool & The Gang
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2024
Grand Slam of Darts: Viertelfinale 2023

Weitere Turniere:
CDC Continental Cup: Sieger 2023
CDC-Tour:
3x Sieger 2023
Washington Area Open: Sieger 2023


Foto-Credit: Kieran Cleeves/PDC

[zurück zur Auswahl]