Anzeige

Dart Turnier Archiv - World Matchplay 2018

World Matchplay 2018

In dem wohl besten World Matchplay Finale aller Zeiten setzte sich Gary Anderson am Ende mit 21:19 gegen den Österreicher Mensur Suljovic durch. Im Viertelfinale warf Anderson gegen Joe Cullen zudem einen 9-Darter. Mit Max Hopp war auch erstmals ein Deutscher bei diesem Turnier mit dabei. Alle Ergebnisse des World Matchplay 2018 nochmal zum Nachlesen:

 

Spielplan & Ergebnisse 2018:

Hier findet ihr den genauen Spielplan für das World Matchplay Darts 2018. Wir haben für euch auch einen übersichtlichen [Turnierbaum] angelegt.

1.Runde:

Samstag, 21.07.2018:
Adrian Lewis (16) 10-8 James Wilson
Dave Chisnall (8) 10-4 Keegan Brown
Michael van Gerwen (1) 6-10 Jeffrey de Zwaan
Michael Smith (9) 10-6 Jonny Clayton
[zur Newsmeldung des 1.Turniertages]

Sonntag, 22.07.2018:
Nachmittags-Session:
Darren Webster (14) 10-6 Steve Lennon
Ian White (11) 10-7 Max Hopp
Gerwyn Price (12) 3-10 Joe Cullen
Daryl Gurney (5) 12-10 Steve West
[zur Newsmeldung der Nachmittags-Session]

Abend-Session:
Mensur Suljovic (6) 10-6 Steve Beaton
Gary Anderson (4) 10-7 Stephen Bunting
Rob Cross (3) 10-5 Mervyn King
Raymond van Barneveld (13) 10-6 Kyle Anderson
[zur Newsmeldung der Abend-Session]

Montag, 23.07.2018:
Kim Huybrechts (15) 13-12 John Henderson
Simon Whitlock (7) 10-2 Richard North
James Wade (10) 12-10 Jermaine Wattimena
Peter Wright (2) 10-5 Jelle Klaasen
[zur Newsmeldung von Tag 3]

Achtelfinale:

Dienstag, 24.07.2018:
Dave Chisnall 11-8 Michael Smith
Daryl Gurney 3-11 Joe Cullen
Jeffrey de Zwaan 11-9 Adrian Lewis
Gary Anderson 11-9 Raymond van Barneveld
[zur Newsmeldung von Tag 4]

Mittwoch, 25.07.2018:
Simon Whitlock 11-7 James Wade
Mensur Suljovic 11-8 Ian White
Rob Cross 8-11 Darren Webster
Peter Wright 11-5 Kim Huybrechts
[zur Newsmeldung von Tag 5]

Viertelfinale:

Donnerstag, 26.07.2018:
Jeffrey de Zwaan 16-8 Dave Chisnall
Joe Cullen 17-19 Gary Anderson - Anderson mit einem 9-Darter
[zur Newsmeldung von Tag 6]
 
Freitag, 27,07.2018:
Mensur Suljovic 16-10 Darren Webster

Peter Wright 16-5 Simon Whitlock
[zur Newsmeldung von Tag 7]


Halbfinale:

Samstag, 28.07.2018:
Peter Wright 13-17 Mensur Suljovic
Jeffrey de Zwaan 12-17 Gary Anderson
[zur Newsmeldung vom Halbfinale]

Finale:

Sonntag, 29.07.2018:
Gary Anderson 21-19 Mensur Suljovic
[zur Newsmeldung des Finals]

 

Auslosung 2018:

Hier geht es zum übersichtlichen [Turnierbaum].

Michael van Gerwen (1) - Jeffrey de Zwaan
Adrian Lewis (16) - James Wilson
Dave Chisnall (8) - Keegan Brown
Michael Smith (9) - Jonny Clayton
Daryl Gurney (5) - Steve West
Gerwyn Price (12) - Joe Cullen
Gary Anderson (4) - Stephen Bunting
Raymond van Barneveld (13) - Kyle Anderson

Peter Wright (2) - Jelle Klaasen
Kim Huybrechts (15) - John Henderson
Simon Whitlock (7) - Richard North
James Wade (10) - Jermaine Wattimena
Mensur Suljovic (6) - Steve Beaton
Ian White (11) - Max Hopp
Rob Cross (3) - Mervyn King
Darren Webster (14) - Steve Lennon

Teilnehmer 2018:

Für das World Matchplay qualifizierten sich die Top 16 der PDC Order of Merit (offizielle Weltrangliste) sowie die Top 16 der Pro Tour Order of Merit.

16 Plätze über PDC Order of Merit: (gesetzte Spieler)
1. Michael van Gerwen
2. Peter Wright
3. Rob Cross
4. Gary Anderson
5. Daryl Gurney
6. Mensur Suljovic
7. Simon Whitlock
8. Dave Chisnall
9. Michael Smith
10. James Wade
11. Ian White
12. Gerwyn Price
13. Raymond van Barneveld
14. Darren Webster
15. Kim Huybrechts
16. Adrian Lewis

16 Plätze über Pro Tour Order of Merit:
Jonny Clayton
Joe Cullen
Stephen Bunting
Max Hopp
Mervyn King
Jermaine Wattimena
Steve West
Steve Beaton
Kyle Anderson
James Wilson
John Henderson
Keegan Brown
Steve Lennon
Jelle Klaasen
Jeffrey de Zwaan
Richard North

Preisgeld 2018:

Sieger: £115.000
Runner-Up: £55.000
Halbfinale: £30.000
Viertelfinale: £17.500
Achtelfinale: £11.000
1.Runde: £7.000

Gesamt: £500.000

9-Darter-Bonus: £45.000

Das Preisgeld ist im Vergleich zum letzten Jahr unverändert. Damit ist das World Matchplay weiterhin nach der PDC-WM das Ranglistenturnier mit dem größten Preisgeld im Dartsport.

 

Spielmodus 2018:

1.Runde: Best of 19 Legs
Achtelfinale: Best of 21 Legs
Viertelfinale: Best of 31 Legs
Halbfinale: Best of 33 Legs
Finale: Best of 35 Legs

Ein Spiel muss allerdings mit 2 Legs Differenz gewonnen werden. Seit 2014 gilt die Regel, dass die Spiele bei Gleichstand um maximal 5 Legs verlängert werden.


Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

 

[zurück zum aktuellen World Matchplay]

Anzeige