Anzeige

PDC Kalender für 2020 veröffentlicht

Montag, 9. September 2019 13:32 - Dart News von dartn.de

PDC Kalender 2020

Die PDC hat heute wie angekündigt den vorläufigen Kalender für das Dartjahr 2020 veröffentlicht. Als Änderungen im Vergleich zum Vorjahr ergeben sich auf der European Tour neue Spielorte in Trier, Budapest und im niederländischen Leeuwarden, wo nun auch Players Championships ausgetragen werden. Die European Championship werden 2020 nach Dortmund zurückkehren. Die Premier League bleibt in Berlin, der World Cup in Hamburg.

Bei der Premier League Darts bleibt es wie im Vorjahr bei 16. Spieltagen + den Play-Offs in der O2-Arena in London. Los geht es am 06. Februar in der neuen P&J Live Arena in Aberdeen, weitere Standortwechsel bzw. Locationwechsel wurden in diesem Jahr nicht vorgenommen. Wie mittlerweile schon gewohnt wird es wieder den Double-Header in Rotterdam geben, ebenfalls wird wie in diesem Jahr der zweite Abend in der Ahoy-Arena am 26. März die Judgement Night sein. Die besten Spieler der Welt werden wie schon in den vergangenen beiden Jahren in der Berliner Mercedes-Benz Arena gastieren, diesmal am 23. April jedoch zum ersten Mal nach der Judgement Night. Wie üblich kommt es am 21. Mai in der Londoner O2-Arena zu den Play-Offs. Tickets für die Events gibt es ab dem 03. Oktober, mehr Infos dazu gibt es auf unserer [Ticketseite].

Auf der European Tour wird es 2020 ein Turnier weniger geben als in diesem Jahr. Als neue Standorte wurden Trier, Budapest (Ungarn) und Leuwarden (Niederlande) in den Kalender aufgenommen. Die Turniere in Sindelfingen, Leverkusen, München, Graz, Riesa, Hildesheim und Gibraltar bleiben erhalten, dafür wird es in Zwolle, Saarbrücken, Wien und Mannheim kein Turnier mehr geben, in Jena kehrt man in die Sparkassen Arena zurück. Der Ort des zwölften ET-Events wird noch bekannt gegeben.

Änderungen, die die Turniere in Deutschland betreffen, sind die European Championship, die 2020 wieder in Dortmund ausgetragen werden, wo sie bereits 2018 gastierten. Nach nur einem Jahr in der Lokhalle in Göttingen kehrt man also wieder nach NRW zurück, der World Cup of Darts bleibt in Hamburg. In Hildesheim werden 2020 gleich vier Players Championships ausgetragen, erstmals in Leeuwarden auch zwei Events in den Niederlanden.

Bei den weiterem Major-Turnieren hat die PDC den Oktober und November ein wenig entlastet und die Champions League of Darts und die World Series of Darts Finals in den September gezogen, die somit vor dem World Grand Prix in Dublin im Oktober stattfinden. Die Events der World Series werden zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt.

Die Challenge- und Development Tour bleibt bei jeweils fünf Wochenenden à vier Turnieren, auch 2020 wird für die Nachwuchsspieler wieder ein Wochenende in Hildesheim mit dabei sein. Dort wird auch die European Q-School vom 16. - 19. Januar ausgetragen, die UK-Variante findet diesmal wieder parallel in Wigan statt.

PDC-Chairman Barry Hearn zum Kalender 2020: "Wir haben in den letzten Jahren einen bemerkenswertes Wachstum verzeichnet und 2020 wird ein weiteres aufregendes Jahr auf der PDC-Tour. Wie immer beginnt das Jahr mit der Qualifying School und dies ist wirklich das Land der Möglichkeiten für ambitionierte Dartspieler. Es ist ermutigend mit Ungarn ein weiteres neues Land zu sehen, das neben neuen Zielen in Deutschland und den Niederlanden der European Tour beitritt und die 30 Players Championships werden wie gewohnt das Rückgrat der Pro Tour bilden, damit sich alle Spieler für unsere im Fernsehen übertragenen Turniere qualifizieren können. Darüber hinaus werden wird die angeschlossenen weltweiten Touren weiterhin unterstützen, da der Sport sein unglaubliches weltweites Wachstum beibehält und wir uns auch auf die World Series of Darts 2020 freuen."

Die Neuerungen für 2020 im Überblick:

  • Q-School wieder parallel in Hildesheim (European Q-School) und Wigan (UK Q-School)
  • European Tour von 13 auf 12 Events verkürzt
  • Neue ET Events in Trier, Budapest (Ungarn) und Leeuwarden (Niederlande) + Rückkehr nach Jena
  • 2020 in Hildesheim vier Players Championships + erstmals zwei Events in Leeuwarden
  • European Championship 2020 in Dortmund
  • Champions League und World Series Finals 2020 im September

Die Termine 2020 in Deutschland & Österreich:

 

PDC-Kalender 2020:

2020 PDC Calendar

Foto-Credits: PDC Europe & PDC

[mvdb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige