ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Edward Shoji Foulkes

Edward Foulkes

Edward Foulkes hat sich plötzlich in den Fokus des japanischen Dartsports gespielt, als er sich im Jahr 2020 beim PDJ Qualifier für die PDC-Weltmeisterschaft qualifizieren konnte. Damit unterbrach er die Serie des Seigo Asada, der überraschend in Runde 1 rausgegangen war. Seinen Bezwinger schaltete er später im Halbfinale aus. Zuvor war von Foulkes gar nichts zu lesen, auch beim E-Dart nicht, was eigentlich ziemlich ungewöhnlich für die meisten japanischen Qualifikanten ist. Für Edward Shoji ist der Dartsport nur ein Hobby, nebenbei ist der Japaner auch Musiker. Er arbeitet in einer Dartbar und wollte sich eigentlich nach vier Jahren Dart-Pause 2020 bei der Soft-Tip-Tour versuchen, woraus dann jedoch aufgrund der Corona-Pandemie nichts wurde. Der Sohn einer Japanerin und eines Walisers überraschte bei der WM die Dart-Welt, als er in seinem Auftaktspiel den Belgier Mike de Decker mit 3:0 aus dem Turnier warf. Damit traf er in Runde 2 auf Brendan Dolan, dem er sich allerdings mit 1:3 geschlagen geben musste. Dabei hatte der Japaner aber Chancen auf einen zweiten Satz. Er kündigte bereits während der WM an, es mit dem gewonnenen Preisgeld im Jahr 2021 auf der Asian Tour der PDC zu versuchen.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Edward Shouji Foulkes
Spitzname: -
Geburtsjahr: 1990 
Geburtsort: Naha (Japan)
Heimatort:
 Naha (Japan)
Nationalität: Japan
Familienstand: Liiert
Kinder: Fünf
Spielt Dart seit: 2014
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Dynasty
Sponsoren:
Dynasty
Einlaufmusik:
 "It's My Life" von Bon Jovi
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @EdwardSFoulkes

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 2. Runde 2021

Foto-Credit: Lawrence Lustig (PDC)

[zurück zur Auswahl]