ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Luc Peters

Luc Peters

Der Aus Millingen aan de Rijn stammende Luc Peters ist einer der vielen niederländischen Dartern mit großen Ambitionen. Peters spielte in der Vergangenheit vor allem bei lokalen Turnieren mit und nahm etwas später auch an seinen ersten Events der WDF und BDO teil. Bei den World Masters 2017 schied Peters in der Runde der letzten 144 aus, auch beim Qualifier für die BDO-Weltmeisterschaft 2018 ging es nicht allzu weit. Bei den Dutch Open 2019 spielte sich Peters bis ins Achtelfinale vor, wo er mit 1:4 an Richard Veenstra scheiterte. Sein erstes internationales Finale gab es dann bei den Luxembourg Masters 2019, wo sich erneut Landsmann Veenstra als zu stark erwies. Im Jahre 2020 holte sich Peters dann den Titel des internationalen deutschen Meisters im nordrhein-westfälischen Steinfurt. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte Peters im weiteren Verlauf des Jahres abgesehen von Online-Turnieren an keinen weiteren Turnieren teilnahmen, bevor er dann an der European Q-School 2021 in Niedernhausen an den Start ging. Dort gelang Peters der Einzug in die Final Stage, wo er vor allem am dritten Tag auf sich aufmerksam machte und sich erst im Endspiel dem Deutschen Florian Hempel geschlagen geben musste. Am Ende reichte es knapp nicht für eine Tourkarte, er qualifizierte sich aber über die Rangliste erstmalig für die UK Open und rückte in seine ersten Players Championships nach, wo er am zweiten Tag in die letzten 32 kam. Bei den UK Open unterlag Peters in Runde 1 mit 3:6 gegen Lewis Williams. Beim letzten Challenge Tour Event des Jahres fuhr er hingegen gegen Kevin Blomme seinen ersten Titel ein. 2022 folgte bei der European Q-School sein wichtigster Erfolg, er gewann eine Tourcard für die nächsten zwei Jahre. Bei den UK Open 2022 konnte Peters erstmals zwei Erfolge feiern. Sein European Tour Debüt gab Peters 2022 in Hildesheim, hier gab es aber eine 3:6-Niederlage gegen Alan Soutar. In Leverkusen kassierte er gegen Darren Penhall einen Whitewash.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Luc Peters
Spitzname: -
Geburtstag: 09.10.1992
Geburtsort: Millingen aan de Rijn (Niederlande)
Heimatort: 
Millingen aan de Rijn (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: 2022
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
ZWA Sports Management, Bull's
Einlaufmusik:
"Lose Yourself" von Eminem
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 96 2022

PDC-Turniere:
Pro Tour: 4x letzte 32 (3x 2021, 1x 2022)
European Tour: 1. Runde German Darts Championship 2022 und European Darts Open 2022
Challenge Tour: 1x Sieger 2021
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2022

BDO-Major:
World Masters: Letzte 144 2017

Weitere Turniere:
Internationaler Deutscher Meister 2020

 
Foto-Credit: DDV/Nico Blank

[zurück zur Auswahl]