Anzeige

Dart Profis - Andy Hamilton - "The Hammer"

Andy Hamilton

Nachdem Andy Hamilton mit 16 angefangen hatte Dart zu spielen, war er bereits mit 18 auf einem Level, mit dem er bereits für Cheshire auf der County Ebene gespielt hat. Da er sich zum damaligen Zeitpunkt jedoch noch nicht in der Lage sah ein professionelles Ausüben der Sportart finanzieren zu können, hat Andy 20 Jahre lang keine Wettkämpfe mehr bestritten. Erst 2004 begab er sich wieder auf das internationale Parkett, wobei er bei seinem Debüt bei den UK Open 2:5 gegen Eddie Lovely verlor.

Bei der PDC_Dart-Weltmeisterschaft 2007 verlor "The Hammer" erst im Halbfinale gegen Phil Taylor und hatte im Laufe des Turniers mit 46 geworfenen 180ern nur unwesentlich weniger als der spätere Weltmeister Raymond van Barneveld.Taylor & Hamilton bei der WM Das anschließende Jahr 2007 entwickelte sich zum erfolgreichsten Jahr für Hamilton, so konnte er den 3. Platz bei den PDC US Open erreichen und er war sogar Runner-Up beim Grand Slam of Darts. Wie auch bereits im Jahr 2006 erreichte Andy Hamilton 2011 das Halbfinale beim World Matchplay.

Den größten Erfolg seiner Karriere feierte Andy Hamilton bei der PDC Dart WM 2012. Dort erreichte Andy das Finale, wo er gegen den amtierenden Champion Adrian Lewis mit 3:7 verlor. Durch diesen Erfolg sicherte sich Hamilton auch eine Wildcard für die Premier League Darts 2012 bei der er dann sogar das Halbfinale erreichte. Ebenso beim Grand Slam of Darts, wo er in der Vorschlussrunde Raymond van Barneveld unterlag. Andy ist ein sehr emotionaler Spieler, der erst dann aufgibt, wenn der letzte Dart geworfen ist. Dies sieht man an seiner verbissenen Art am Board gepaart mit seinen bekannten "Ur-Schreien", wenn ihm ein wichtiger Leggewinn gelingt. Auf der Pro-Tour konnte Hamilton insgesamt drei Siege einfahren, darunter ein Erfolg 2007 in Gibraltar. Bei den UK Open 2013 verlor Hamilton das Finale mit 4:11 gegen Phil Taylor, es folgte eine Halbfinalteilnahme bei den Players Championship Finals, nachdem er Michael van Gerwen unterlag. Hamilton wurde zu einigen Turnieren der World Series eingeladen und schaffte es u.a. in Hongkong 2015 ins Halbfinale. 2016 lieferte "The Hammer" ein sehr schwaches Jahr und verpasste sogar die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2017.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person:

Name: Andrew Hamilton
Spitzname: "The Hammer"
Geburtstag: 16.03.1967
Geburtsort: Stoke-on-Trent, Staffordshire (England)
Heimatort: Derby (England)
Nationalität: Engländer
Familienstand: verheiratet mit Kate
Kinder: 3 Stiefkinder Adam, Sarah and Vicky
Spielt Dart seit: 1981
Profi seit: 2004
Darts: Unicorn Maestro 23g
Händigkeit: Rechtshänder
Sponsoren: Unicorn
9-Darter: Dreimal auf der Pro-Tour
Einlaufmusik: "U Can't Touch This" von MC Hammer
Offizielle Webseite: http://thehammer180.co.uk/Twitter: https://twitter.com/thehammer180/

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
PDC-WM:
Runner-Up 2012
UK Open: Runner-Up 2013
Grand Slam Of Darts: Runner-Up 2007
Premier League: Halbfinale 2012
World Matchplay: Halbfinale 2006 und 2011
World Grand Prix: Halbfinale 2009
Players Championship Finals: Halbfinale 2013
Las Vegas Desert Classic: Viertelfinale 2006 und 2008
European Championship: Viertelfinale 2012 und 2013
The Masters: 1.Runde 2013, 2014 und 2015

PDC-Turniere:
Pro-Tour:
3 Turniersiege

BDO-Major:
World Darts Trophy
: Halbfinale 2007
International Darts League: Gruppenphase 2007

Weitere Turniere:
Antwerp Open: Sieger 2008
Coronation Hotel 500: Sieger 2010
Cotgrave Open: Sieger 2010
Coventry Open: Sieger 2008
LPKD Spring Open: Sieger 2009
Tamworth Open: Sieger 2010

[zurück zur Auswahl]