Anzeige

Dart Profis - Raymond Smith - "The Guru"

Raymond Smith

Raymond Smith ist ein Dartspieler aus Australien, der 2008 seine ersten Turniere spielte und 2015 die Central Coast Australian Classic gewann. Er legte zwei weitere Titel bei den New South Wales Open und den North Queensland Classic nach, zweiteres konnte er auch 2016 für sich entscheiden. Beim WDF World Cup 2015 spielte sich Smith nach einem Sieg über Martin Phillips ins Viertelfinale, wo er knapp mit 4:5 dem Litauer Darius Labanauskas unterlag. Die Sunshine State Classic gewann der Australier 2016, wo er auch das Viertelfinale des WDF Asia-Pacific Cups erreichte. Beim Winmau World Masters schaffte er es in die TV-Spiele und führte gegen den Niederländer Wesley Harms bereits mit 2:0 Sätze, verlor aber am Ende doch noch mit 2:3. Smith qualifizierte sich aber für die BDO-Weltmeisterschaft 2017 und musste dort zunächst in der Vorrunde gegen den Belgier Davy van Baelen antreten. Er überlebte insgesamt sechs Matchdarts und setzte sich am Ende mit 3:2 durch. In der ersten Hauptrunde traf er mit Geert de Vos auf einen weiteren Belgier, dem er trotz einer Leistungssteigerung gegenüber seinem Vorrundenspiel mit 0:3 unterlag. Im japanischen Kobe spielte Smith beim WDF World Cup 2017 groß auf und stand im Einzelfinale, das er mit 5:7 gegen den Kanadier Jeff Smith verlor. Zudem war er im Teamwettbewerb mit der australischen Mannschaft erfolgreich. 2018 konnte Smith dann vier Turniere auf der DPA Tour gewinnen, sein Debüt auf der World Series of Darts gab Smith 2018 bei den Melbourne Darts Masters, wo er aber gegen Michael van Gerwen mit 1:6 chancenlos war. Eine Woche später besiegte er dann in Brisbane aber Michael Smith deutlich mit 6:1, verlor dann jedoch gegen Peter Wright im Viertelfinale mit 4:10. Mit diesen Leistungen qualifizierte sich Smith dann auch erstmals für die World Series of Darts Finals, wo er Keegan Brown in Runde 1 mit 6:3 bezwang. In Runde 2 unterlag er nur knapp im Decider gegen Raymond van Barneveld. Als Erstplatzierter der DPA Order of Merit wird "The Guru" im Dezember im Ally Pally sein PDC-WM-Debüt geben. Er trifft dort in der ersten Runde auf den erfahrenen Engländer Alan Tabern.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Raymond Smith
Spitzname: The Guru (der Guru)
Geburtstag: 06.12.1979
Geburtsort: Brisbane (Australien)
Heimatort:
Brisbane (Australien)
Nationalität: Australier
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Zwei Söhne
Spielt Dart seit: -
Profi seit: 2008
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Shot 22g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1.Runde 2019
World Series of Darts Finals: Achtelfinale 2018

PDC-Turniere:
World Series: Viertelfinale Brisbane Darts Masters 2018

BDO-Major:

BDO-WM: 1.Runde 2017
WDF World Cup Singles: Runner-Up 2017
WDF Asia-Pacific Cup Singles: Viertelfinale 2016
World Masters: Letzte 32 2016

Weitere Turniere:
Central Coast Australian Classic: Sieger 2015
DPA Australian Pro Tour Brisbane: Sieger 2018
DPA Australian Pro Tour Hobart: 2x Sieger 2018
DPA Australian Pro Tour New South Wales: Sieger 2018
DPA Australian Pro Tour Victoria: Sieger 2018
New South Wales Open: Sieger 2015
North Queensland Classic: Sieger 2015 und 2016
Sunshine State Classic: Sieger 2016
WDF World Cup Team: Sieger 2017


Foto-Credit: PDC

[zurück zur Auswahl]

Anzeige