Anzeige

Dart Turnier Archiv - Melbourne Darts Masters 2018

Melbourne Darts Masters 2018

Nachdem er 2017 im Finale noch unterlegen war, konnte Peter Wright im zweiten Anlauf die Melbourne Darts Masters gewinnen. Im Endspiel setzte sich der Schotte mit 11:8 gegen Michael Smith durch. Alle Ergebnisse aus der Hisense Arena aus dem Jahre 2018 gibt es in unserem Archiv:

 

Spielplan & Ergebnisse 2018:

Freitag, 10.08.2018:
Erste Runde:
Raymond van Barneveld 6-4 Ray O’Donnell
Michael Smith 6-2 Tim Pusey
Rob Cross (2) 6-2 Haupai Puha
Gary Anderson (3) 6-2 James Bailey
Peter Wright (4) 6-0 Mike Bonser
Michael van Gerwen (1) 6-1 Raymond Smith
Simon Whitlock 6-4 Corey Cadby
Kyle Anderson 5-6 Damon Heta
[zur Newsmeldung des 1. Turniertages]

Samstag, 11.08.2018:
Viertelfinale:
Rob Cross 9-10 Michael Smith
Peter Wright 10-4 Raymond van Barneveld
Gary Anderson 10-7 Damon Heta
Michael van Gerwen 10-8 Simon Whitlock
[zur Newsmeldung des 2. Turniertages]

Sonntag, 12.08.2018:
Halbfinale:
Michael Smith 11-5 Gary Anderson
Michael van Gerwen 7-11 Peter Wright

Finale:
Peter Wright 11-8 Michael Smith
[zur Newsmeldung des Finaltages]

 

Auslosung 2018:

Michael van Gerwen (1) - Raymond Smith
Simon Whitlock - Corey Cadby
Peter Wright (4) - Mike Bonser
Raymond van Barneveld - Raymond O'Donnell

Rob Cross (2) - Haupai Puha
Michael Smith - Tim Pusey
Gary Anderson (3) - James Bailey
Kyle Anderson - Damon Heta

Modus 2018:

1.Runde: Best of 11 Legs
Viertelfinale: Best of 19 Legs
Halbfinale: Best of 21 Legs
Finale: Best of 21 Legs

 

Qualifizierte Spieler 2018:

Da es sich um ein Einladungsturnier handelt, werden die teilnehmenden Spieler von der PDC bestimmt. Mit dabei sind die besten Spieler der PDC Order of Merit, zudem werden verschiedene Qualifier ausgespielt.

Nominierte Spieler:
1. Michael van Gerwen
2. Peter Wright
3. Rob Cross
4. Gary Anderson
5. Simon Whitlock
6. Kyle Anderson
7. Michael Smith
8. Raymond van Barneveld

Weiters eingeladen:
Corey Cadby
Tim Pusey
Raymond Smith
Haupai Puha
Damon Heta
Mike Bonser
Ray O'Donnell
James Bailey

 

Preisgelder World Series 2018:

Ausgespielt wurden insgesamt £60.000, der Sieger ging mit £20.000 nach Hause. Außerdem wurden bei jedem Turnier Punkte für die World Series of Darts Rangliste vergeben, die dafür verwendet wurden, die qualifizierten Spieler für die World Series of Darts Finals in Wien zu ermitteln.

Sieger: £20.000 (12 Punkte)
Runner-Up: £10.000 (8 Punkte)
Halbfinale: £5.000 (5 Punkte)
Viertelfinale: £2.500 (3 Punkte)
1.Runde: £1.250 (1 Punkt)

Gesamt: £60.000


[zurück zu den aktuellen Melbourne Darts Masters]

Anzeige