Anzeige

PDC Dart WM 2019 - Der Spielplan

Donnerstag, 29. November 2018 11:22 - Dart News von dartn.de

PDC World Darts Championship 2019 - Spielplan

Nach der Auslosung am Montag hat die PDC nun auch schon den Spielplan für die PDC Dart WM 2019 herausgegeben. Aufgrund der auf 96 Spieler erhöhten Teilnehmerzahl wird es in diesem Jahr auch mehr Sessions geben. Die Weltmeisterschaft beginnt am Donnerstag, den 13.12.2018, das Finale findet am 01. Januar 2019 statt.

Weltmeister, Schindler & Ashton am ersten Abend

Gewohnt ist es dem amtierenden Weltmeister Rob Cross vorbehalten, am ersten Abend die Bühne des Ally Pally zu betreten. Das Turnier wird allerdings mit dem Spiel zwischen Jeffrey de Zwaan und Nitin Kumar eröffnet. Der Sieger trifft dann in der letzten Partie des Abends auf Cross. Auch direkt gefordert ist die mehrfache BDO-Weltmeisterin Lisa Ashton, die sich mit dem Niederländer Jan Dekker messen wird. Ebenfalls am Eröffnungstag ans Oche treten wird Martin Schindler, der bei seinem zweiten WM-Auftritt auf den Neuseeländer Cody Harris trifft. Sollte Schindler gewinnen, wäre er bereits am folgenden Nachmittag gegen Jamie Lewis erneut gefordert.

Hopp und Marijanovic am Samstag, Clemens am Sonntag

In der Nachmittags-Session vom ersten Samstag (15. Dezember) wird die deutsche Nr. 1 Max Hopp sein erstes Spiel haben. Der "Maximiser" trifft im letzten Spiel der Session auf Danny Noppert oder Royden Lam, die einen Abend vorher gegeneinander spielen. Dieselbe Session wird mit Robert Marijanovic von einem weiteren deutschen Starter eröffnet, der "Robstar" bekommt es mit dem Engländer Richard North zu tun. Einen Tag später greift dann mit Gabriel Clemens der vierte deutsche Spieler mit seinem Match gegen den Engländer Aden Kirk ins Turnier ein. Marijanovic hätte im Erfolgsfalle sein zweites Match am Nachmittag des 21. Dezembers gegen Steve West, Clemens würde direkt vor dem Mann aus Freudenstadt gegen den Schotten John Henderson spielen.

Österreicher erst später

Die beiden österreichischen Starter Rowby-John Rodriguez und Mensur Suljovic müssen ein wenig länger auf ihren ersten Auftritt warten. Während Rodriguez in der Nachmittags-Session des Dienstags, 18. Dezember zum ersten Mal spielt (gegen Ricky Evans), ist Suljovic sogar erst zwei Tage später am Abend im Einsatz, hier geht es entweder gegen Ryan Searle oder Stephen Burton.

Favoriten im Spielplan verteilt

Die Spiele der Topfavoriten sind wie erwartet auf verschiedene Sessions verteilt. Während Rob Cross direkt am ersten Abend spielt, folgt ihm Gary Anderson einen Abend später mit seinem Auftaktmatch gegen Paul Nicholson oder Kevin Burness. Der Weltranglistenerste Michael van Gerwen ist dann am Samstag-Abend gegen Alan Tabern oder Raymond Smith gefordert, Peter Wright am Sonntag (gegen Toni Alcinas oder Craig Ross) und Raymond van Barneveld in seiner vorletzten WM am Montag, Gegner ist Matthew Edgar oder Darius Labanauskas. Ein Match zuvor kommt es zur Begegnung zwischen der zweiten Dame im Feld, der Russin Anastasia Dobromyslova und dem Engländer Ryan Joyce. Mit vielen interessanten Namen ist die Session am Mittwoch-Abend des 19. Dezembers gespickt, dort kommt es zu Auftritten von James Wilson, Simon Whitlock, Michael Smith und James Wade (womöglich gegen Krzyztof Ratajski)


Los geht es mit der Weltmeisterschaft am Donnerstag, den 13.12.2018 um 20 Uhr MEZ. DAZN überträgt alle Spiele live, auch Sport1 wird den Großteil der Matches zeigen. Dartn.de wird vom 14.12. - 22.12. von den Geschehnissen vor Ort berichten. Spielfrei ist über Weihnachten (24. - 26. Dezember) und an Silvester (31. Dezember).

 

Der Spielplan der PDC Dart WM 2019:

Solltet ihr wissen wollen, auf wen welcher Spieler im Laufe des Turniers treffen kann, dann können wir euch unseren [Turnierbaum] ans Herz legen.

1. Runde  + 2. Runde:

Donnerstag, 13. Dezember 2018
Abend-Session:
Jeffrey de Zwaan - Nitin Kumar (R1)
Martin Schindler - Cody Harris (R1)
Jan Dekker - Lisa Ashton (R1)
Rob Cross (2) - De Zwaan/Kumar (R2)

Freitag, 14. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Michael Barnard - José de Sousa (R1)
Alan Tabern - Raymond Smith (R1)
Paul Nicholson - Kevin Burness (R1)
Jamie Lewis (28) - Schindler/Harris (R2)

Abend-Session:
Danny Noppert - Royden Lam (R1)
Simon Stevenson - Ted Evetts (R1)
Chris Dobey - Boris Koltsov (R1)
Gary Anderson (4) - Nicholson/Burness (R2)

Samstag, 15. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Richard North - Robert Marijanovic (R1)
Mickey Mansell - Jim Long (R1)
Josh Payne - Jeff Smith (R1)
Max Hopp (32) - Noppert/Lam (R2)

Abend-Session:
Toni Alcinas - Craig Ross (R1)
Ryan Searle - Stephen Burton (R1)
Keegan Brown - Karel Sedláček (R1)
Michael van Gerwen (1) - Tabern/Raymond Smith (R2)

Sonntag, 16. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Gabriel Clemens - Aden Kirk (R1)
William O’Connor - Yordi Meeuwisse (R1)
Brendan Dolan - Yuanjun Liu (R1)
Dave Chisnall (12) - Payne/J.Smith (R2)

Abend-Session:
Luke Humphries - Adam Hunt (R1)
Matthew Edgar - Darius Labanauskas (R1)
Ross Smith - Paul Lim (R1)
Peter Wright (3) - Alcinas/Ross (R2)

Montag, 17. Dezember 2018
Abend-Session:
Vincent van der Voort - Lourence Ilagan (R1)
Wayne Jones - Devon Petersen (R1)
Ryan Joyce - Anastasia Dobromyslova (R1)
Raymond van Barneveld (17) - Edgar/Labanauskas (R2)

Dienstag, 18. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Robert Thornton - Daniel Larsson (R1)
Ricky Evans - Rowby-John Rodriguez (R1)
Krzysztof Ratajski - Seigo Asada (R1)
Darren Webster (13) - Van der Voort/Ilagan (R2)

Abend-Session:
Steve Lennon - James Bailey (R1)
Ron Meulenkamp - Diogo Portela (R1)
Dimitri van den Bergh - Chuck Puleo (R1)
Daryl Gurney (5) - Ross Smith/Lim (R2)

Mittwoch, 19. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Nathan Aspinall - Geert Nentjes (R1)
Jeffrey de Graaf - Noel Malicdem (R1)
Joe Cullen (14) - Dolan/Liu (R2)
Kim Huybrechts (21) - Thornton/Larsson (R2)

Abend-Session:
James Wilson (26) - O’Connor/Meuwisse (R2)
Simon Whitlock (8) - Joyce/Dobromyslova (R2)
Michael Smith (10) - Meulenkamp/Portela (R2)
James Wade (9) - Ratajski/Asada (R2)

Donnerstag, 20. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Jermaine Wattimena (29) - Barnard/De Sousa (R2)
Alan Norris (25) - Lennon/Bailey (R2)
Stephen Bunting (18) - Humphries/Hunt (R2)
Steve Beaton (20) - Dobey/Koltsov (R2)

Abend-Session:
Cristo Reyes (31) - Evans/Rodriguez (R2)
Mervyn King (19) - Dekker/Ashton (R2)
Adrian Lewis (16) - Stevenson/Evetts (R2)
Mensur Suljovic (7) - Searle/Burton (R2)

Freitag, 21. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Benito van de Pas (30) - Mansell/Long (R2)
John Henderson (23) - Clemens/Kirk (R2)
Steve West (22) - North/Marijanovic (R2)
Kyle Anderson (27) - De Graaf/Malicdem (R2)

Abend-Session:
Ian White (11) - Jones/Petersen (R2)
Jelle Klaasen (24) - Brown/Sedláček (R2)
Gerwyn Price (6) - Aspinall/Nentjes (R2)
Jonny Clayton (15) - Van den Bergh/Puleo (R2)

3. Runde:

Samstag, 22. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Whitlock/Joyce/Dobromyslova - Norris/Lennon/Bailey
Chisnall/Payne/J.Smith - Huybrechts/Thornton/Larsson
Gurney/Ross Smith/Lim - J.Lewis/Schindler/Harris

Abend-Session:
Suljovic/Searle/Burton - Wilson/O’Connor/Meeuwisse
G.Anderson/Nicholson/Burness - Wattimena/Barnard/De Sousa
Van Gerwen/Tabern/Raymond Smith - Hopp/Noppert/Lam

Sonntag, 23. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
Webster/Van der Voort/Ilagan - Beaton/Dobey/Koltsov
Cullen/Dolan/Liu - King/Dekker/Ashton
Wade/Ratajski/Asada - Klaasen/Brown/Sedlacek

Abend-Session:
A.Lewis/Stevenson/Evetts - Van Barneveld/Edgar/Labanauskas
Price/Aspinall/Nentjes - K.Anderson/De Graaf/Malicdem
Cross/de Zwaan/Kumar - Reyes/Evans/Rodriguez

Donnerstag, 27. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
White/Jones/Petersen - West/North/Marijanovic
Clayton/van den Bergh/Puleo - Bunting/Humphries/Hunt
M.Smith/Meulenkamp/Portela - Henderson/Clemens/Kirk

3. Runde & Achtelfinale:

Abend-Session:
Wright/Alcinas/Ross - Van de Pas/Mansell/Long (R3)
2x Achtelfinale

Freitag, 28. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
3x Achtelfinale

Abend-Session:
3x Achtelfinale

Viertelfinale, Halbfinale und Finale:

Samstag, 29. Dezember 2018
Nachmittags-Session:
2x Viertelfinale

Abend-Session:
2x Viertelfinale

Sonntag, 30. Dezember 2018
Abend-Session:
2x Halbfinale

Dienstag, 01. Januar 2019
Abend-Session:

Finale


Startzeiten:
Alle Angaben in MEZ (Mitteleuropäische Zeit)
Abendsessions
beginnen um 20:00 Uhr MEZ
Mittagssessions beginnen um 13:30 Uhr MEZ
Das Finale am 01. Januar 2019 beginnt gegen 21:00 Uhr MEZ

Weitere Informationen zur Weltmeisterschaft:

Alle Informationen zur WM gibts auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Die Sendetermine von Sport1 [Sport1 Übertragungszeiten]
Hier gibts den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[mvdb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige