Dart Profis - Owen Bates

Owen Bates

Owen Bates ist ein englischer Dartspieler, der sich erst seit 2022 bei der PDC versucht. Prompt gab es die ersten großen Erfolge, schließlich spielte er sich in zwei Finals auf der Challenge Tour und auch auf der Development Tour spielte er sich einmal ins Endspiel. 2023 feierte er auf der Challenge Tour seinen ersten Erfolg und sicherte sich über die Rangliste einen Startplatz bei der WM sowie eine Tourkarte.

Schnelle Erfolge auf der Development Tour und Tourkartengewinn über Challenge Tour

Im Alter von 19 Jahren ist Owen Bates zum ersten Mal bei einem PDC-Turnier an den Start gegangen. Bates versuchte sich an der Development Tour Saison, die anfangs noch nicht von Erfolg gekrönt war. Sein erstes Achtelfinale erreichte er beim zwölften Development Tour Turnier des Jahres, ehe er dann im Mai sogar ein Finale erreichte. Dieses verlor Bates zwar mit 3:5 gegen Keane Barry, aber er ließ noch zwei weitere Viertelfinals folgen. Somit qualifizierte Bates sich für die World Youth Championship, wo er allerdings in der Gruppenphase u.a. gegen den späteren Finalisten Nathan Girvan ausschied. Bei der WDF erreichte Bates das Viertelfinale der Latvian Open, allerdings widmete er sich sonst der PDC. 2023 spielte Bates zum ersten Mal die Q-School und nahm anschließend auch auf der Challenge Tour teil. Hier brachte es der junge Engländer dann zweimal hintereinander ins Finale, war aber jeweils gegen Cameron Crabtree und Thibault Tricole unterlegen. Auf der Development Tour erreichte er im Frühjahr ein Halbfinale. Als Nachrücker nahm Bates in Mai an zwei Players Championship Events teil und erreichte einmal die letzten 32. Im Juni zog er sogar erstmalig in die Runde der letzten 16 ein. Auf der Challenge Tour holte sich der Engländer im August 2023 seinen ersten Turniersieg. Bei der World Youth Championship zog Bates Ende August ins Viertelfinale ein. In Hildesheim gab es einen weiteren Pro Tour Auftritt unter den letzten 32, Anfang September dann sein zweites Achtelfinale. Im letzten Challenge Tour Event kam Bates ein weiteres Mal ins Endspiel, wodurch er noch an John Henderson in der Rangliste auf Platz 2 vorbeizog und sich einen Startplatz bei der PDC-WM sowie eine Tourcard für die kommenden zwei Jahre sichern konnte.

WM-Debüt 2024

Bei seinem WM-Debüt ging er gegen Steve Lennon mit 2:0 in Sätzen in Führung, musste sich nach einem starken Comeback des Iren jedoch noch geschlagen geben. Sein European Tour Debüt gab es bei den International Darts Open in Riesa, wo er aber gegen Nathan Aspinall direkt ausschied. Seine erste UK Open Teilnahme endete nach einer 5:6-Niederlage gegen Graham Usher unter den letzten 128. Auch für die Dutch Darts Championship in Rosmalen und die European Darts Open in Leverkusen konnte sich Bates qualifizieren. Beim Turnier in den Niederlanden musste sich Bates mit 3:6 gegen Brendan Dolan geschlagen geben.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Owen Bates
Spitzname: -
Geburtstag: 12.12.2002
Geburtsort: Sidmouth (England)
Heimatort:
Sidmouth (England)
Nationalität: England
Familienstand: Liiert
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2022 (PDC)
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Loxley
Sponsoren:
Loxley Darts, Condor
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @owenbates180

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2024
UK Open: Letzte 128 2024

PDC-Turniere:
Pro Tour: 2x Achtelfinale 2023
European Tour:
1. Runde International Darts Open, Dutch Darts Championship und European Darts Open 2024
Challenge Tour:
1x Sieger 2023
Development Tour:
1x Runner-Up 2022
World Youth Championship:
Viertelfinale 2023
Q-School:
Teilnahme 2023

Foto-Credit: Taylor Lanning/PDC

[zurück zur Auswahl]