Anzeige

Premier League Darts 2020 - Die Teilnehmer

Mittwoch, 1. Januar 2020 23:19 - Dart News von dartn.de

Premier League Darts Teilnehmer 2020

Nach dem Finale der Weltmeisterschaft hat Barry Hearn, wie in den letzten Jahren auch, die Teilnehmer für die diesjährige Premier League of Darts bekanntgegeben. In der Premier League spielen neun dauerhafte Starter in einem Ligaformat über 16 Wochen hinweg quer durch das Vereinigte Königreich, aber auch in Berlin und Rotterdam wird 2020 wieder gespielt. Zu den neun dauerhaften Spielern gesellen sich in disem Jahr neun sogenannte "Challenger". Bemerkenswert sind dabei auch die hohen Zuschauerzahlen, die durch die Vergabe der Spieltage in sehr große Austragungsstätten begünstigt wird. Oftmals werden mehr als 10.000 Zuschauer die Spieltage am Donnerstag verfolgen.

Neben den Top 4 der Order of Merit wurden die fünf Wildcards bekanntgegeben. Diese gehen erwartungsgemäß an die 5 & 6 der Rangliste Michael Smith und Gary Anderson, die zusätzlich auch noch Zuschauermagnete durch ihre spektakuläre Spielweise sind. Außerdem erhielt der junge Nathan Aspinall erstmals einen Startplatz in der Premier League. "The Asp" konnte sich nicht zuletzt durch seine Halbfinalteilnahme bei der WM 2020 empfehlen und der UK Open Champion spielte auch darüberhinaus ein starkes Jahr.  Zum nunmehr dritten Mal ist Daryl Gurney am Start, der Sieger der Players Championship Finals 2018 schwächelte zuletzt etwas und spielte kein herausragendes Jahr 2019. Das Line-Up wird von Glen Durrant komplettiert, der dreifache BDO-Weltmeister wurde direkt nach seinem starkem Debüt-Jahr eingeladen. Als dreifacher Major-Halbfinalist konnte sich "Duzza" als dauerhafter Teilnehmer im Feld etablieren, im Vorjahr war Durrant schon als Contender dabei. Im Vergleich zu 2019 fehlen damit Mensur Suljovic, James Wade und Raymond van Barneveld.

Das sind die Teilnehmer 2020:

Premier League Darts Teilnehmer 2020

Wie jedes Jahr sind die besten 4 Spieler der Weltrangliste automatisch für die Premier League qualifiziert. Neben diesen fix qualifizierten vergibt die PDC gemeinsam mit Sky Sports noch 5 Wildcards an Spieler, die mit besonderen Leistungen überzeugt haben. Wie im letzten Jahr wird es auch eine Contender, neuerdings "Challenger" Lösung geben. Im Jahr 2020 werden folgende neun Spieler jede Woche mit dabei sein: 

 

Die Challenger

Alle neun Challenger werden wohl im Laufe der Woche von der PDC bekannt gegeben. Bereits am Abend wurden John Henderson für den ersten Spieltag und Fallon Sherrock für den zweiten Spieltag verkündet.

Premier League Darts Challenger 2020

 

Spielplan, Termine & Spielorte 2020:

Soweit nicht anders angegeben, startet jeder Spieltag um 20:00 Uhr MEZ.

  • 1. Spieltag, 06.02.2020 in der P&J Live Arena, Aberdeen
  • 2. Spieltag, 13.02.2020 in der Motorpoint Arena, Nottingham
  • 3. Spieltag, 20.02.2020 in der Motorpoint Arena, Cardiff
  • 4. Spieltag, 27.02.2020 in der 3Arena, Dublin
  • 5. Spieltag, 05.03.2020 in der Westpoint Arena, Exeter
  • 6. Spieltag, 12.03.2020 in der M&S Bank Arena, Liverpool
  • 7. Spieltag, 19.03.2020 in der Utilita Arena, Newcastle
  • 8. Spieltag, 25.03.2020 in der Ahoy Arena, Rotterdam
  • 9. Spieltag, 26.03.2020 (Judgement Night) in der Ahoy Arena, Rotterdam
    Nach diesem Spieltag scheiden zwei Spieler aus der Premier League aus
  • 10. Spieltag, 02.04.2020 in der SSE Arena, Belfast
  • 11. Spieltag, 09.04.2020 in der FlyDSA Arena, Sheffield
  • 12. Spieltag, 16.04.2020 in der Manchester Arena, Manchester
  • 13. Spieltag, 23.04.2020 in der Mercedes-Benz Arena, Berlin
  • 14. Spieltag, 30.04.2020 in der Arena Birmingham, Birmingham
  • 15. Spieltag, 07.05.2020 im SSE Hydro, Glasgow
  • 16. Spieltag, 14.05.2020 in der First Direct Arena, Leeds

    Play-Offs, 21.05.2020 in der O2 Arena, London
    Halbfinale + Finale


Auch 2020 wird die Premier League komplett auf DAZN übertragen. Einige Spieltage werden auch auf Sport1 übertragen werden, die genauen Übertragungszeiten von Sport1 stehen aber noch nicht fest. Sobald diese bekanntgegeben werden, findet ihr diese hier: [TV-Termine]. Auch PDC-TV HD zeigte alle Spieltage in voller Länge.

Welche Matches an welchem Tag stattfinden, wird erst in einigen Tagen von der PDC bekanntgegeben. Sobald das der Fall ist, könnt ihr das auf unserer [Premier League Turnierseite] nachlesen.

Preisgeld 2020:

Das Preisgeld der Premier League Darts wird NICHT für die Order of Merit gewertet. Es ist das Turnier, mit dem zweithöchsten Preisgeld überhaupt. Nur bei der PDC Dart WM gibt es mehr Preisgeld. Das Preisgeld für 2020 ist noch nicht zu 100% bestätigt. Hier die Aufteilung vom letzten Jahr:

Sieger: £250.000
Runner-Up: £120.000
Halbfinale: £80.000
5. Platz:
£70.000
6. Platz: £60.000
7. Platz: £55.000
8. Platz: £50.000
9. Platz: £35.000

Bonus: £25.000 Erstplatzierter nach dem 15. Abend
Bonuszahlungen für die Challenger, falls diese ihre Spiele gewinnen bzw. Remis spielen

Weitere Informationen zur Premier League 2020:

Alle Informationen zum Turnier gibts auf unserer [Premier League Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits: PDC.TV

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige