Dart Profis - Jimmy Hendriks - "Captain Jimmy"

Jimmy Hendriks

Jimmy Hendriks ist einer der vielen jungen niederländischen Dartspieler, die sich versuchen in die Weltspitze zu kämpfen. Im Alter von sechs Jahren begann Hendriks mit dem Dartspielen, 2011 war dabei sein bestes Jahr als Jugendlicher, als er die Junioren-Wettbewerbe des World Cup, des Europe Cup und des Winmau World Masters alle gewann. Seit 2012 ist er bei den Senioren mit dabei und durfte bei den Finder Darts Masters schonmal reinschnuppern, wie es auf einer großen Bühne so abläuft. Dies schien zu helfen, denn bei seiner ersten BDO-Weltmeisterschaft 2013 schaffte er bei seinem Debüt in der ersten Runde die große Überraschung, als er Martin Adams mit 3:2 bezwingen konnte, in Runde 2 verlor er dann aber mit 2:4 gegen Richie George. Hendriks versuchte sich sowohl auf der Development Tour als auch auf der Challenge Tour der PDC, die großen Erfolge blieben dort jedoch aus, nach zwei Halbfinals gelang 2016 das erste Finale auf dem Junioren-Circuit. Im gleichen Jahr gewann Hendriks die Antwerp Open und qualifizierte sich zum zweiten Mal für die BDO-WM 2017, dort ging es in der Vorrunde gegen David Cameron, der bis dahin bei drei Teilnahmen noch kein Spiel auf der Lakeside-Bühne gewinnen konnte, doch Hendriks unterlag dem Kanadier mit 1:3.

Anschließend gab Hendriks seinen Wechsel zur PDC bekannt und erspielte sich bei der Q-School seine Tourkarte für die nächsten beiden Jahre. Hendriks konnte sich in seinem ersten Jahr bei der PDC für ein paar Turniere der European Tour qualifizieren und stand Ende September in Dublin erstmals bei einem Players-Championship-Turnier im Viertelfinale. Das ermöglichte ihm ein Debüt bei den Players Championship Finals, doch er musste sich in Runde 1 Gerwyn Price beugen. 2018 waren ein Achtelfinale bei einer Players Championship und zwei Halbfinals auf der Development Tour die Höhepunkte für den Niederländer. Das reichte nicht, um die Tourkarte zu behalten und er konnte sie bei der Q-School 2019 auch nicht wieder erspielen. So nahm er mit sehr mäßigem Erfolg an der Challenge Tour teil, qualifizierte sich aber immerhin für das Dutch Darts Masters. 2020 misslang erneut der Versuch, eine Tourcard zu holen.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Jimmy Hendriks
Spitzname: Captain Jimmy (Kapitän Jimmy)
Geburtstag: 19.03.1994
Geburtsort: Heemskerk (Niederlande)
Heimatort:
Castricum (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2000
Profi seit: 2010
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Target Jimmy Hendriks "Atias" 22g
Sponsoren:
Target
Einlaufmusik:
"Don't Stop (Wiggle Wiggle)" von The Outhere Brothers
9-Darter: 1x Pro Tour 2018
Offizielle Webseite: -
Twitter: @jimhendriks180

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
Players Championship Finals: 1. Runde 2017

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Viertelfinale 2017
European Tour: 2. Runde Dutch Darts Masters 2017 und European Matchplay 2017
Challenge Tour: 4x Achtelfinale (2x 2013, 1x 2019, 1x 2020)
Development Tour: 1x Runner-Up 2016
Q-School: Gewinner einer Tourkarte 2017

BDO-Major:
BDO-WM: Achtelfinale 2013
World Masters: Letzte 80 2012 und 2013
Zuiderduin Masters: Gruppenphase 2012 und 2016

Weitere Turniere:
Antwerp Open: Sieger 2016
Lithuania Open: Sieger 2012
WDF Europe Youth Cup: Sieger 2011
WDF World Youth Cup: Sieger 2011
World Youth Masters: Sieger 2011

Foto-Credit: PDC Europe

[zurück zur Auswahl]