Anzeige

Qualifier für Saarbrücken und Graz: Hopp mit Doppelschlag

Freitag, 13. April 2018 01:14 - Dart News von dartn.de

Qualifier ET Events Saarbrücken & Graz - Max Hopp

Wichtiger Abend für die europäischen Festlandspieler. In der Saarlandhalle in Saarbrücken fanden am heutigen Donnerstagabend insgesamt drei Qualifier statt. Neben dem Host Nation Qualifier und dem South & West Europe Qualifier für die German Darts Open wurden auch acht Teilnehmer für das Turnier nächste Woche in Graz gesucht. Dabei schaffte es die deutsche Nr. 1 Max Hopp sich für beide Turniere zu qualifizieren. Dies gelang zudem den beiden Belgiern Dimitri van den Bergh und Ronny Huybrechts.

Hopp bestätigt gute Form, Müller mit Debüt

Max Hopp hat seine gute Form der letzten Wochen mit nach Saarbrücken genommen und sich auch für die German Darts Open qualifiziert. Der 21-jährige aus Idstein überstand ein schwieriges erstes Spiel mit 6:5 gegen Bernd Roith und hatte dann auch mit Nico Blum einen starken Gegner vor der Brust, den die deutsche Nr.1 aber ebenfalls mit 6:4 aus dem Weg räumte. Im Finalspiel hatte der "Maximiser" mit Thomas Junghans dann keine Probleme, siegte mit 6:1 und hält sich damit bei den Host Nation Qualifiern weiterhin schadlos.

Für René Eidams werden die German Darts Open das erste European Tour Event in diesem Jahr sein. Der WM-Teilnehmer von 2016 besiegte zunächst Stefan Runne mit 6:3, war dann mit 6:4 über Simeon Heinz erfolgreich und legte Siege gegen Florian Flickinger (6:1) und Ricardo Pietreczko für die erfolgreiche Qualifikation nach. Pietreczko besiegte in seinem ersten Spiel Gabriel Clemens mit 6:5 und verhinderte damit einen Auftritt von "Gaga" bei dessen Heimturnier.

Sein Debüt auf der European Tour geben wird Tobias Müller. Ein 6:0-Auftaktsieg über Steven Harth folgte ein 6:2 über Dominik Thiel, bevor Müller dann völlig überraschend Martin Schindler mit 6:4 aus dem Rennen nahm. Auch im letzten Spiel gegen Christian Bunse war Müller eigentlich der Außenseiter, gewann aber mit 6:4 und somit wird der "Schwarze Wolf" morgen in der Saarlandhalle mit dabei sein.

Fast ein halbes Jahr musste Dragutin Horvat warten, nun betritt "Braco" wieder die Bühne auf der European Tour. Der Mann aus Kassel räumte nach einem Freilos zu Beginn Marko Puls (6:1), Daniel Shorbaji (6:2) und Pascal Wirotius (6:3) aus dem Weg und wird im Saarland versuchen, an alte European Tour Erfolge anzuknüpfen. Mit Maik Langendorf schied auch hier der gesetzte Spieler an diesem Board aus, er unterlag in Runde drei gegen Pascal Wirotius mit 4:6.

Lerchbacher in Saarbrücken dabei, Huybrechts scheitert

Neben dem gesetzten Mensur Suljovic wird mit Zoran Lerchbacher ein zweiter Österreicher in Saarbrücken am Start sein. "The Hypercane" besiegte mit Ron Meulenkamp (6:4) und Yordi Meeuwisse (6:5) zwei Niederländer und wird damit im dritten Anlauf 2018 zum ersten Mal eine ET-Bühne betreten. Knapp war es bei Rowby-John Rodriguez, "Little John" verlor das Finalspiel gegen den Spanier Joste Justicia mit 4:6. Auch Michael Rasztovits und Hannes Schnier lieferten guten Spiele ab, Rastovits unterlag schließlich gegen Jermaine Wattimena, der sich anschließend auch qualifizieren konnte. Schnier musste sich Yordi Meeuwisse mit 3:6 geschlagen geben.

Neben Lerchbacher, Wattimena und Justicia schafften auch Dimitri van den Bergh, Jan Dekker, Danny Noppert und Ronny Huybrechts den Sprung ins Hauptfeld. Der junge Niederländer Maik Kuivenhoven wird zudem sein Debüt geben. Bitter verlief der Abend für Kim Huybrechts. Der Belgier wäre eigentlich für das Turnier gesetzt gewesen, verpasste aber die Meldefrist und musste so in den Qualifier. Dieser war für "The Hurricane" allerdings nach einer 1:6-Auftaktniederlage gegen seinen Landsmann Davy van Baelen früh beendet.

Die German Darts Open starten morgen um 13 Uhr MEZ. Die Auslosung, den Spielplan uvm. findet ihr auf unserer [Turnierseite].

Hopp führt deutsches Quartett nach Graz

Das Viertelfinale des German Darts Grand Prix scheint Max Hopp weiter zu beflügeln. Der ehemalige PDC-Jugendweltmeister besiegte Brian Raman (6:4), Michel Furlani (6:0), Gino Drobick (6:4) und Jermaine Wattimena (6:4) und vergoldete damit seinen Abend in der Saarlandhalle. Neben Hopp werden aus deutscher Sicht auch Kevin Münch und Gabriel Clemens nächste Woche in Graz mit dabei sein. Für Münch ist es nach einem bisher schlechten Jahr wieder ein Lichtblick. Maik Kuivenhoven (6:5), René Eidams (6:3), Jan Dekker (6:2) und Mike de Decker (6:2) hießen die Gegner, die "The Dragon" ausschalten konnte. Gabriel Clemens konnte sich bei Ricardo Pietreczko für seine Niederlage im Host Nation Qualifier früher am Abend revanchieren und behielt anschließend auch noch gegen Jerry Hendriks (6:2), Nico Blum (6:4) und Dragutin Horvat (6:5) die Oberhand. Das deutsche Quartett für Graz komplettiert völlig überraschend Simeon Heinz. Heinz konnte den ehemaligen BDO-Weltmeister Christian Kist eliminieren und gewann dann im finalen Match gegen Danny Noppert auch noch gegen einen weiteren Niederländer. Heinz nimmt seit 2014 an Qualifiern für die Events dieser Art teil und wird in Graz sein Debüt auf der Hauptbühne geben. Knapp verpasst hat die erfolgreiche Qualifikation hingegen Michael Hurtz. "Hurtzi" verlor das Entscheidungsmatch gegen Ronny Huybrechts mit 1:6.Für Martin Schindler lief der Abend alles andere als optimal. "The Wall" verpasste nach einer 4:6-Niederlage gegen den Niederländer Mario Robbe auch die Qualifikation für die Austrian Darts Open, womit ihm wichtiges Preisgeld für die Ranglisten entgeht.

Schwarzer Abend für Huybrechts

Nicht besser erging es Kim Huybrechts. Erneut musste sich die Nr. 1 Belgiens mit Mike de Decker einem Landsmann mit 1:6 geschlagen geben. Deutlich besser machten es sein Bruder Ronny und Dimitri van den Bergh, die sich wie auch Max Hopp für beide Events qualifizieren konnten. Der Niederländer Ron Meulenkamp und der Spanier Cristo Reyes schafften ebenfalls den Sprung nach Österreich.

Alle Informationen zu den Austrian Darts Open in Graz gibt es [hier].

 

Host Nation Qualifier German Darts Open:

1.Runde
Max Hopp - Bye
Bernd Roith 6-3 Florian Hempel
Nico Blum 6-1 Karsten Kornath
Michael Geißler 6-2 Baran Özdemir
El Abbas El Amri - Bye
Stefan Nilles 6-4 Erik Tautfest
Michael Hurtz 6-3 Tomas Seyler
Thomas Junghans 6-5 Marvin Esser
Florian Flickinger - Bye
Jens Kniest 6-2 Florian Sorg
Simeon Heinz 6-2 Andreas Gradert
René Eidams 6-3 Stefan Runne
Gabriel Clemens - Bye
Ricardo Pietreczko 6-2 Marc Legant
Ole Holtkamp 6-2 Kevin Illge
Alexander Tauber 6-5 Muzaffer Celik
Martin Schindler - Bye
Tobias Höntsch 6-2 Gino Drobick
Dominik Thiel - Bye
Tobias Müller 6-0 Steven Harth
Mike Holz - Bye
Christian Bunse 6-1 Markus Linn
Michael Kiebel 6-3 Robert Marijanovic
Kevin Münch 6-5 Nico Kurz
Dragutin Horvat - Bye
Marko Puls 6-0 Daniel Sprudzs
Sammy Kreitz 6-2 Lasse Petersen
Daniel Shorbaji 6-0 Daniel Gabler
Maik Langendorf - Bye
Fabian Herz 6-3 Olaf Tupuschis
Pascal Wirotius 6-4 Sascha Goldammer
Holger Rettig 6-3 Tino Wingerter

2.Runde
Max Hopp 6-5 Bernd Roith
Nico Blum 6-1 Michael Geißler
Stefan Nilles 6-1 El Abbas El Amri
Thomas Junghans 6-1 Michel Hurtz
Florian Flickinger 6-3 Jens Kniest
René Eidams 6-4 Simeon Heinz
Ricardo Pietreczko 6-5 Gabriel Clemens
Ole Holtkamp 6-0 Alexander Tauber
Martin Schindler 6-1 Tobias Höntsch
Tobias Müller 6-2 Dominik Thiel
Christian Bunse 6-3 Mike Holz
Kevin Münch 6-3 Michael Kiebel
Dragutin Horvat 6-1 Marko Puls
Daniel Shorbaji 6-1 Sammy Kreitz
Maik Langendorf 6-0 Fabian Herz
Pascal Wirotius 6-3 Holger Rettig

3.Runde
Max Hopp 6-4 Nico Blum
Thomas Junghans 6-4 Stefan Nilles
René Eidams 6-1 Florian Flickinger
Ricardo Pietreczko 6-4 Ole Holtkamp
Tobias Müller 6-4 Martin Schindler
Christian Bunse 6-5 Kevin Münch
Dragutin Horvat 6-2 Daniel Shorbaji
Pascal Wirotius 6-4 Maik Langendorf

4.Runde (Finalrunde)
Max Hopp 6-1 Thomas Junghans
René Eidams 6-4 Ricardo Pietreczko
Tobias Müller 6-4 Christian Bunse
Dragutin Horvat 6-3 Pascal Wirotius

South & West Europe Qualifier German Darts Open:

1.Runde
Jermaine Wattimena - Bye
Michael Rasztovits 6-1 Remon Hurrebrink
Vincent Kamphuis 6-4 Luis Camacho
Mike de Decker 6-1 Marco Apollonio
Kim Huybrechts - Bye
Davy van Baelen 6-4 Wilco Vermeulen
Tobias Anliker - Bye
Maik Kuivenhoven 6-0 Leo Hendriks
Dimitri van den Bergh - Bye
Arjan Konterman 6-5 Michel Furlani
Dirk van Duijvenbode 6-4 Sven Groen
Jeffrey de Zwaan 6-1 Andy Bless
Vincent van der Voort - Bye
Jan Dekker 6-3 Michael Plooy
Thomas Gerock - Bye
Tom Burquel 6-5 Toni Alcinas
Christian Kist - Bye
Diogo Portela 6-3 Veniamin Symeonidis
Danny Noppert 6-2 Mario Robbe
Jimmy Hendriks 6-5 Jesus Noguera Perea
Cristo Reyes - Bye
Rowby-John Rodriguez 6-5 Gabriel Rollo
Christoff van de Wal 6-1 Johnny Louis
Jose Justicia 6-0 Andre Christen
Zoran Lerchbacher - Bye
Ron Meulenkamp 6-1 Bjorn Fransen
Hannes Schnier 6-4 Dennis Verhaegen
Yordi Meeuwisse 6-4 Jeffrey de Graaf
Ronny Huybrechts - Bye
Andrea Micheletti 6-5 Jorgen Aerts
Jerry Hendriks 6-2 Fredi Gselmann
Mats Gies 6-2 Tom Becker

2.Runde
Jermaine Wattimena 6-4 Michael Rasztovits
Vincent Kamphuis 6-1 Mike de Decker
Davy van Baelen 6-1 Kim Huybrechts
Maik Kuivenhoven 6-4 Tobias Anliker
Dimitri van den Bergh 6-4 Arjan Konterman
Dirk van Duijvenbode 6-5 Jeffrey de Zwaan
Jan Dekker 6-3 Vincent van der Voort
Tom Burquel 6-5 Thomas Gerock
Diogo Portela 6-4 Christian Kist
Danny Noppert 6-2 Jimmy Hendriks
Rowby-John Rodriguez 6-4 Cristo Reyes
Jose Justicia 6-5 Christoff van de Wal
Zoran Lerchbacher 6-4 Ron Meulenkamp
Yordi Meeuwisse 6-3 Hannes Schnier
Ronny Huybrechts 6-3 Andrea Micheletti
Jerry Hendriks 6-2 Mats Gies

3.Runde (Finalrunde)
Jermaine Wattimena 6-5 Vincent Kamphuis
Maik Kuivenhoven 6-2 Davy van Baelen
Dimitri van den Bergh 6-2 Dirk van Duijvenbode
Jan Dekker 6-4 Tom Burquel
Danny Noppert 6-4 Diogo Portela
Jose Justicia 6-4 Rowby-John Rodriguez
Zoran Lerchbacher 6-5 Yordi Meeuwisse
Ronny Huybrechts 6-4 Jerry Hendriks

South & West Europe Qualifier Austrian Darts Open:

Vorrunde
Jeffrey de Graaf 6-1 Jimmy Hendriks
Wilco Vermeulen 6-1 Tobias Anliker
Toni Alcinas 6-0 Andre Christen
Remon Hurrebrink 6-5 Jens Kniest
Mats Gies 6-2 Veniamin Symeonidis
Ron Meulenkamp 6-1 Daniel Shorbaji
Davy van Baelen 6-2 Bjorn Fransen
Max Hopp 6-4 Brian Raman
Marvin Esser 6-5 Luis Camacho
Jeffrey de Zwaan 6-0 Lasse Petersen
Ole Holtkamp 6-4 Markus Linn
Mike de Decker 6-2 Daniel Sprudzs
Kevin Münch 6-5 Maik Kuivenhoven
Marco Apollonio 6-3 Holger Rettig
Sven Groen 6-3 Marc Legant
Gabriel Clemens 6-4 Ricardo Pietreczko
Dirk van Duijvenbode 6-1 Sammy Kreitz
Christoff van de Wal 6-5 Jesus Noguera Perea
Gabriel Rollo 6-5 Michael Plooy
Diogo Portela 6-2 Yordi Meeuwisse

1.Runde
Cristo Reyes 6-1 Jose Justicia
Mike Holz 6-4 Jeffrey de Graaf
Wilco Vermeulen 6-2 Stefan Nilles
Toni Alcinas 6-0 Karsten Kornath
Martin Schindler - Bye
Mario Robbe 6-0 Remon Hurrebrink
Mats Gies 6-4 Marko Puls
Ron Meulenkamp 6-2 Florian Hempel
Jermaine Wattimena 6-1 Pascal Wirotius
Davy van Baelen 6-1 Thomas Gerock
Max Hopp 6-0 Michel Furlani
Gino Drobick 6-1 Florian Flickinger
Christian Kist 6-4 Arjan Konterman
Simeon Heinz 6-4 Marvin Esser
Robert Marijanovic 6-4 Jeffrey de Zwaan
Danny Noppert 6-1 Ole Holtkamp
Kim Huybrechts 6-2 Baran Özdemir
Mike de Decker 6-2 Vincent Kamphuis
Jan Dekker 6-1 Thomas Junghans
Kevin Münch 6-3 Rene Eidams
Vincent van der Voort 6-1 Erik Tautfest
Dragutin Horvat 6-1 Marco Apollonio
Nico Blum 6-3 Sven Groen
Gabriel Clemens 6-2 Jerry Hendriks
Dimitri van den Bergh 6-5 Maik Langendorf
Dirk van Duijvenbode 6-5 Bernd Roith
Dennis Verhaegen 6-3 Andy Bless
Christian Bunse 6-4 Leo Hendriks
Ronny Huybrechts 6-1 Andrea Micheletti
Christoff van de Wal - Bye
Gabriel Rollo 6-1 Dominik Thiel
Michael Hurtz 6-3 Diogo Portela

2.Runde
Cristo Reyes 6-4 Mike Holz
Toni Alcinas 6-2 Wilco Vermeulen
Mario Robbe 6-4 Martin Schindler
Ron Meulenkamp 6-4 Mats Gies
Jermaine Wattimena 6-2 Davy van Baelen
Max Hopp 6-4 Gino Drobick
Simeon Heinz 6-1 Christian Kist
Danny Noppert 6-4 Robert Marijanovic
Mike de Decker 6-1 Kim Huybrechts
Kevin Münch 6-2 Jan Dekker
Dragutin Horvat 6-4 Vincent van der Voort
Gabriel Clemens 6-4 Nico Blum
Dimitri van den Bergh 6-2 Dirk van Duijvenbode
Dennis Verhaegen 6-4 Christian Bunse
Ronny Huybrechts 6-2 Christoff van de Wal
Michael Hurtz 6-0 Gabriel Rollo

3.Runde (Finalrunde)
Cristo Reyes 6-3 Toni Alcinas
Ron Meulenkamp 6-3 Mario Robbe
Max Hopp 6-4 Jermaine Wattimena
Simeon Heinz 6-2 Danny Noppert
Kevin Münch 6-2 Mike de Decker
Gabriel Clemens 6-5 Dragutin Horvat
Dimitri van den Bergh 6-3 Dennis Verhaegen
Ronny Huybrechts 6-1 Michael Hurtz

Foto-Credit: PDC Europe

[mvdb]

Quelle: PDC Europe

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed