ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Damian Mol

Damian Mol

Der Niederländer Damian Mol trat Anfang 2017 zum ersten Mal in Erscheinung, als er als Junior bei den Dutch Open die Runde der letzten 128 erreichen konnte. Seine ersten Development Tour Turniere bei der PDC gab es Mitte 2019, wo er ordentliche Ergebnisse erzielte. Auch 2020 versuchte sich Mol wieder in Hildesheim bei den Jugendlichen und spielte sich einmal ins Viertelfinale vor. Ende September schnappte sich Mol dann seinen ersten Titel, als er im Fnale den Engländer Keelan Key besiegte. Bei den UK Open 2021 kam er zu seinem Major-Debüt durch die Qualifikation über die Development Tour. Nach einem Sieg gegen Ritchie Edhouse vergab Mol Matchdarts gegen Andy Hamilton und schied in Runde 2 aus. Im September 2021 ging es auf der Challenge Tour einmal ins Semifinale. Bei der Q-School Mitte Januar 2022 konnte sich Mol über die Rangliste eine Tourkarte erspielen und schaffte bei den UK Open wenig später den Einzug in die dritte Runde, wo er Steve West mit 3:6 unterlag. Sein erstes Achtelfinale erreichte Mol auf der Pro Tour Ende März in Niedernhausen.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Damian Mol
Spitzname: -
Geburtstag: 26.05.1998
Geburtsort: St. Willibrord (Niederlande)
Heimatort: 
St. Willibrord (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
23g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Country Roads" von Hermes House Band
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Majors:
UK Open: Letzte 96 2022

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Achtelfinale 2022
Development Tour:
1x Sieger 2020
Challenge Tour:
1x Halbfinale 2021
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2022


Foto-Credit: PDC

[zurück zur Auswahl]