Anzeige

Dart Profis - Andy Boulton - "X-Factor"

Andy Boulton nach dem Sieg bei seiner Vorrundenpartie bei der WM 2016

Andy Boulton erlangte seinen Spitznamen "X-Factor" durch die Teilnahme an der gleichnamigen Castingshow in England. Bereits bei den UK Open 2005 gab er sein TV-Major Debüt, bevor er ein Jahr später das Achtelfinale der BDO World Masters erreichte, was gleichzeitig zusammen mit dem Achtelfinale (nach seinem Sieg gegen Martin Atkins) bei der BDO WM 2008 das beste Ergebnis seiner BDO Karriere bedeutete. Nach zwei weiteren Teilnahmen an der BDO-Weltmeisterschaft, gelang es ihm 2011 auch sein erstes Achtelfinale eines großen PDC Turniers, den UK Open zu erreichen.

In seinem ersten Tourcardjahr nach seinem Wechsel zur Professional Darts Corporation schaffte er es, sich durch das Qualifikationsturnier für den Grand Slam of Darts 2015 zu qualifizieren. Dort konnte er jedoch kein Spiel gewinnen, da er das Match gegen Larry Butler im Decider verlor und sowohl gegen Gary Anderson als auch Raymond van Barneveld deutlich unter die Räder kam. Durch die Finalteilnahme am PDPA Qualifier im gleichen Jahr qualifizierte er sich außerdem für seine erste PDC-Weltmeisterschaft. Dort unterlag der in Stoke-on-Trent geborene Boulton, nach dem Gewinn seiner Vorrundenpartie gegen Per Laursen, jedoch klar mit 0:3 gegen Gary Anderson. Durch das mehrmalige Qualifizieren für die European Tour Turniere 2016, auf der er in Riesa sogar das Viertelfinale erreichte, konnte Boulton die Tourcard auch 2017 halten, da er sich in die Top 64 gespielt hatte. Das Jahr 2017 war jedoch vom "X-Factor" zu inkonstant, auch wenn er ein Pro Tour Halbfinale, unter anderem nach Siegen gegen Joe Cullen und Mensur Suljovic erreichte, als dass Boulton seinen Profistatus für das kommende Jahr halten konnte.

Im Jahr 2018 gelang es Boulton sich für die European Tour Events in Sindelfingen, wo er dann Robert Marijanovic unterlag, und Gibraltar, wo er sich ins Achtelfinale spielen konnte, zu qualifizieren.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Andy Boulton
Spitzname: X-Factor (nach der Teilnahme an der britischen Castingshow)
Geburtstag: 25.02.1973
Geburtsort: Stoke-on-Trent (England)
Heimatort:
Ardrossan (Schottland)
Nationalität: England
Familienstand: Verheiratet
Kinder: 3 Kinder
Spielt Dart seit: 1991
Profi seit: 2006
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Showtime X-Factor 23g
Sponsoren:
Showtime Darts, A180 Darts
Einlaufmusik:
"Juicy Wiggle" von Red Foo
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @xfactor180

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1.Runde 2016
UK Open: Achtelfinale 2011
Players Championship Finals: 1.Runde 2017
Grand Slam of Darts: Gruppenphase 2015

PDC-Turniere:
European-Tour:
Viertelfinale International Darts Open 2016 und European Darts Trophy 2017
Pro-Tour:
1x Halbfinale 2017
Challenge-Tour:
1x Viertelfinale 2017
Q-School:
Gewinn einer Tourcard 2015

BDO-Major:
BDO-WM: Achtelfinale 2011
World Masters: Achtelfinale 2006
Zuiderduin Masters: Gruppenphase 2008

Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[zurück zur Auswahl]

Anzeige