ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dart Profis - Lee Bryant - "The Lion"

Das erste Mal tauchte der Name Lee Bryant bei den BDO International Open 2010 auf, als er bei diesem Turnier die Runde der letzten 32 erreichte. Knapp zwei Jahre später schaffte er es als Riley's Qualifier zu den UK Open, wurde aber disqualifiziert, da er bei der Endrunde nicht rechtzeitig meldete. Besser machte er es erneut bei den International Open, wo er sich in das Halbfinale spielen konnte, wo er sich schließlich Wayne Warren mit 1:4 geschlagen geben musste. 2013 nahm Bryant zum ersten Mal an der PDC Q-School teil, konnte sich aber keine Tourkarte erspielen. In der Folge spielte er noch bei zwei UK Open Qualifiern mit, ohne Preisgeld einzuspielen, ehe er für über drei Jahre nicht mehr auf sich aufmerksam machte. Mitte 2016 erreichte er beim BDO Gold Cup das Achtelfinale. Sein zweiter Versuch bei der Q-School im Folgejahr lief dieses Mal besser. Dank eines Siegs über Ritchie Edhouse im finalen Duell sicherte er sich die Karte für die Pro Tour gleich am ersten Tag. Erneut konnte er sich für die Endrunde der UK Open qualifizieren, schaffte es dieses Mal auch pünktlich zu melden, unterlag am Ende jedoch in der ersten Runde Wayne Jones im Entscheidungsleg. Auch das restliche Jahr lief mehr schlecht als recht für den Engländer, spätestens in der zweiten Runde war auf der Pro Tour Schluss. Dank eines Sahnetags gelangen ihm allerdings an einem Tag gleich die Qualifkationen für zwei European Tour Events, beim European Darts Matchplay und den Austrian Darts Open ereilte ihn das Aus jedoch auch bereits in Runde 1. Nicht besser erging es Bryant im zweiten Tourkartenjahr. Nach verpasster UK-Open-Qualifikation überstand er nur zwei Mal die erste Runde auf der Pro Tour. Auch bei seiner einzigen European-Tour-Qualifikation, der German Darts Championship, scheiterte er erneut in der ersten Runde. Seine Tourkarte verlor er so nach nur zwei Jahren wieder, diese verpasste er 2019 ebenfalls. Seitdem probierte er sich ein paar Mal noch auf der Challenge Tour und erreichte dort zwei Mal die Runde der letzten 16.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Lee Bryant
Spitzname: The Lion (der Löwe)
Geburtstag: 25.06.1985
Geburtsort: - (England)
Heimatort:
Holsworthy (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2005
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
22g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Club Foot" von Kasabian
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @LeeBryant180

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 128 2017

PDC-Turniere:
European Tour: 3x 1. Runde (European Darts Matchplay 2017, Austrian Darts Open 2017, German Darts Championship 2018)
Pro Tour: 9x Letzte 64 (6x 2017, 3x 2018)
Challenge Tour: 2x Letzte 16 2019
Q-School: Gewinner einer Tourkarte 2017

[zurück zur Auswahl]