ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Home Tour III: Whitlock und Ratajski dominieren

Donnerstag, 5. November 2020 20:53 - Dart News von dartn.de

PDC Home Tour III - Woche 2 - Simon Whitlock

Bei der PDC Home Tour III wurden in dieser Woche zwischen Montag und Donnerstag vier weitere Gruppen ausgespielt. Dabei fuhren Simon Whitlock und Krzysztof Ratajski klare und überzeugende Tagessiege ein. Ebenfalls auf Rang Eins ihrer Gruppe setzten sich Chris Dobey und Alan Tabern. Martin Schindler ging gleich zweimal an den Start, allerdings mit wenig Erfolg.

Montag - Gruppe 4:

Mit Simon Whitlock schaffte es erstmals ein Spieler in dieser Ausgabe der Home Tour, alle seine Partien zu gewinnen. In dreien erzielte er dabei einen 99er Average. Nur Krzysztof Kciuk zwang ihn einmal in ein entscheidendes Leg. Wie eng diese Gruppe ansonsten war zeigte die Tatsache, dass gleich vier Spieler eine ausgeglichene Bilanz von drei Siegen und drei Niederlagen für sich beanspruchten. Es handelt sich um Kai Fan Leung, Martin Schindler, James Wilson und Richard North. Schindler steigerte sich, nachdem er zunächst drei Begegnungen in Serie verlor. Zwei Erfolge gab es für Kirk Shepherd und Krzysztof Kciuk tauchte nur einmal in der Siegerliste auf.

Dienstag - Gruppe 5:

Einen Tag später wurde Krzysztof Ratajski seiner Favoritenrolle gerecht und blieb ebenfalls ungeschlagen. In einer Partie lag sein Average bei über 111 Punkten. Da Nathan Derry den Tag nicht zu Ende spielte, wurden die Matches gegen ihn allesamt nicht gewertet. Hinter Ratajski folgten Martijn Kleermaker und Ryan Meikle, die dreimal als Gewinner das Board verließen. Jonathan Worsley verzeichnete zwei Erfolge, während Ron Meulenkamp und Stephen Bunting jeweils einen Kontrahenten bezwangen.

Mittwoch - Gruppe 6:

Die Legdifferenz entschied darüber, dass Chris Dobey am Ende in dieser Gruppe vorne lag. Er und Carl Wilkinson gewannen fünf von sechs Partien, ein Whitewash von Dobey im letzten Spiel war letztendlich entscheidend. Wilkinson triumphierte zwar im direkten Duell mit Dobey samt 104er Average, musste allerdings eine Niederlage gegen Andy Hamilton einstecken. Hamilton wurde mit vier Siegen dritter und erzielte als einziger Spieler an diesem Tag zwei dreistellige Durchschnittswerte. Peter Jacques hatte in drei Begegnungen die Nase vorne, Gary Blades strich zwei Erfolge ein. Geert Nentjes und Barrie Bates entschieden jeweils ein Match für sich. Bates erzielte kein einziges Mal einen Averabe über 79.

Donnerstag - Gruppe 7:

Von der Tabellenspitze grüßte hier Alan Tabern, der sich in fünf seiner Partien behauptete. Zwei Averages von "The Saint" waren dreistellig, einer oberhalb der 105. Andy Boulton war punktgleich, erzielte mit einem 107er Durchschnitt den höchsten des Tages, hatte aber die deutlich schlechtere Legdifferenz. Das Mittelfeld bildeten Martijn Kleermaker, Ross Smith und Steve West mit drei erfolgreich gestalteten Matches. Smith brachte Tabern die einzige Niederlage bei. Martin Schindler kam nicht über einen Sieg hinaus, das gilt ebenso für David Pallett.


Die PDC Home Tour III legt nun eine kleine Pause ein. Weiter geht es am Montag, 23. November mit Gruppe Nr. 8 gefolgt von den Gruppen 9 und 10. PDC.TV überträgt von Montag bis Mittwoch ab 10:30 MEZ alle Spiele live.

 

Ergebnisse Gruppe 4:

Montag, 02.11.2020:
Kai Fan Leung 3-4 Krzysztof Kciuk (94,53 - 81,87)
Simon Whitlock 4-2 Martin Schindler (89,28 - 85,59)
Kirk Shepherd 0-4 Richard North (90,38 - 95,43)
James Wilson 2-4 Kai Fan Leung (89,21 - 94,86)
Krzysztof Kciuk 3-4 Kirk Shepherd (83,17 - 86,59)
Richard North 1-4 Simon Whitlock (74,29 - 89,64)
Martin Schindler 0-4 James Wilson (83,30 - 95,43)
Kirk Shepherd 3-4 Kai Fan Leung (87,53 - 89,52)
Simon Whitlock 4-3 Krzysztof Kciuk (90,42 - 86,95)
Martin Schindler 2-4 Richard North (85,21 - 90,19)
James Wilson 3-4 Kirk Shepherd (94,56 - 99,34)
Kai Fan Leung 2-4 Simon Whitlock (96,41 - 92,41)
Krzysztof Kciuk 2-4 Martin Schindler (78,73 - 91,98)
Richard North 0-4 James Wilson (78,13 - 84,68)
Simon Whitlock 4-1 Kirk Shepherd (99,80 - 92,21)
Martin Schindler 4-2 Kai Fan Leung (90,96 - 85,63)
Richard North 4-2 Krzysztof Kciuk (90,38 - 85,07)
James Wilson 1-4 Simon Whitlock (101,44 - 99,38)
Kirk Shepherd 2-4 Martin Schindler (90,13 - 91,40)
Kai Fan Leung 4-1 Richard North (88,30 - 90,04)
Krzysztof Kciuk 0-4 James Wilson (84,15 - 93,94)

Ergebnisse Gruppe 5:

Dienstag, 03.11.2020:
Jonathan Worsley 2-4 Ryan Meikle (82,74 - 94,78)
Krzysztof Ratajski 4-3 Nathan Derry (93,25 - 81,31)
Ron Meulenkamp 2-4 Martijn Kleermaker (86,90 - 93,95)
Stephen Bunting 4-2 Jonathan Worsley (88,17 - 80,00)
Ryan Meikle 4-3 Ron Meulenkamp (94,84 - 100,11)
Martijn Kleermaker 1-4 Krzysztof Ratajski (95,07 - 97,29)
Nathan Derry 2-4 Stephen Bunting (76,53 - 88,34)
Ron Meulenkamp 3-4 Jonathan Worsley (94,01 - 89,58)
Krzysztof Ratajski 4-0 Ryan Meikle (111,33 - 77,18)
Nathan Derry 1-4 Martijn Kleermaker (87,04 - 95,65)
Stephen Bunting 1-4 Ron Meulenkamp (91,19 - 96,04)
Jonathan Worsley 1-4 Krzysztof Ratajski (67,15 - 92,70)
Ryan Meikle 4-1 Nathan Derry (86,97 - 63,84)
Martijn Kleermaker 4-3 Stephen Bunting (87,23 - 87,03)
Krzysztof Ratajski 4-3 Ron Meulenkamp (94,24 - 89,65)
Jonathan Worsley Bye Nathan Derry
Martijn Kleermaker 4-3 Ryan Meikle (101,87 - 102,23)
Stephen Bunting 0-4 Krzysztof Ratajski (76,70 - 84,68)
Ron Meulenkamp Bye Nathan Derry
Jonathan Worsley 4-3 Martijn Kleermaker (86,38 - 77,37)
Ryan Meikle 4-3 Stephen Bunting (81,75 - 98,56)


Ergebnisse Gruppe 6:

Mittwoch, 04.11.2020:
Carl Wilkinson 4-2 Peter Jacques (90,19 - 89,87)
Chris Dobey 4-3 Andy Hamilton (95,67 - 90,57)
Gary Blades 4-0 Barrie Bates (89,73 - 78,10)
Geert Nentjes 2-4 Carl Wilkinson (80,49 - 90,44)
Peter Jacques 2-4 Gary Blades (82,34 - 81,03)
Barrie Bates 1-4 Chris Dobey (68,17 - 84,03)
Andy Hamilton 4-1 Geert Nentjes (89,10 - 85,22)
Gary Blades 3-4 Carl Wilkinson (93,43 - 94,81)
Chris Dobey 4-2 Peter Jacques (78,03 - 83,02)
Andy Hamilton 4-0 Barrie Bates (103,66 - 68,72)
Geert Nentjes 4-1 Gary Blades (79,48 - 78,94)
Carl Wilkinson 4-2 Chris Dobey (104,38 - 88,37)
Peter Jacques 4-2 Andy Hamilton (89,52 - 90,15)
Barrie Bates 4-3 Geert Nentjes (78,66 - 83,44)
Chris Dobey 4-1 Gary Blades (98,25 - 85,46)
Andy Hamilton 4-3 Carl Wilkinson (94,79 - 99,28)
Barrie Bates 1-4 Peter Jacques (69,65 - 93,00)
Geert Nentjes 0-4 Chris Dobey (75,85 - 95,43)
Gary Blades 0-4
Andy Hamilton (96,00 - 103,66)
Carl Wilkinson 4-1 Barrie Bates (85,28 - 74,21)
Peter Jacques 4-3 Geert Nentjes (88,66 - 84,51)


Ergebnisse Gruppe 7:

Donnerstag, 05.11.2020:
David Pallett 2-4 Martijn Kleermaker (76,24 - 81,39)
Steve West 0-4 Andy Boulton (81,53 - 98,56)
Alan Tabern 4-0 Martin Schindler (87,13 - 79,55)
Ross Smith 4-1 David Pallett (91,06 - 87,50)
Martijn Kleermaker 2-4 Alan Tabern (97,93 - 96,80)
Martin Schindler 2-4 Steve West (93,40 - 93,40)
Andy Boulton 4-1 Ross Smith (107,17 - 98,03)
Alan Tabern 4-0 David Pallett (105,47 - 73,11)
Steve West 4-3 Martijn Kleermaker (100,08 - 97,29)
Andy Boulton 4-3 Martin Schindler (101,34 - 92,36)
Ross Smith 4-1 Alan Tabern (99,29 - 91,75)
David Pallett 4-2 Steve West (95,01 - 91,81)
Martijn Kleermaker 3-4 Andy Boulton (87,20 - 95,60)
Martin Schindler 0-4 Ross Smith (84,30 - 95,43)
Steve West 2-4 Alan Tabern (90,16 - 93,51)
Andy Boulton 4-3 David Pallett (89,66 - 80,95)
Martin Schindler 1-4 Martijn Kleermaker (96,46 - 99,40)
Ross Smith 3-4 Steve West (87,19 - 90,64)
Alan Tabern 4-1 Andy Boulton (102,57 - 99,55)
David Pallett 1-4 Martin Schindler (70,07 - 78,60)
Martijn Kleermaker 4-0 Ross Smith (87,13 - 79,27)


TV-Übertragung:

Alle Spiele werden auf PDC.TV übertragen. Außerdem ist das Geschehen über diverse Wettanbieter zu verfolgen. Spielstart ist jeweils um 10:30 Uhr MEZ.

Weitere Informationen:

Alle Infos zur [PDC Home Tour III]
Diskussionen zur Home Tour II in unserem [Forum]

Foto-Credit: PDC/Simon Whitlock

[kb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed