ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 39

Montag, 1. Juni 2020 14:40 - Dart News von dartn.de

Dartn.de Newsflash

Die 39. Ausgabe unseres Newsflashs kommt zum Pfingstmontag mit Infos zu zwei neuen Veranstaltungen in Form der Cyber Dart League und des Action Darts Charity Cup's. Wie gehabt wurde auch bei der Remote League und beim Icons of Darts gespielt. Zudem steht mittlerweile der Sieger der Czech Online Premier League fest. Relativ still verlief die Streichung von zwei BDO-Major-Turnieren im Jahr 2020. Währenddessen wechselte der schwedische Tourcard-Inhaber Daniel Larsson seinen Ausrüster.

Cyber Dart League

Die Cyber Dart League (CDL) ist eine neue Variante des Online-Darts, die weltweit den Spielern eine Chance gibt, um auch gegen Profispieler anzutreten. Hinter der Idee steht das Team von One69, einer Organisation, die einige bekannte Namen unterstützt. Dabei wird nach einer kostenpflichtigen Anmeldung auch Preisgeld ausgeschüttet. Im Juni und Juli gibt es acht Q-School Events, aus denen dann insgesamt 32 Teilnehmer resultieren. Dazu gesellen sich noch 96 eingeladene "Tour Card Halter", die dann zusammen mit den Qualifikanten ab September in den Ligamodus wechseln. Die Liga soll langfristig etabliert sein und bis in den April laufen. Gespielt wird dabei auf der Online-Plattform Dartmaniacs.

Action Darts Charity Cup

Neu etabliert wurde der Action Darts Charity Cup, welcher auf Youtube läuft. Dabei geht es parallel zu den Spielen um das Einsammeln von Spenden zu Gunsten der Bekämpfung der Covid-19-Krise. Als Zwischenschaltung zwischen den Spielern fungierte dabei Paul Booth, seinerseits aktueller MoC bei der BDO. Im ersten Match gab es einen 8:0 Whitewash für den britischen Youngster Charlie Manby gegen Brad Phillips. Das Entscheidungsleg gegen Sean Cummins gewann Killian Heffernan, ein weiterer BDO-Nachwuchsstar in Match Nr. 2. Im dritten Spiel war mit Robin Beger auch ein deutscher Q-School-Spieler dabei. Der Sachse gewann mit 8:2 und einem 83er Average gegen Nathan Care und zog damit in die nächste Turnierrunde ein. Mit 8:5 komplettierte Lennon Craddock gegen Freddie Francis die Siegerliste. Gespielt wird immer am Mittwoch und Donnerstag von 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr.

Remote League

Auch bei der Remote Darts League wurde in der letzten Woche wieder gespielt. Die meisten Spieler waren an drei Abenden im Einsatz, vier Teilnehmer haben schon 12 Matches absolviert. An der Tabellenspitze liegt mit James Richardson ein Spieler, der bis in den Januar noch die PDC-Tourcard hatte. Ebenfalls mit 16 Punkten folgen ihm aufgrund der leicht schlechteren Legdifferenz Paul Hogan und Jim Williams. Auf dem vierten Platz liegt am heutigen Montag Justin Thompson, der allerdings mehr Spiele als seine Verfolger bestritten hat. Somit liegen auch Richard Veenstra und Thibault Tricole noch in Lauerstellung. Bis zu Platz 10, wo sich Larry Butler befindet, sind noch alle Spieler eng beieinander. Weiter abgeschlagen sind aber leider alle vier Damen, es blieb dabei, dass bisher nur Laura Turner ein Match gewinnen konnte. Die komplette Tabelle gibt es auf der Seite der [Remote Darts League]

Icons of Darts

Die Icons of Darts Live League von Modus Darts ging auch seit dem letzten Newsflash am 25. Mai in die nächsten Tage. Dabei wurde Phase 2 mit sechs weiteren Gruppen abgeschlossen. Zu Beginn siegte Martin Adams in Gruppe 19, einen Tag später war Ritchie Edhouse erfolgreich. Mit fünf Siegen gewann am Mittwoch Martin Adams, der einzig und allein von Fallon Sherrock geschlagen wurde. Mark Webster brachte sich in Gruppe 22 an die Spitze, für den Waliser lief es in den letzten Ausgaben oftmals nicht so gut, sodass ihm dieser Erfolg Auftrieb geben sollte. Boris Koltsov und David Evans komplettierten die Sieger der zweiten Turnierphase, wobei auch hier weitere bekannte Namen wie Paul Nicholson und Scott Mitchell geschlagen wurden. Phase 3 startete am heutigen Pfingstmontag.

Czech Online Premier League

Die Czech Online Premier League ist in der letzten Woche zu Ende gegangen. Nach der Gruppenphase, in der jeder der zehn Spieler zweimal gegeneinander antrat, qualifizierten sich die besten vier Akteure für die Play-Offs. Dies waren Vitezslav Sedlak, Adam Gawlas, Alexander Masek und Daniel Barborak. Im ersten Halbfinale setzte sich Alexander Masek mit 10:8 gegen Adam Gawlas durch, das zweite Semifinale entschied Vitezslav Sedlak mit 10:4 gegen Daniel Barborak für sich. Im Endspiel krönte sich Sedlak dann mit einem 10:6-Erfolg über Masek zum Sieger.

BDO streicht Major-Turniere

Auf ihrer Homepage hat die BDO ihre beiden Major-Turniere, die BDO World Trophy und das World Masters in diesem Jahr als "gecancelled" gekennzeichnet. Die BDO World Trophy sollte eigentlich Ende August stattfinden, das World Masters war für Mitte Oktober angesetzt. Interessanterweise ist auch der BDO-WM Qualifier als abgesagt eingetragen, was dies für die Weltmeisterschaft bedeutet, ist allerdings noch unklar.

Daniel Larsson wechselt zu Shot

Der Schwede Daniel Larsson hat einen Vertrag mit Shot Darts unterschrieben. Auf Seiten von Shot heißt es:" Wir freuen uns sehr, Daniel in das Team aufzunehmen. Wir entwickeln derzeit Prototypen für seine neue Dart-Serie, die er für die bevorstehende Tour voll ausnutzen wird."

 

Weitere Informationen:

Alle Ausgaben des Newsflashs findet ihr [hier]
Diskussionen zu all diesen Themen sind in unserem [Forum] jederzeit erwünscht

Foto-Credit: dartn.de

[mvdb/ks]

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed