ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Dennie Olde Kalter

Dennie Olde Kalter ist einer von vielen niederländischen Spielern auf der WDF-Tour. Bei seiner ersten World Masters Teilnahme erreichte Olde Kalter die Runde der letzten 48, wo er dem späteren Sieger Krzysztof Ratajski nur knapp mit 2:3 unterlag. In diesem Jahr bekam er auch eine Einladung für die Finder Darts Masters, wo er seine Gruppe gegen Wesley Harms und Andy Baetens nicht überstand. Nachdem Ole Kalter 2018 nur wenige Turniere bestritt, erreichte der Niederländer 2019 bei den German Masters das Halbfinale und stand im Finale der Swiss Open, das gegen Thomas Junghans verloren ging. Ende September erfolgte dann mit dem Sieg bei den British Classic sein größter Karriereerfolg. Augrund dieser guten Leistungen gab Olde Kalter im Januar 2020 sein Debüt bei der BDO-WM, wo er zum Auftakt den Waliser Nick Kenny bezwingen konnte. Gegen den Belgier Mario Vandenbogaerde war er bei der 1:4-Niederlage im Achtelfinale aber weitestgehend chancenlos. Danach hörte man vom Niederländer auch aufgrund von Corona international nicht viel, Olde Kalter gelang aber dann im Mai 2022 die Qualifikation für die Czech Darts Open in Prag, wo er sein erstes Spiel mit 4:6 gegen Adam Gawlas verlor. Auf der Challenge Tour zog er Mitte Juli in Hildesheim in sein erstes Finale ein, das er gegen David Pallett verlor. Einen Monat später gewann der Niederländer das Swedish Masters.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Dennie Olde Kalter
Spitzname: -
Geburtstag: 22.10.1991
Geburtsort: Hengelo (Niederlande)
Heimatort: 
Hengelo (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Achtelfinale 2020
World Masters:
Letzte 48 2017
Zuiderduin Masters: Gruppenphase 2017

PDC-Turniere:
European Tour: 1. Runde Czech Darts Open 2022
Challenge Tour:
1x Runner-Up 2022
Q-School: Teilnahme 2021 und 2022

Weitere Turniere:
British Classic: Sieger 2019
Swedish Masters: Sieger 2022

[zurück zur Auswahl]