ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

U.S. Darts Masters 2023

U.S. Darts Masters 2023

[Spielplan & Ergebnisse] [Auslosung] [Modus] [Qualifizierte Spieler] [Preisgeld] [TV-Übertragung] [Archiv]

Acht Jahre nach dem letzten Event in den USA kehrte die PDC 2017 nach Las Vegas zurück. Die U.S. Darts Masters gehörten 2017 erstmals zur World Series of Darts und wurden im Tropicana Casino Hotel Resort in Las Vegas ausgetragen. Die besten Spieler der Weltrangliste sowie acht regionale Qualifikanten kämpften um den ersten Titel des U.S. Masters. Dank einer Wildcard gab der Deutsche Max Hopp bei diesem Turnier sein Debüt auf der World Series, verlor aber sein Erstrundenspiel gegen den Kanadier Dave Richardson. Am Ende war es wie so oft Michael van Gerwen, der sich mit einem 8:6-Finalsieg über Daryl Gurney den Premierentitel in den Vereinigten Staaten sicherte. 2018 wurde das Turnier erneut in Las Vegas ausgetragen, dieses Mal allerdings im Mandalay Bay, und fand mit Gary Anderson den zweiten Sieger dieses Turniers. Der Schotte bezwang im Endspiel Rob Cross und war damit bereits zum sechsten Mal auf der World Series of Darts erfolgreich. Dawson Murschell erreichte als einziger der regionalen Startern die zweite Runde. Ein Jahr später war es schließlich Nathan Aspinall, der sich bei seinem World Series Einstand durch einen Finalsieg über Michael Smith gleich den Titel sichern konnte. 2020 sollte mit Fallon Sherrock erstmals eine Dame mit am Turnier teilnehmen, was dann im Hulu Theater des Madison Square Garden von New York ausgetragen werden sollte. Aufgrund der Coronapandemie musste das Turnier 2020 und 2021 allerdings aussetzen und ging somit erst 2022 erstmals in New York über die Bühne. Dabei triumphierte Michael Smith im Finale gegen Michael van Gerwen, womit der "Bully Boy" seine Finalniederlage von drei Jahren zuvor korrigieren konnte. Sherrock hingegen scheiterte bereits in Runde 1 an Leonard Gates. Für das Jahr 2023 ist das Turnier ebenfalls für Anfang Juni vorgesehen.

 

Fakten:

Ausrichtender Verband: PDC
Veranstaltet seit: 2017
Location:
Hulu Theater, New York (seit 2022), vorher: Mandalay Bay, Las Vegas (2018-2019), Tropicana Casino Hotel Resort (2017)
frühere Bezeichnungen: -
Häufigste Titelträger: Michael van Gerwen, Gary Anderson, Nathan Aspinall, Michael Smith (je 1x)
Ranglisten Punkte für: World Series Order of Merit
Preisgeld: £60.000 (2023)
9-Darter: -
Offizielle Homepage: -

 

Gewinner der letzten Jahre:

2023: -
20
22: Michael Smith (8:4 gegen Michael van Gerwen)
2020-2021:
Ausgesetzt
2019: 
Nathan Aspinall (8:4 gegen Michael Smith)
2018:
Gary Anderson (8:4 gegen Rob Cross)
2017:
Michael van Gerwen (8:6 gegen Daryl Gurney)

 

Spielplan & Ergebnisse 2023:

Freitag, 02.06.2023:
1. Runde:
(ab ??:?? Uhr MESZ)
xxx

Samstag, 03.06.2023:
Viertelfinale: (ab ??:?? Uhr MESZ)
xxx

Halbfinale:
xxx

Finale:
xxx

Auslosung 2023:

--- FOLGT ---

Modus 2023:

1. Runde: Best of 11 Legs
Viertelfinale: Best of 15 Legs
Halbfinale: Best of 15 Legs
Finale: Best of 15 Legs

Qualifizierte Spieler 2023:

Da es sich um ein Einladungsturnier handelt, werden die teilnehmenden Spieler von der PDC bestimmt. Mit dabei sind die besten Spieler der PDC Order of Merit, zudem werden acht Spieler aus den USA und Kanada an den Start gehen.

Nominierte Spieler:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

Qualifier:
xxx

Preisgelder World Series 2023:

Ausgespielt werden insgesamt £60.000 pro Turnier, der Sieger geht mit £20.000 nach Hause. Außerdem werden bei jedem Turnier Punkte für die World Series of Darts Rangliste vergeben, die dafür verwendet wird, die qualifizierten Spieler für die World Series of Darts Finals in Amsterdam zu ermitteln.

Sieger: £20.000 (12 Punkte)
Runner-Up: £10.000 (8 Punkte)
Halbfinale: £5.000 (5 Punkte)
Viertelfinale: £2.500 (3 Punkte)
1. Runde: £1.250 (1 Punkt)

Gesamt: £60.000

TV-Übertragung 2023:

2023 wird DAZN alle Spiele des U.S. Darts Masters LIVE und in HD zeigen. Das Turnier kann als Stream auf Smart-TV, Smartphone, PC, Laptop und Tablet verfolgt werden. DAZN zeigt alle Major-Turniere sowie die World Series und die European Tour. Es lassen sich verpasste Spiele jederzeit im Re-Live noch einmal anschauen. Wer sich nur für den Dartsport interessiert, kann das DAZN World Paket für 9,99 € im Monat buchen. Zur Bestellung: http://bit.ly/livedart2019.

U.S. Darts Masters - Archiv:

Alle Ergebnisse der letzten Ausgaben des U.S. Darts Masters gibt es in unserem Archiv:

 

Foto-Credit: Ed Mulholland/PDC

 [zurück zur World Series of Darts]