ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 58

Montag, 19. Oktober 2020 18:41 - Dart News von dartn.de

Dartn.de Newsflash

In der 58. Ausgabe des dartn.de Newsflash dreht sich einiges um den bald anstehenden World Cup of Darts, zudem stehen zwei weitere Teilnehmer für die PDC-WM 2021 fest. Die Premier League verlängert mit einem wichtigen Sponsor und bei den Spielerverträgen hat sich ebenfalls in der letzten Woche vieles getan.

World Cup of Darts kurzfristig nach Salzburg verlegt

Mitte letzter Woche wurde bekannt, dass der World Cup of Darts kurzfristig von Graz nach Salzburg verlegt wird. Es damit schon die zweite Verlegung des Turniers, ursprünglich sollte das Turnier wie im letzten Jahr in Hamburg stattfinden. Die Salzburgarena ist damit nach den World Series of Darts Finals erneuter Gastgeber eines TV-Turniers. Die Auslosung wurde bereits vorgenommen und kann [hier] nachgelesen werden.

Philippinen sagen für World Cup ab

Beim World Cup of Darts nicht mit dabei sein werden die Philippinen. Coronabedingt bekommen Lourence Ilagan und Noel Malicdem keine Reiseerlaubnis für das Turnier in Salzburg. Wer die Philippinen ersetzen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Weitere Absagen können aufgrund der aktuellen weltweiten Situation nicht ausgeschlossen werden.

Unibet bleibt Premier League Sponsor

Auch im nächsten Jahr wird Unibet als Sponsor der Premier League Darts fungieren. Unibet geht damit in die vierte Saison als Titelsponsor der PDC-Eliteliga. "Wir danken Unibet für die fortgesetzte Unterstützung unseres weitreichendsten Turniers", sagte Barry Hearn, Vorsitzender der PDC. "In diesem Jahr fand das Turnier unter einzigartigen Umständen statt, war aber genauso fesselnd wie jede andere Saison, was eine Hommage an die beteiligten Spieler ist. Neil Banbury, General Manager von Kindred in Großbritannien, sagte: "Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit der PDC zu verlängern, um die Unibet Premier League im Jahr 2021 zum vierten Mal in Folge zu sponsern. Unibet teilt das Engagement der PDC für Innovation und Spannung und wir freuen uns darauf, Dartfans exklusive Angebote und Märkte anzubieten, die uns zu einem Branchenführer bei Sportwetten gemacht haben. Die Bühne ist bereit für noch aufregendere Donnerstagabende und wir sind stolz darauf, Teil der Action zu sein."

Ricky Evans verlässt Nevada Darts

Nach neun Jahren Zusammenarbeit gehen Ricky Evans und Nevada Management fortan getrennte Wege. "Nach neun tollen Jahren unter dem Nevada Darts Management geht unsere Reise leider zu Ende. Ich habe mich bei Jon und Jacqui aus tiefstem Herzen zu bedanken, die mich zu diesem komischen und wundervollen Dartcharakter gemacht haben, der ich heute bin. Ohne euch würde ich höchstwahrscheinlich immer noch an einer Tankstelle arbeiten. Als ich vor all diesen Jahren anfang, war ich ein schüchternes Kind, das davon geträumt hat, eines Tages ein regelmäßiger TV-Spieler zu sein und jetzt gehe ich als Nr. 27 der PDC-Weltrangliste. So viele Erinnerungen und lustige Zeiten zusammen, inklusive einigen persönlichen Highlights", hieß es auf dem Instagram-Account von "Rapid".

Sarah Milkowski zu Bull's

Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit One80 wird Sarah Milkowski nun von Bull's Deutschland gesponsort. "Wir freuen uns, Sarah in unserem Bull's Team begrüßen zu dürfen! Sarah ist ein 28-jähriges deutsches Talent, das sich seit ihrem ersten Turnier bei den Cologne Open Anfang 2019 in kurzer Zeit verbessert hat. Willkommen in unserem Team, " heißt es auf Seiten von Bull's auf Twitter.

Krcmar gewinnt Osteuropäischen WM-Qualifier

Nach 2011 wird der Kroate Boris Krcmar zehn Jahre später erneut bei der PDC-WM mit dabei sein. Am Samstag setzte sich "The Biggest" beim Osteuropäischen Qualifier durch. Ohne große Gefährdung erreichte Krcmar die Endphase des Turniers, wo er im Viertelfinale Szablocs Nemeth mit 6:3 und Mario Cegir im Halbfinale mit 6:2 besiegte. Im Endspiel ging es dann gegen den Ungar Patrik Kovacs, der vorher u.a. Adam Gawlas ausschalten konnte. Das Finale konnte Krcmar dann deutlich mit 6:1 für sich entscheiden.

Liu chinesicher WM-Vertreter

Nach 2006 wird Chengan Liu 2021 zum zweiten Mal bei der PDC-WM mit dabei sein. Am Sonntag setzte sich Liu beim China-Qualifier durch, im Finale gab es einen 6:4-Erfolg über Qingyu Zhan, den er mit einem 87er-Average und drei 100+-Finishes niederkämpfte. Liu war auch bereits zweimal bei den Shanghai Darts Masters mit dabei.

Murschell trennt sich von Winmau

Der Kanadier Dawson Murschell und Winmau gehen getrennte Wege. Nach drei Jahren Zusammenarbeit endet die Partnerschaft. "Ich wollte mich bei Winmau bedanken
für tolle drei Jahre. Leider haben wir uns entschlossen, getrennte Wege zu gehen, da sich meine Karriere und mein Leben im Moment in eine andere Richtung orientieren. Ich wünsche ihnen nur das Beste für ihre Zukunft und ihren Stall mit sehr talentierten Spielern!", so Murschell auf seinem Twitter-Kanal.

Weitere Informationen:

Alle Ausgaben des Newsflashs findet ihr [hier]
Diskussionen zu all diesen Themen sind in unserem [Forum] jederzeit erwünscht

Foto-Credit: dartn.de

[mvdb]

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed