ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Qualifier für Hildesheim & Maastricht: Marijanovic mit perfektem Abend, Hopp erfüllt Pflicht

Freitag, 31. August 2018 01:29 - Dart News von dartn.de

German Darts Championship 2018 - Qualifier

Nach der Sommerpause ging es heute in der Halle 39 in Hildesheim mit den Qualifiern für die morgen beginnenden German Darts Championship und die nächste Woche anstehenden Dutch Darts Championship endlich wieder weiter. Insgesamt 21 Startplätze wurden ausgespielt. Aus deutschsprachiger Sicht war der Spieler des Abends ganz klar Robert Marijanovic. Er blieb ungeschlagen und wird somit an beiden Turnieren teilnehmen. Ansonsten feierten auch noch einige andere deutschsprachige Spieler Erfolge, darunter auch Max Hopp und Martin Schindler.

German Darts Championship: Hopp und Schindler trotz Wacklern qualifiziert

Aus deutscher Sicht sind in Hildesheim Max Hopp, Robert Marijanovic, Martin Schindler, Christopher Hänsch und Nico Blum mit dabei. Überschattet wurde das Ganze von einem höchst fragwürdigen Modus. So gab es insgesamt 75 Teilnehmer, doch die fünf gesetzten Spieler mussten nur zwei Partien bestreiten. So auch Hopp, der Bernd Roith und Michael Hurtz schlug. Im Duell mit Hurtz behielt der 22-jährige nur knapp mit 6:5 die Oberhand. Schindler hatte zunächst gegen Mike Holz zu kämpfen, landete aber danach einen klaren Sieg gegen Manfred Bilderl. Damit dürfte der Strausberger seine WM-Qualifikation über die Pro Tour fixiert haben.

Seine Form aus der Sommerpause mitgenommen hat Robert Marijanovic, dem zwei glatte Siege gegen Marvin Wehder und Florian Hempel gelangen. Bislang hatte sich „Robi“ zwei Mal in 2018 für ein Event der European Tour qualifiziert und jeweils die zweite Runde erreicht. Die Überraschung des Abends war zweifelsfrei Christopher Hänsch. Er musste bereits in der Vorrunde starten und nahm Philipp Gerwing, Dragutin Horvat, Marius Fehse, Maik Langendorf und Jeremy Jendrzejewski aus dem Rennen. Es war sein Debüt auf der European Tour, im Juni hatte der Youngster aus Salzkotten bereits mit einem Viertelfinale auf der Development-Tour einen Fingerzeig geliefert. Nico Blum konnte eine kleine Durststrecke auf der European Tour beenden. Zum ersten Mal seit vergangenem Oktober ist der 17-jährige wieder mit von der Partie. Gewonnene Matches gegen Kevin Knopf, Steffen Siepmann, Nico Schlund und Gabriel Clemens machten es möglich.

Rasztovits setzt österreichisches Highlight

Über den europäischen Qualifier verschafften sich Ron Meulenkamp, Jermaine Wattimena, Danny Noppert, Cristo Reyes, Jan Dekker, Michael Rasztovits Vincent van der Voort und Toni Alcinas Zugang zum Hauptfeld. Für den Österreicher Rasztovits ist es die Rückkehr auf die große PDC-Bühne, nachdem er sich zu Beginn des Jahres gleich für die ersten beiden Events qualifiziert hatte. „Rasto“ bezwang Andre Christen, Kim Huybrechts und Jeffrey De Graaf. Als zweitbester deutschsprachiger Spieler schaffte es Hannes Schnier ins Boardfinale, unterlag dort aber Wattimena.

Alle Informationen zu den German Darts Championship gibt es auf unserer [Turnierseite].

 

Dutch Darts Championship: Zwei Spanier und deutschsprachiges Sechstett erfolgreich

Auch zum europäischen Qualifier für Maastricht traten am späten Abend noch 64 Spieler an. Siegreich waren Christian Bunse, Rowby-John Rodriguez, Erik Tautfest, Kevin Münch, Cristo Reyes, Toni Alcinas, Rusty-Jake Rodriguez und Robert Marijanovic. Marijanovic erreichte genau das, was er sich im Interview mit dartn.de gewünscht hatte: Mehr Durchschlagskraft auch auf der European Tour. So triumphierte der Freudenstädter gegen Kim Huybrechts, Steffen Siepmann und Michael Rasztovits. Damit hat Marijanovic den nächsten bedeutenden Schritt in Richtung Weltmeisterschaft gemacht. Rusty-Jake Rodriguez ist zum zweiten Mal in diesem Jahr bei einer Qualifikation erfolgreich. Der 17-jährige Österreicher schaltete Dragutin Horvat, Keith Pätzold, Diogo Portela und Mike de Decker aus. Bislang hat der „Dartterminator Junior“ noch kein Erstrundenspiel auf der European Tour verloren.

Sein älterer Bruder Rowby-John Rodriguez schaffte ebenfalls den Sprung ins Hauptfeld. Der Wiener verbuchte Siege gegen Gabriel Clemens, Davyd Venken und René Berndt. Zuletzt war er beim Turnier in München Anfang April einer der Qualifikanten. Auch Kevin Münch konnte nach vielen negativen Ergebnissen wieder positive Schlagzeilen schreiben. Der Herner nahm die Hürden Daniel Sprudzs, Pascal Wirotius, Hendrik Eggermann und Martin Schindler. Es ist in diesem Jahr sein drittes European Tour-Event, bislang wartet er noch auf den Einzug in die zweite Runde. Noch nicht so viel Luft auf der European Tour geschnuppert haben Christian Bunse und Erik Tautfest. Bunse bezwang Bernd Roith, Nico Schlund, Roxy-James Rodriguez und Mike Holz. Er hat sich damit zum insgesamt dritten Mal durch eine Qualifikation gekämpft. Für Tautfest ist es erst das zweite Mal. Er besiegte Frederic Mozelewski, Stefan Nilles, Ronny Huybrechts und Thomas Junghans.

Im Finalspiel gestoppt wurden hingegen Maik Langendorf und René Eidams. Langendorf kassierte eine klare 1:6 Niederlage gegen Cristo Reyes. Eidams verlor gegen Toni Alcinas mit 4:6. Reyes und Alcinas konnten sich damit ebenso wie Marijanovic für die Turniere in Hildesheim und der Niederlande qualifizieren.

Alle Informationen zu den Dutch Darts Championship gibt es auf unserer [Turnierseite].

Host Nation Qualifier German Darts Championship:

Vorrunde
Marko Puls 6-5 Eric Palm
Pascal Wirotius 6-2 Kevin Sickfeld
Mike Holz 6-0 Peter Trapp
Manfred Bilderl 6-1 Kevin Münch
Thomas Junghans 6-4 Michael Rosenauer
Tobias Müller 6-2 Daniel Shorbaji
Christopher Hänsch 6-3 Philipp Gerwing
Jan-Sören Beineke 6-3 Steven Hendrik Schultze
Dominik Thiel 6-0 Lasse Petersen
Nico Kurz 6-2 Marcel Erba

Erste Runde
Robert Marijanovic - Freilos
Marvin Wehder 6-3 Jan Waldau
Stefan Nilles 6-5 Marko Puls
René Eidams 6-4 Jens Kniest
Nico Wagner 6-1 Axel Ausländer
Florian Hempel 6-0 Till Meischner
Pascal Wirotius 6-0 Marvin Esser
Martin Schindler - Freilos
Christian Bunse 6-4 Erik Tautfest
Mike Holz 6-2 Anton Salge
René Berndt 6-1 Keith Pätzold
Fabian Freitag 6-0 Sammy Kreitz
Ricardo Pietreczko 6-1 Guerkan Kaynarcalidan
Manfred Bilderl 6-1 Aaron Rahlfs
Max Hopp - Freilos
Simeon Heinz 6-0 Björn Zittlau
Bernd Roith 6-5 Thomas Junghans
Patrick Heitmüller 6-3 Benjamin Peinemann
Michael Hurtz 6-0 Patrick Emmerich
Ralf Kleining 6-1 Ulrich Jansen
Tobias Müller 6-0 Magnus Wisniewski
Maik Langendorf - Freilos
Marius Fehse 6-3 Hendrik Eggermann
Christopher Hänsch 6-4 Dragutin Horvat
Jeremy Jendrzejewski 6-0 Marius Berndt
Markus Linn 6-1 Kevin Grebe
Daniel Sprudzs 6-2 Karsten Kornath
Baran Özdemir 6-2 Jan-Sören Beineke
Gabriel Clemens - Freilos
Jörg Meinert 6-4 Andreas Neumann
Dominik Thiel 6-5 Justin Müller
Thomas Arhelger 6-5 Frederic Mozelewski
Nico Schlund 6-0 Benedikt Held
Nico Blum 6-2 Kevin Knopf
Steffen Siepmann 6-4 Nico Kurz

Zweite Runde
Robert Marijanovic - Freilos
Marvin Wehder 6-2 Stefan Nilles
René Eidams 6-2 Nico Wagner
Florian Hempel 6-5 Pascal Wirotius
Martin Schindler - Freilos
Mike Holz 6-5 Christian Bunse
René Berndt 6-0 Fabian Freitag
Manfred Bilderl 6-2 Ricardo Pietrezko
Max Hopp - Freilos
Bernd Roith 6-1 Simeon Heinz
Michael Hurtz 6-4 Patrick Heitmüller
Tobias Müller 6-1 Ralf Kleining
Maik Langendorf - Freilos
Christopher Hänsch 6-0 Marius Fehse
Jeremy Jendrzejewski 6-0 Markus Linn
Daniel Sprudz 6-1 Baran Özdemir
Gabriel Clemens - Freilos
Dominik Thiel 6-1 Jörg Meinert
Nico Schlund 6-1 Thomas Arheiger
Nico Blum 6-2 Steffen Siepmann

Dritte Runde
Robert Marijanovic 6-1 Marvin Wehder
Florian Hempel 6-4 René Eidams
Martin Schindler 6-5 Mike Holz
Manfred Bilderl 6-1 René Berndt
Max Hopp 6-3 Bernd Roith
Michael Hurtz 6-5 Tobias Müller
Christopher Hänsch 6-1 Maik Langendorf
Jeremy Jendrzejewski 6-3 Daniel Sprudz
Gabriel Clemens 6-2 Dominik Thiel
Nico Blum 6-1 Nico Schlund

Vierte Runde (Finalspiele)
Robert Marijanovic 6-3 Florian Hempel
Martin Schindler 6-1 Manfred Bilderl
Max Hopp 6-5 Michael Hurtz
Christopher Hänsch 6-3 Jeremy Jendrzejewski
Nico Blum 6-5 Gabriel Clemens

South & West Europe Qualifier German Darts Championship:

Erste Runde
Ron Meulenkamp - Freilos
Mareno Michels 6-3 Veniamin Symeonidis
Christoff Van De Wal 6-5 Jimmy Hendriks
Michael Plooy 6-4 Garnakumar Markandu
Jermaine Wattimena - Freilos
Rusty-Jake Rodriguez 6-3 Andrea Micheletti
Hannes Schnier - Freilos
Leo Hendriks 6-3 Remon Hurrebrink
Jelle Klaasen - Freilos
Danny Noppert 6-0 Mario Robbe
Ronny Huybrechts 6-2 Felix Losan
Mike de Decker 6-1 Arjan Konterman
Cristo Reyes - Freilos
Davy van Baelen 6-4 Roxy-James Rodriguez
Diogo Portela 6-4 Yordi Meeuwisse
Dirk van Duijvenbode 6-1 John Michael
Zoran Lerchbacher - Freilos
Mats Gies 6-2 Michael Tetkovic
Brian Raman 6-3 Wilco Vermeulen
Jan Dekker 6-5 Stefan Taferner
Kim Huybrechts - Freilos
Michael Rasztovits 6-0 Andre Christen
Jeffrey de Graaf 6-0 Michael Stoeten
Gabriel Rollo 6-2 Vincent Kamphuis
Vincent van der Voort - Freilos
Christian Kist 6-3 Michel Furlani
Dimitri van den Bergh 6-2 Luis Camacho
Wesley Plaisier 6-3 Rowby-John Rodriguez
Jeffrey de Zwaan - Freilos
Jerry Hendriks 6-1 Benito van de Pas
Toni Alcinas 6-4 Jose Justicia
Michele Turetta 6-2 Justin van Tergouw

Zweite Runde
Ron Meulenkamp 6-2 Mareno Michels
Christoff Van De Wal 6-4 Michael Plooy
Jermaine Wattimena 6-4 Rusty-Jake Rodriguez
Hannes Schnier 6-3 Leo Hendriks
Danny Noppert 6-1 Jelle Klaasen
Ronny Huybrechts 6-3 Mike de Decker
Cristo Reyes 6-1 Davy van Baelen
Dirk van Duijvenbode 6-4 Diogo Portela
Mats Gies 6-5 Zoran Lerchbacher
Jan Dekker 6-3 Brian Raman
Michael Rasztovits 6-2 Kim Huybrechts
Jeffrey de Graaf 6-3 Gabriel Rollo
Vincent van der Voort 6-1 Christian Kist
Dimitri van den Bergh 6-3 Wesley Plaisier
Jeffrey de Zwaan 6-3 Jerry Hendriks
Toni Alcinas 6-2 Michele Turetta

Dritte Runde (Finalspiele)
Ron Meulenkamp 6-0 Christoph Van De Wal
Jermaine Wattimena 6-2 Hannes Schnier
Danny Noppert 6-5 Ronny Huybrechts
Cristo Reyes 6-3 Dirk van Duijvenbode
Jan Dekker 6-5 Mats Gies
Michael Rasztovits 6-5 Jeffrey de Graaf
Vincent van der Voort 6-3 Dimitri van den Bergh
Toni Alcinas 6-3 Jeffrey de Zwaan

South & West Europe Qualifier Dutch Darts Championship:

Vorrunde
Nico Blum 6-4 Davy Van Baelen
Christian Bunse 6-3 Bernd Roith
Kevin Knopf 6-0 Michael Tetkovic
Erik Tautfest 6-0 Frederic Mozelewski
Thomas Junghans 6-1 Dominik Thiel
Kevin Münch 6-1 Daniel Sprudzs
Maik Langendorf 6-0 Sammy Kreitz
Mick Hasse 6-4 Jens Kniest
Veniamin Symeonidis 6-5 Daniel Shorbaji
Rusty-Jake Rodriguez 6-2 Dragutin Horvat
Mike De Decker 6-2 Garunakumar Markandu
Christopher Hänsch 6-5 Ricardo Pietreczko

Erste Runde
Mike Holz 6-5 Zoran Lerchbacher
Nico Blum 6-2 Michel Furlani
Roxy-James Rodriguez 6-3 Gabriel Rollo
Christian Bunse 6-5 Nico Schlund
Rowby-John Rodriguez 6-3 Gabriel Clemens
Davyd Venken 6-4 John Michael
René Berndt 6-4 Philipp Gerwing
Kevin Knopf 6-2 Karsten Kornath
Ronny Huybrechts 6-3 Anton Salge
Erik Tautfest 6-4 Stefan Nilles
Markus Linn 6-1 Marvin Esser
Thomas Junghans 6-5 Manfred Bilderl
Martin Schindler 6-0 Stefan Taferner
Hannes Schnier 6-4 Andrea Micheletti
Hendrik Eggermann 6-5 Michael Hurtz
Kevin Münch 6-5 Pascal Wirotius
Cristo Reyes 6-0 Michael Rosenauer
Felix Losan 6-3 Jannick Vankan
Simeon Heinz 6-1 Luis Camacho
Maik Langendorf 6-1 Baran Özdemir
Toni Alcinas 6-0 Tobias Müller
Justin Müller 6-5 Mick Hasse
René Eidams 6-1 Andre Christen
Veniamin Symeonidis 6-0 Mathias Lang
Diogo Portela 6-2 Dimitri van den Bergh
Rusty-Jake Rodriguez 6-0 Keith Pätzold
Brian Raman 6-0 Seppe Giebens
Mike de Decker 6-0 Fabian Freitag
Robert Marijanovic 6-4 Kim Huybrechts
Steffen Siepmann 6-0 Michele Turetta
Florian Hempel 6-4 Jose Justicia
Michael Rasztovits 6-2 Christopher Hänsch

Zweite Runde
Mike Holz 6-1 Nico Blum
Christian Bunse 6-4 Roxy-James Rodriguez
Rowby-John Rodriguez 6-4 Davyd Venken
René Berndt 6-3 Kevin Knopf
Erik Tautfest 6-5 Ronny Huybrechts
Thomas Junghans 6-0 Markus Linn
Martin Schindler 6-4 Hannes Schnier
Kevin Münch 6-2 Hendrik Eggermann
Cristo Reyes 6-2 Felix Losan
Maik Langendorf 6-1 Simeon Heinz
Toni Alcinas 6-4 Justin Müller
René Eidams 6-2 Veniamin Symeonidis
Rusty-Jake Rodriguez 6-5 Diogo Portela
Mike De Decker 6-4 Brian Raman
Robert Marijanovic 6-3 Steffen Siepmann
Michael Rasztovits 6-0 Florian Hempel

Dritte Runde (Finalspiele)
Christian Bunse 6-2 Mike Holz
Rowby-John Rodriguez 6-3 René Berndt
Erik Tautfest 6-4 Thomas Junghans
Kevin Münch 6-3 Martin Schindler
Cristo Reyes 6-1 Maik Langendorf
Toni Alcinas 6-4 René Eidams
Rusty-Jake Rodriguez 6-5 Mike De Decker
Robert Marijanovic 6-2 Michael Rasztovits

Foto-Credit: PDC Europe

[kb]

Quelle: PDC Europe

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed