ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Ben Robb - "Big Rig"

Ben Robb

Ben Robb ist einer der aktuell besten Dartspieler Neuseelands und spielt seit 2018 bei internationalen Turnieren. Mittlerweile konnte "Big Rig" auch schon einige Auftritte auf der PDC-Bühne genießen, denn nicht nur bei der World Series war der Mann aus Ozeanien dabei. Schon dreimal qualifizierte sich Robb auch für die PDC-Weltmeisterschaft, einen Sieg gab es aber noch niccht.

Teilnahme an World Series Events und erste WM-Auftritte

Bei zwei von der WDF unterstützten Events in Canterbury konnte "Big Rig" 2018 das Finale erreichen, unterlag jeweils aber gegen Mark McGrath. Der Newcomer profitierte auf der World Series der PDC von Corey Cadbys Absage bei den Auckland Darts Masters und rückte als Drittplatzierter der neuseeländischen Rangliste ins Teilnehmerfeld. Gegen Simon Whitlock hätte Robb beinahe die Überraschung geschafft, unterlag dann aber doch noch im Entscheidungsleg. Nach einigen Erfolgen auf der DPA Tour, konnte sich Ben Robb für die Brisbane Darts Masters 2019 qualifizieren, wo er einen Whitewash gegen Michael van Gerwen hinnehmen musste. Bei der ersten Ausgabe der NZ Darts Masters konnte Robb dann aber Simon Whitlock in der ersten Runde nach starker Leistung mit 6:4 bezwingen. Gegen Rob Cross war dann im Viertelfinale allerdings Endstation. Anfang November setzte sich Robb dann beim DPNZ Qualifier durch und war somit erstmals bei der PDC-WM mit dabei. Dort unterlag er in seinem ersten Spiel gegen Ron Meulenkamp mit 0:3, sorgte aber immerhin für ein 170er-Finish. 2022 nahm Robb erneut an der WM teil, er wurde als Ranglistenerster der DPNZ nominiert. In der ersten Runde traf er dabei auf den Österreicher Rusty-Jake Rodriguez, gegen den er sich mit 1:3 geschlagen geben musste. Im Juni war Robb zum ersten Mal zusammen mit Warren Parry beim World Cup of Darts mit dabei und erreichte die zweite Runde. Kurze Zeit darauf gewann er die New Zealand Open, außerdem war er beim NZ Darts Masters wieder am Start, wo sich Gerwyn Price als zu stark erwies. Weitere Erfolge gab es auf der DPNZ-Tour, Mitte Oktober entschied er den DPNZ Qualifier für sich und fixierte so seine dritte WM-Teilnahme. Ende November gewann er noch das Ted Clements Memorial. Im Ally Pally trifft Robb zunächst auf Mickey Mansell.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Ben Robb
Spitzname: Big Rig
Geburtstag: 24.10.1988
Geburtsort: Christchurch (Neuseeland)
Heimatort:
Auckland (Neuseeland)
Nationalität: Neuseeland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2008
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
One80 25g
Sponsoren:
One80, The Dart Depot
Einlaufmusik:
"Remember The Name" von Fort Minor
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @benrobb2k

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2020, 2022 und 2023
World Cup of Darts: 2. Runde 2022 mit Warren Parry

PDC-Turniere:
World Series:
Viertelfinale NZ Darts Masters 2019

BDO-Major:
WDF Asia-Pacific Cup: Runner-Up 2018

Weitere Turniere:
DPA Australian Pro Tour Brisbane: Sieger 2019
New Zealand Open: Sieger 2022
South Island Masters: Sieger 2019 und 2022
Ted Clements Memorial: Sieger 2022


Foto-Credit: PDC

[zurück zur Auswahl]