ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Steven Noster

Steven Noster

Steven Noster kommt aus dem Saarland und gewann im Juli 2021 als erster Deutscher ein Event der Challenge Tour. Bereits seit 2000 spielt Noster aktiv Dart und war am Anfang vor allem in der E-Dart Szene unterwegs. Noster ist mehrmaliger Saarlandmeister und wurde auch deutscher Mannschaftsmeister im E-Dart. Mittlerweile versucht Noster aber auch vermehrt im Steeldart Fuß zu fassen und nimmt an den Turnieren der PDC und PDC Europe teil. Bei der European Q-School 2021 erreichte er die Final Stage, Anfang Juli ging dann Nosters Stern erstmalig so richtig auf, als er das vierte Turnier der European Challenge Tour für sich entscheiden konnte. Mike Rava, Erik Tautfest, Rowby-John Rodriguez, Johan Engström, Gary MawsonDavy Proosten und im Finale Richard Veenstra hießen dort seine Opfer. Zwei Monate später sicherte er sich bereits seinen zweiten Titel auf der Challenge Tour und beendete die Serie schließlich auf einem sehr guten zweiten Platz hinter Matt Campbell. Nach der weiteren Q-School Teilnahme Anfang 2022, rückte Noster Ende März in Niedernhausen in seine ersten beiden Players Championships nach. Durch einen Sieg über Ross Smith zog der Saarländer auch einmal in die zweite Runde ein.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Steven Noster
Spitzname: -
Geburtstag: 22.03.1990
Geburtsort: Schwemlingen
Heimatort:
Merzig
Nationalität: Deutschland
Familienstand: Verheiratet mit Melanie
Kinder: 6 Söhne
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Evo Darts 21g
Sponsoren:
Evo
Einlaufmusik: "Tiesto" von The Business
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x letzte 64 2022
European Tour:
Teilnahme an Qualifiern
Challenge Tour:
2x Sieger 2021
Q-School:
Teilnahme 2021 und 2022

Foto-Credit: PDC Europe

[zurück zur Auswahl]