ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dart Profis - Ryan de Vreede - "Pacman"

Ryan de Vreede

Seinen ersten Auftritt bei einem PDC-Turnier hatte Ryan de Vreede im Alter von 17 Jahren bei einem Players-Championship-Turnier in Halle (Westfalen) im Jahr 2009, er scheiterte allerdings direkt in der ersten Runde. 2013 nahm er erstmals an der Q-School teil und konnte sich eine der begehrten 2-Jahres-Tourkarten erspielen. Sein WM-Debüt gab er bei der Weltmeisterschaft 2015, musste sich allerdings in der ersten Runde gegen Dave Chisnall klar mit 0:3 geschlagen geben. Da bei der PDC nicht die gewünschten Ergebnisse kamen und er die Tourcard abgeben musste, versuchte sich der Niederländer im Jahr 2015 bei der BDO, wo er einige durchaus beachtliche Erfolge feiern konnte. De Vreede gewann die BDO Münsterland-Trophy, im Finale bezwang er Wilco Vermeulen mit 8:3. Zudem spielte er sich bei den French Open und den Swedish Open bis ins Finale. Durch diese Erfolge qualifizierte er sich für die BDO-Weltmeisterschaft, wo er sogar als Nr. 16 gesetzt war. Jedoch bekam er es gleich in der ersten Runde mit Larry Butler zu tun, gegen den er 2:3 verlor. 

2016 kehrte er zur PDC zurück und qualifizierte sich für die UK Open. Dort feierte er Siege über Nathan Derry, Andrew Gilding und Josh Payne. Damit erreichte er erstmals bei einem TV-Turnier die Runde der letzten 32. Die restliche Saison spielte er auf der Challenge Tour und der Development Tour. Dort erreichte er ein Viertelfinale. Im Jahr 2021 versuchte er sein Glück erneut bei der Q-School, verpasste jedoch abermals die Tourcard. Durch seinen 15. Platz in der Q-School-Rangliste konnte er sich aber zumindest für die UK Open 2021 qualifizieren, wo er in der ersten Runde gegen Peter Hudson antrat und mit 1:6 das Nachsehen hatte.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Ryan de Vreede
Spitzname: Pacman
Geburtstag: 01.09.1992
Geburtsort: Den Haag (Niederlande)
Heimatort:
Den Haag (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Lithium" von Nirvana
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2015
UK Open:
Letzte 32 2016

PDC-Turniere:
Pro Tour: 2x Letzte 32 (1x 2014, 1x 2016)
European Tour: 2. Runde European Darts Open und European Darts Trophy 2014
Challenge Tour: 3x Halbfinale (2x 2013, 1x 2014)
Development Tour: 1x Halbfinale 2014
World Youth Championship: Viertelfinale 2013
Q-School: Gewinner einer Tourkarte 2013

BDO-Major:
BDO WM: 1. Runde 2016
World Masters: Letzte 144 2015

Weitere Turniere:
Dutch Open: Viertelfinale 2015
French Open: Runne-Up 2015
Münsterland-Trophy: Sieger 2016
Swedish Open:
Runner-Up 2015

 
Foto-Credit: PDC Europe

[zurück zur Auswahl]