ANZEIGE
DAZN

Qualifier für Sindelfingen und Gibraltar: Hopp mit Teilerfolg, Eidams mit Ausrufezeichen

Freitag, 5. Mai 2017 01:07 - Dart News von dartn.de

René Eidams Qualifier Gibraltar

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die PDC Europe an einem Abend gleich drei Qualifikationsturniere für die European Tour veranstaltet. Im Glaspalast von Sindelfingen wurden zunächst insgesamt zwölf Startplätze für den European Darts Grand Prix an diesem Wochenende am selben Ort ausgespielt. Danach noch einmal acht für die Gibraltar Darts Trophy in einer Woche. Max Hopp konnte sich zumindest für das Event in Sindelfingen qualifizieren. Zwei andere Deutsche sind dafür in Gibraltar spielberechtigt.

Qualifier European Darts Grand Prix

Bei der deutschen Qualifikation für Sindelfingen setzten sich neben Hopp auch Gabriel Clemens, Bernd Roith und René Berndt durch. Für Hopp ist es in diesem Jahr erst das zweite Mal im Hauptfeld auf der European Tour. Nach einem klaren Erfolg gegen Markus Schumm gab es schon deutlich knappere Siege gegen Tobias Plötz und Kai Gotthardt. Im Boardfinale benötigte der „Maximiser“ gegen den jungen Ole Holtkamp sogar ein Entscheidungsleg, bevor er alles klar machte.

Bernd Roith war bereits zum dritten Mal in 2017 bei einem Qualifier erfolgreich. Für den Tübinger ist der Auftritt in Sindelfingen quasi ein Heimspiel. Er bezwang Maik Hölzle, Nico Schlund, Fabian Herz und Michael Häusler. Neben drei klaren Siegen musste auch Roith im Match gegen Fabian Herz einmal über die volle Distanz gehen.

Seinen zweiten Auftritt auf der Bühne der European Tour bekommt René Berndt. Das gelang ihm durch Siege gegen Andreas Moosburger, Gino Drobick, Ingo Vogt und Tomas Seyler. Berndt war bereits beim Turnier in Saarbrücken am Start und hatte dort stellenweise sehr ansehnliche Darts gespielt.

Zum ersten Mal in diesem Jahr hat es Gabriel Clemens durch die Qualifikation geschafft. Er ließ Patrick Faller, Robert Marijanovic, Dragutin Horvat und Andree Welge hinter sich. Für ihn ist Sindelfingen ein gutes Pflaster. Bereits im vergangenen Jahr konnte sich „Gaga“ dort erstmals in einem Qualifier behaupten.

Zeitgleich lösten beim Qualifikationsturnier für West- und Südeuropa Ron Meulenkamp, Dimitri van den Bergh, Jeffrey de Graaf, Jermaine Wattimena, Jan Dekker, Christian Kist, Zoran Lerchbacher und Dirk van Duijvenbode ihre Tickets. Lerchbacher war der einzige deutschsprachige Spieler, der sich durchsetzen konnte. Der Steirer überwandt Vincent Kamphuis und Ronny Huybrechts und ist damit schon zum dritten Mal bei einem Event der European Tour in diesem Jahr mit von der Partie.

Drei weitere Österreicher standen im Boardfinale, konnten sich jedoch nicht durchsetzen. Rowby-John Rodriguez musste eine schmerzhafte 1:6 Pleite gegen Dirk van Duijvenbode hinnehmen. Christian Kallinger unterlag Christian Kist mit 4:6 und Youngster Rusty-Jake Rodriguez verabschiedete sich mit 2:6 gegen Ron Meulenkamp. Zuvor hatte der 16-jährige Wiener mit einem Erfolg gegen Vincent van der Voort für Furore gesorgt.

 

INFO: Der European Darts Grand Prix startet am heutigen Freitag um 13 Uhr mit der ersten Runde. Alle Informationen zum Turnier inkl. Spielplan, Teilnehmer etc. findet ihr auf unserer [Turnierseite]. Alle Infos zur European Tour 2017 gibt es hier [European Tour], für Diskussionen und Fragen zum Turnier hier entlang [Dart Forum].

 

Qualifier Gibraltar Darts Trophy

Bis spät in die Nacht wurde im Anschluss noch die Qualifikation für das Turnier in Gibraltar ausgetragen. Es ist der einzige Qualifier des Jahres, bei dem Spieler aus den Niederlanden, Deutschland und Österreich direkt aufeinander treffen. Am Ende behielten hier René Eidams, Jeffrey de Zwaan, Christian Kist, Martin Schindler, Mike de Decker, Mario Robbe, Dimitri van den Bergh und Ronny Huybrechts die Oberhand. Deutschlands Nummer Zwei Schindler rang Jimmy Hendriks, Rusty-Jake Rodriguez und Ron Meulenkamp nieder. Er wird in Gibraltar sein drittes European Tour-Event des Jahres bestreiten.

Nach einer längeren Durststrecke konnte René Eidams wieder einmal ein Erfolgserlebnis feiern. Er gewann seine Spiele gegen Willy van de Wiel, Karsten Kornath und Jan Dekker. Zwei weitere deutsche Spieler waren nah an der Qualifikation, verpassten sie am Ende aber doch noch. Max Hopp musste sich im Boardfinale Mike de Decker geschlagen geben. Nico Blum zeigte sich gut erholt vom frühen Ausscheiden beim vorherigen Qualifier, scheiterte aber mit 4:6 im finalen Match an Christian Kist. Marko Puls schaffte es ebenfalls ins finale Spiel, war dort beim 0:6 gegen Dimitri van den Bergh aber chancenlos.

Seine zweite Niederlage im Boardfinale musste Christian Kallinger hinnehmen. Der Burgenländer zog gegen Ronny Huybrechts den Kürzeren. Er war der einzige Österreicher, der es bis in diese Runde geschafft hatte.

 

INFO: Alle Informationen zur Gibraltar Darts Trophy haben wir für euch auf unserer [Turnierseite] hinterlegt.

 

Ergebnisse Host Nation Qualifier European Darts Grand Prix:

1.Runde
Steffen Siepmann (4) Bye
Holger Rettig 6-2 Achim Himmler
Jochen Graudenz 6-5 René Eidams
Andree Welge 6-0 Helge Brückner
Dragutin Horvat Bye
Alexander Rohner 6-4 Jochen Nethövel
Robert Marijanovic 6-0 Jens Lichtblau
Gabriel Clemens 6-1 Patrick Faller
Martin Schindler (2) Bye
Michael Häusler 6-3 Karsten Kornath
Kevin Illge 6-1 Thomas Mansion
Alexander Geis 6-0 Marcus Jänisch
Nico Schlund Bye
Bernd Roith 6-0 Maik Hölzle
Fabian Herz 6-0 Alfred Tettampel
Erik Tautfest 6-4 Nico Blum
Maik Langendorf (3) Bye
Lutz Ilzhöfer 6-2 Andreas Waldenmaier
Peter Scherbauer 6-0 Kevin Aaron Stangl
Tomas Seyler 6-1 Valentin Wagner
Ingo Vogt 6-5 Sascha Stein
Markus Sickert 6-2 Markus Feuchter
René Berndt 6-2 Andreas Moosburger
Gino Drobick 6-4 Pierre Adam
Max Hopp 6-0 Markus Schumm
Tobias Plötz 6-0 Julian Valentin Korbel
Pascal Wobig 6-1 Baran Özdemir
Kai Gotthardt 6-1 Tobias Müller
Pascal Wirotius 6-4 Daniel Kriegereit
Marko Puls 6-0 Marvin Eßer
Ole Holtkamp 6-2 Andreas Ballentin
Moritz Obermeier 6-1 Adrian Gött

2.Runde
Holger Rettig 6-4 Steffen Siepmann (4)
Andree Welge 6-1 Jochen Graudenz
Dragutin Horvat 6-1 Alexander Rohner
Gabriel Clemens 6-5 Robert Marijanovic
Michael Häusler 6-4 Martin Schindler (2)
Kevin Illge 6-4 Alexander Geis
Bernd Roith 6-1 Nico Schlund
Fabian Herz 6-1 Erik Tautfest
Maik Langendorf (3) 6-0 Lutz Ilzhöfer
Tomas Seyler 6-3 Peter Scherbauer
Ingo Vogt 6-2 Markus Sickert
René Berndt 6-3 Gino Drobick
Max Hopp (1) 6-4 Tobias Plötz
Kai Gotthardt 6-0 Pascal Wobig
Marko Puls 6-4 Pascal Wirotius
Ole Holtkamp 6-4 Moritz Obermeier

3.Runde
Andree Welge 6-0 Holger Rettig
Gabriel Clemens 6-4 Dragutin Horvat
Michael Häusler 6-1 Kevin Illge
Bernd Roith 6-5 Fabian Herz
Tomas Seyler 6-5 Maik Langendorf
René Berndt 6-2 Ingo Vogt
Max Hopp (1) 6-4 Kai Gotthardt
Ole Holtkamp 6-2 Marko Puls

Finalrunde:
Gabriel Clemens 6-4 Andree Welge
Bernd Roith 6-1 Michael Häusler
René Berndt 6-2 Tomas Seyler
Max Hopp (1) 6-5 Ole Holtkamp

Qualifier:
Gabriel Clemens
Bernd Roith
René Berndt
Max Hopp

 

Ergebnisse West/South Europe Qualifier European Darts Grand Prix:

Vorrunde
Harry Leitinger 6-0 Patric Äschbach
Antonio Alcinas 6-2 Mike de Decker
Ioannis Selachoglou 6-1 Dominik Rammer
Yordi Meeuwisse 6-0 Andreas Jungwirth
Vincent van der Meer 6-0 Marco Jungwirth
Bruno Stöckli 6-5 Willy van de Wiel
Arjan Konterman 6-2 Matthias Dietrich
Jeffrey de Zwaan 6-4 Michael Plooy
Jimmy Hendriks 6-4 Jerry Hendriks
Christian Kallinger 6-2 Alexander Steinbauer
Johannes Trautner 6-1 Patrick Wimhofer
Vincent Kamphuis 6-0 Markus Rumetshofer
Zoran Lerchbacher 6-4 Roxy-James Rodriguez
Michael Tafner 6-1 Christian Brugger
Dirk van Duijvenbode 6-0 Alessandro Conte

1.Runde
Rusty-Jake Rodriguez 6-3 Vincent van der Voort (4)
Ron Meulenkamp 6-1 Harry Leitinger
Dimitri van den Bergh (8) 6-2 Berry van Peer
Antonio Alcinas 6-2 Ioannis Selachoglou
Jeffrey de Graaf (7) 6-4 Mario Robbe
Vincent van der Meer 6-3 Yordi Meeuwisse
Jermaine Wattimena (3) 6-0 Massimo Della Rosa
Arjan Konterman 6-1 Bruno Stöckli
Jan Dekker (6) 6-4 Bryan de Hoog
Jeffrey de Zwaan 6-3 Jimmy Hendriks
Christian Kist (1) 6-5 Sven Groen
Christian Kallinger 6-2 Johannes Trautner
Ronny Huybrechts (2) 6-3 Michael Rasztovits
Zoran Lerchbacher 6-2 Vincent Kamphuis
Rowby-John Rodriguez (5) 6-1 Johnny Louis
Dirk van Duijvenbode 6-1 Michael Tafner

Finalrunde
Ron Meulenkamp 6-2 Rusty-Jake Rodriguez
Dimitri van den Bergh (8) 6-1 Antonio Alcinas
Jeffrey de Graaf (7) 6-2 Vincent van der Meer
Jermaine Wattimena (3) 6-1 Arjan Konterman
Jan Dekker (6) 6-5 Jeffrey de Zwaan
Christian Kist (1) 6-4 Christian Kallinger
Zoran Lerchbacher 6-4 Ronny Huybrechts (2)
Dirk van Duijvenbode 6-1 Rowby-John Rodriguez (5)

Qualifiers:
Ron Meulenkamp
Dimitri van den Bergh
Jeffrey de Graaf
Jermaine Wattimena
Jan Dekker
Christian Kist
Zoran Lerchbacher
Dirk van Duijvenbode

 

Ergebnisse West/South Europe Qualifier Gibraltar Darts Trophy:

1.Runde
Jan Dekker (6) Bye
Maik Langendorf Bye
Karsten Kornath 6-5 Patrick Äschbach
René Eidams 6-4 Willy van de Wiel
Jermaine Wattimena (3) Bye
Michael Tafner Bye
Tomas Seyler 6-0 Marco Jungwirth
Jeffrey de Zwaan 6-1 Ole Holtkamp
Christian Kist (1) Bye
Antonio Alcinas 6-4 Sven Groen
Nico Blum Bye
Holger Rettig 6-3 Matthias Dietrich
Rowby-John Rodriguez (5) Bye
Ron Meulenkamp 6-4 Jerry Hendriks
Rusty-Jake Rodriguez 6-0 Jochen Graudenz
Martin Schindler 6-5 Jimmy Hendriks
Max Hopp (8) Bye
Michael Plooy 6-3 Berry van Peer
Zoran Lerchbacher 6-5 Arjan Konterman
Mike de Decker 6-0 Kevin Illge
Vincent van der Voort (4) Bye
Mario Robbe 6-1 Ioannis Selachoglou
Dragutin Horvat 6-2 Michael Rasztovits
Vincent Kamphuis 6-5 Bryan de Hoog
Jeffrey de Graaf (7) Bye
Dimitri van den Bergh 6-5 Roxy-James Rodriguez
Marvin Eßer 6-2 Pascal Wirotius
Marko Puls 6-5 Dirk van Duijvenbode
Ronny Huybrechts (2) Bye
Bernd Roith 6-2 Alexander Steinbauer
Vincent van der Meer 6-4 Yordi Meeuwisse
Christian Kallinger 6-0 Patrick Wimhofer

2.Runde
Jan Dekker (6) 6-1 Maik Langendorf
René Eidams 6-3 Karsten Kornath
Jermaine Wattimena (3) 6-0 Michael Tafner
Jeffrey de Zwaan 6-2 Tomas Seyler
Christian Kist (1) 6-5 Antonio Alcinas
Nico Blum 6-5 Holger Rettig
Ron Meulenkamp 6-5 Rowby-John Rodriguez (5)
Martin Schindler 6-5 Rusty-Jake Rodriguez
Max Hopp (8) 6-4 Michael Plooy
Mike de Decker 6-2 Zoran Lerchbacher
Mario Robbe 6-2 Vincent van der Voort (4)
Dragutin Horvat 6-1 Vincent Kamphuis
Dimitri van den Bergh 6-0 Jeffrey de Graaf (7)
Marko Puls 6-1 Marvin Eßer
Ronny Huybrechts (2) 6-1 Bernd Roith
Christian Kallinger 6-3 Vincent van der Meer

Finalrunde
René Eidams 6-5 Jan Dekker (6)
Jeffrey de Zwaan 6-5 Jermaine Wattimena (3)
Christian Kist (1) 6-4 Nico Blum
Martin Schindler 6-4 Ron Meulenkamp
Mike de Decker 6-3 Max Hopp (8)
Mario Robbe 6-1 Dragutin Horvat
Dimitri van den Bergh 6-0 Marko Puls
Ronny Huybrechts (2) 6-3 Christian Kallinger

Qualifier:
René Eidams
Jeffrey de Zwaan
Christian Kist
Martin Schindler
Mike de Decker
Mario Robbe
Dimitri van den Bergh
Ronny Huybrechts

Foto-Credit: PDC Europe

[kb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed