Dart Profis - Franz Rötzsch - "Destroyer"

Der Bayer Franz Rötzsch ist einer der aufstrebenden Dartspieler in Deutschland und startet 2017 bei den Czech Open seine internationale Karriere. Ein Jahr später erreichte er an beiden Turniertagen der Swiss Open das Achtelfinale und machte damit auf sich aufmerksam. Im August nahm der Mann aus Bad Wörishofen dann erstmals an der Development Tour in Hildesheim teil. Nachdem er schon beim German Qualifier für die Youth WM überzeugte, aber knapp scheiterte, erreichte er im ersten Event das Achtelfinale. Im vierten Turnier ging es noch in die letzten 32. Nach dem Super League Qualifier, wo er mit Michael Hurtz den Relegations-Teilnehmer schlug, nahm er 2020 an der Q-School teil. Dort bekam er am ersten Tag einen herausragenden Lauf ins Viertelfinale, wo er sich Brian Raman geschlagen geben musste. Die Tourcard war in greifbarer Nähe, doch er spielte an den kommenden drei Tagen zu wenige Punkte ein. Dennoch zeigte Rötzsch mit seinen konstanten Leistungen, dass mit ihm in Zukunft durchaus zu rechnen sein wird. Dies bestätigte er bei der Quali der German Darts Championship Ende September, wo er sich zum erstem Mal für ein Hauptfeld der European Tour qualifizieren konnte. Dort musste er sich nach einer ansprechenden Leistung im Decider gegen Jeff Smith geschlagen geben.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Franz Rötzsch
Spitzname: Destroyer (Zerstörer)
Geburtstag: 03.02.1995
Geburtsort: Bad Wörishofen
Heimatort:
Bad Wörishofen
Nationalität: Deutschland
Familienstand: Ledig
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2017 (Steeldart international)
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
Dartgott, Karella, Winsport
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
European Tour:
1. Runde German Darts Championship 2020
Development Tour:
1x Achtelfinale 2019
Q-School:
1x Viertelfinale 2020
Super League Darts Germany:
2. Runde Qualifier 2020

[zurück zur Auswahl]