ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Nitin Kumar - "The Royal Bengal"

Nitin Kumar

Nitin Kumar ist mit Abstand der bekannteste indische Dartspieler. Kumar nahm bereits zweimal für sein Heimatland am World Cup of Darts teil, außerdem konnte sich Kumar schon dreimal für die PDC-Weltmeisterschaft qualifizieren. Auch im Jahr 2022 war "The Royal Bengal" wieder mit von der Partie.

Start bei der WDF und zwei World Cup-Teilnahmen

Der Inder Nitin Kumar trat zum ersten Mal bei WDF-Wettbewerben in Erscheinung. 2006 nahm er erstmals am Asia-Pacific Cup teil, scheiterte aber früh. 2011 spielte Kumar dann seinen ersten WDF World Cup, wo er immerhin ein Leg gegen Jamie Lewis holen konnte. Ein Jahr später wurde "The Animal", so sein damaliger Spitzname, Gruppenletzter beim Asia-Pacific Cup. Es folgte ein Achtelfinale bei den Malaysian Open. Zusammen mit Amit Gilitwala repräsentierte er sein Heimatland im Jahr 2014 erstmals beim PDC World Cup of Darts. Hier fing man sich aber einen chancenlosen Whitewash gegen das starke Belgische Team ein. Auch 2015 wurde ihm die Ehre, an diesem Event teilzunehmen. Dieses Mal stand Ashfaque Sayed an seiner Seite auf der Major-TV-Bühne. Dort trafen die beiden auf Max Hopp und Jyhan Artut, konnten aber erneut kein Leg gewinen.

Drei WM-Teilnahmen auf Kumar's Konto

Ab dem Jahr 2018 wurde dann ein ein seperater Qualifier für Indien in Bezug auf die PDC-Weltmeisterschaft ausgetragen. Diesen konnte er 2018 im Finale klar mit 5:0 gegen Ankit Goenka für sich entscheiden und war damit erstmals im Alexandra Palace in der ersten Runde auf der großen Bühne dabei. Mit dem Niederländer Jeffrey de Zwaan erwartete ihn dort aber ein zu schwerer Gegner, dem er mit 0:3 in den Sätzen unterlag. Ende September 2019 gewann Kumar die Indian World Championship und zudem erneut den indischen WM-Qualifier, womit er 2020 erneut im Ally Pally vertreten war. Gegen Brendan Dolan gelang ihm allerdings ebenfalls kein Satzgewinn. Nach einem Jahr Pause durfte Kumar wieder an der WM 2022 teilnehmen. Ergebnistechnisch wurde es gegen Ricky Evans jedoch nicht bedeutend besser, am Ende standen zwei Leggewinne zu Buche.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Nitin Kumar
Spitzname: The Royal Bengal (der Königstiger), vorher: The Animal (das Tier)
Geburtstag: 14.11.1985
Geburtsort: Chennai, Tamil Nadu (Indien)
Heimatort:
Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Coimbatore, Tamil Nadu (Indien)
Nationalität: Indien
Familienstand: Verheiratet
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Winmau 18g
Sponsoren:
8Flight, McGettigans, IDF, Winmau
Einlaufmusik:
"Best Of You" von Foo Fighters
9-Darter: -
Offizielle Webseite: www.trbdarts.in
Twitter: @nitintrbkumar

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2019, 2020 und 2022
World Cup of Darts: 1. Runde 2014 und 2015

BDO-Major:
WDF Asia-Pacific Cup Singles: Letzte 20 2012
WDF World Cup Singles: Letzte 128 2011

Weitere Turniere:
Indian World Championship: Sieger 2019

Foto-Credit: PDC


[zurück zur Auswahl]