ANZEIGE
DAZN

Dart Turnier Archiv - PDC World Darts Championship 2008

An dieser Stelle haben wir noch einmal alle Ergebnisse und den Spielplan der PDC-Weltmeisterschaft aus dem Jahre 2008 hinterlegt, bei der Kirk Shepherd sensationell das Finale erreichen konnte und John Part am Ende zum zweiten Mal PDC-Weltmeister wurde. Zum ersten Mal wurde die WM im Alexandra Palace ausgetragen. Michael Rosenauer und Mensur Suljovic waren aus deutschprachiger Sicht mit dabei.

Spielplan & Ergebnisse 2008:

Montag, 17.12.2007:
1. Runde:

Alan Tabern 3-1 Per Laursen
Adrian Gray 2-3 Mark Walsh
Wayne Mardle 3-2 Ray Carver
Colin Lloyd 2-3 Jan van der Rassel
[zur Newsmeldung]

Dienstag, 18.12.2007:
1. Runde:

Roland Scholten 3-2 Matt Clark
Peter Manley 3-2 Toon Greebe
Phil Taylor 3-2 Michael van Gerwen
Mervyn King 3-2 Michael Rosenauer
[zum Newsbericht]

Mittwoch, 19.12.2007:
Vorrunde + 1. Runde:

Akihiro Nakagawa 2-5 Anthony Forde (V)
Rizal Barellano 0-5 Miloslav Navratil (V)
Wes Newton 0-3 Jamie Caven
Denis Ovens 3-0 Colin Monk
Mick McGowan 3-0 Jason Barry
Barrie Bates 3-0 Gerry Convery
Bob Anderson 2-3 Jason Clark
Terry Jenkins 2-3 Kirk Shepherd
Chris Mason 3-1 Steve Brown
Kevin Painter 3-0 Gary Mawson
[zur Newsmeldung 1] [zur Newsmeldung 2]

Donnerstag, 20.12.2007:
Vorrunde + 1. Runde:

Ashfaque Sayed 0-5 Shi Yongsheng (V)
Alan Bolton 0-5 Erwin Extercatte (V)
Andy Jenkins 3-2 Miroslav Navratil
Wayne Jones 0-3 Tony Eccles
Andy Hamilton 3-1 Leroy Kwadijk
Alex Roy 3-2 Warren Parry
Dennis Priestley 1-3 Steve Maish
Adrian Lewis 3-1 Dave Askew
Raymond van Barneveld 3-0 Anthony Forde
Vincent van der Voort 3-2 Jelle Klaasen
[zur Newsmeldung 1] [Nzur Newsmeldung 2]

Freitag, 21.12.2007:
1. Runde:

Alan Warriner-Little 3-1 Shi Yongsheng
Colin Osborne 1-3 Erwin Extercatte
Andy Smith 2-3 Mensur Suljovic
Steve Beaton 3-0 Steve Evans
Ronnie Baxter 3-2 Dan Olson
James Wade 3-0 Steve MacArthur
John Part 3-1 Charles Losper
Mark Dudbridge 3-1 Steve Hine
[zur Newsmeldung 1] [zur Newsmeldung 2]

Samstag, 22.12.2007:
2. Runde:

Andy Jenkins 0-4 Alan Tabern
Jan van der Rassel 4-1 Dennis Ovens
Peter Manley 4-1 Alan Warriner-Little
Roland Scholten 4-2 Mervyn King
Phil Taylor 4-3 Mark Walsh
Wayne Mardle 4-1 Jamie Caven
[zur Newsmeldung 1] [zur Newsmeldung 2]

Mittwoch, 26.12.2007:
2. Runde:

Barrie Bates 4-3 Erwin Extercatte
Kevin Painter 4-0 Chris Mason
Kirk Shepherd 4-3 Mick McGowan
Adrian Lewis 4-2 Vincent van der Voort
John Part 4-1 Mensur Suljovic
James Wade 4-3 Steve Beaton
[zur Newsmeldung]

Donnerstag, 27.12.2007:
2. Runde + 3. Runde:

Steve Maish 3-4 Tony Eccles
Andy Hamilton 1-4 Alex Roy
Ronnie Baxter 2-4 Mark Dudbridge
Raymond van Barneveld 4-1 Jason Clark
Phil Taylor 4-3 Alan Tabern
Roland Scholten 3-4 Wayne Mardle
[zur Newsmeldung]

Freitag, 28.12.2007:
3. Runde:

Kirk Shepherd 4-2 Barrie Bates
Adrian Lewis 4-3 Tony Eccles
James Wade 4-2 Mark Dudbridge
Peter Manley 4-1 Jan van der Rassel
Raymond van Barneveld 2-4 Kevin Painter
Alex Roy 0-4 John Part
[zur Newsmeldung]

Samstag, 29.12.2007:
Viertelfinale:

Peter Manley 4-5 Kirk Shepherd
John Part 5-4 James Wade
Phil Taylor 4-5 Wayne Mardle
Kevin Painter 5-2 Adrian Lewis
[zur Newsmeldung]

Sonntag, 30.12.2007:
Halbfinale:

Wayne Mardle 4-6 Kirk Shepherd
Kevin Painter 2-6 John Part
[zur Newsmeldung]

Dienstag, 01.01.2008:
Finale:

John Part 7-2 Kirk Shepherd
[zur Newsmeldung]

Qualifizierte Spieler 2008:

64 Teilnehmer haben im Jahr 2008 an der PDC Dart Weltmeisterschaft teilgenommen, dieses Teilnehmerfeld setzte sich wie folgt zusammen:

Top 32 PDC Order of Merit:
01. Phil Taylor
02. Raymond van Barneveld
03. James Wade
04. Terry Jenkins
05. Peter Manley
06. Andy Hamilton
07. Adrian Lewis
08. Roland Scholten
09. Wayne Mardle
10. Dennis Priestley
11. John Part
12. Colin Lloyd
13. Barrie Bates
14. Ronnie Baxter
15. Kevin Painter
16. Andy Jenkins
17. Alan Tabern
18. Chris Mason
19. Mark Dudbridge
20. Colin Osborne
21. Denis Ovens
22. Andy Smith
23. Wayne Jones
24. Wes Newton
25. Mervyn King
26. Vincent van der Voort
27. Alex Roy
28. Alan Warriner-Little
29. Mick McGowan
30. Steve Beaton
31. Bob Anderson
32. Adrian Gray

PDPA Players Championship Order of Merit (8 Spieler): *
33. Jelle Klaasen
34. Mark Walsh
35. Tony Eccles
36. Michael van Gerwen
37. Steve Brown
38. Dave Askew
39. Jason Clark
40. Matt Clark

PDPA Qualifikationsturnier:
41. Steve Maish
42. Jan van der Rassel
43. Colin Monk
44. Steve Evans
45. Jamie Caven
46. Steve Hine
47. Kirk Shepherd
48. Jason Barry

Internationale Qualifikanten:
49. Gary Mawson (PDC USA Nr. 1) *
50. Ray Carver (PDC USA Nr. 2) *
51. Gerry Convery (PDC Kanada Nr. 1) *
52. Dan Olson (PDC Kanada Nr. 2) *
53. Glenn Power (Australian Grand Prix Champion)
54. Warren Parry (Oceanic Masters Champion)
55. Charles Losper (South African Open Champion)
56. Per Laursen (Dänischer Qualifikant)
57. Mensur Suljovic (GDC Nr. 1 Qualifikant)
58. Michael Rosenauer (DSF Wildcard)
59. Leroy Kwadijk (Niederlande: Nr. 1 Order of Merit PDC) *
60. Toon Greebe (Niederlande: Nr. 2 Order of Merit PDC) *
61. Anthony Forde (1. Gewinner internationale Vorrunde)
62. Miroslav Navratil (2. Gewinner internationale Vorrunde)
63. Shi Yongsheng (3. Gewinner internationale Vorrunde)
64. Erwin Extercatte (4. Gewinner internationale Vorrunde)

* Sofern diese Spieler nicht bereits durch die PDC Order of Merit qualifiziert sind. Sollte einer der Spieler bereits durch die Players Championship Order of Merit qualifiziert sein, wird der Startplatz dem in der Rangliste folgenden Spieler aus dem jeweiligen Land zugesprochen.

Teilnehmer Internationale Vorrunde:
Aus diesen 8 Teilnehmern qualifizieren sich vier Spieler für das Hauptfeld:
1. Shi Yongsheng (Chinesischer Qualifikant)
2. Akihiro Nakagawa (Japanischer Qualifikant)
3. Alan Bolton (Neuseeland)
4. Erwin Extercatte (SBS6 Wildcard)
5. Anthony Forde (Caribbean & South American Masters Champion)
6. Miroslav Navratil (Osteuropäischer Qualifikant)
7. Rizal "Jojo" Barellano (Phillipinen)
8. Ashfaque Sayed (Indischer Qualifikant)

Preisgeldverteilung 2008:

Sieger: £100.000
Runner-Up: £50.000
Halbfinale: £22.500
Viertelfinale: £15.000
Letzte 16: £10.500
Letzte 32: £7.000
Letzte 64: £4.000
Vorrunde: £2.500

 [zurück zur aktuellen PDC-Weltmeisterschaft]