Anzeige

Dart Profis - Tytus Kanik - "Tyto"

Tytus Kanik ist ein polnischer Dartspieler, der es seit ein paar Jahren immer wieder versucht, sich für die Turniere der European Tour zu qualifizieren. Lange Zeit sollte es ihm allerdings noch nicht gelingen, 2017 war er zweimal sehr knapp dran, verlor aber jeweils das entscheidenden Spiel gegen seinen Landsmann Krzysztof Ratajski. Mit diesem war er auch 2017 zum zweiten Mal beim World Cup of Darts mit dabei, wo er bereits 2015 zusammen mit Mariusz Paul Polen vertrat. Beide Male überstand er jedoch die erste Runde nicht. Ende 2016 versuchte sich Kanik vergeblich für die BDO-Weltmeisterschaft zu qualifizieren, beim Winmau World Masters verlor er sein Auftaktmatch. Bei der European Qualifying School 2018 in Hildesheim konnte sich "Tyto" dann eine Tourkarte ergattern. Sein Debüt auf der European Tour gab Kanik dann bei den European Darts Open 2018, wo er sein Auftaktmatch gegen Jan Dekker gewann, in der zweiten Runde dann aber Simon Whitlock unterlag. Beim World Cup in Frankfurt schied Kanik zusammen mit Krzysztof Ratajski zum dritten Mal in der ersten Runde aus.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Tytus Kanik
Spitzname: Tyto
Geburtstag:
Geburtsort: Posen (Polen)
Heimatort:
Posen (Polen)
Nationalität: Polen
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
World Cup of Darts: 1.Runde 2015, 2017 und 2018 mit Mariusz Paul bzw. Krzysztof Ratajski

PDC-Turniere:
European Tour: 2.Runde European Darts Open 2018
European Qualifying School: Gewinn einer Tourkarte 2018

BDO-Major:
World Masters: Letzte 272 2016

[zurück zur Auswahl]

Anzeige