Anzeige

Dart Profis - Kyle McKinstry - "The Village Man"

Kyle McKinstry bei seinem Turniersieg in Wales

Kyle McKinstry ist noch nicht sehr lange bei der BDO im Geschäft. Der Nordire nahm 2015 erstmals an den World Masters teil und erreichte da nach Siegen gegen Nick Kenny, Ryan Searle und Martin Schindler die letzten 32, wo er an Darryl Fitton scheiterte. Ein Jahr später machte er mit zwei Finalteilnahmen bei den Belgium Open und Northern Ireland Open auf sich aufmerksam. Erneut war er bei den World Masters mit dabei schied aber eine Runde eher als im Vorjahr aus. Ab 2017 nahm "The Village Man" an deutlich mehr Turnieren teil und konnte auch für einige Highlights sorgen. So gewann er die Hal Masters im Finale mit einem Whitewash gegen Wesley Harms und schaltete zuvor auch WM-Finalist Danny Noppert aus. Nachdem es bei den Polish Open bis ins Finale ging, blieb er auch bei den Northern Ireland Open mit weiteren Siegen gegen klangvolle Namen ungeschlagen. Daraufhin folgte die Einladung zu den Finder Darts Masters, wo er in seiner Gruppe aufgrund des Averages bei gleicher Legbilanz gegen Martin Adams und Scott Waites ausschied.

Sein Debüt bei der Weltmeisterschaft 2018 verlief etwas unglücklich, er unterlag 2:3 gegen Richard Veenstra. Besser machte es McKinstry bei der World Trophy 2018, wo er gegen Jonathan Worsley und Scott Mitchell die Oberhand behielt, bevor er im Decider gegen Ross Montgomery unterlegen war. Mit den England Open entschied der Nordire ein weiteres prestigeträchtiges Turnier für sich. Durch weitere konstante Ergebnisse qualifizierte er sich erneut für die Lakeside WM, wo er Chris Landman in der ersten Runde mit 3:2 niederringen konnte. Im Achtelfinale gegen den Kanadier David Cameron überlebte er Matchdarts, konnte am Ende aber den Kopf aus der Schlinge ziehen. Gegen Topfavorit Glen Durrant verlor er dann im Viertelfinale mit 2:5. Anschließend versuchte sich McKinstry bei der PDC Q-School, konnte sich aber keine Tourkarte erspielen. Der Nordire nahm dann auch regelmäßig an den Turnieren der Challenge Tour statt, wo er Mitte August sein erstes Endspiel gegen den Spanier Jesús Noguera verlor. Seine zweite Teilnahme an der BDO World Trophy war nicht von Erfolg gekrönt. Als Nachrücker schaffte es McKinstry bei seiner ersten Players Championship Teilnahme in die dritte Runde. Ende September gelang ihm dann auch sein erster Challenge Tour Triumph. Wie schon 2017 siegte McKinstry dann bei den heimischen Northern Ireland Open.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Kyle McKinstry
Spitzname: The Village Man (der Dorfmann)
Geburtstag: 10.11.1986
Geburtsort: Tandragee (Nordirland)
Heimatort:
Moygashel (Nordirland)
Nationalität: Nordirland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2004
Profi seit: 2017
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Pump It Up!" von Danzel
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Viertelfinale 2019
BDO World Trophy: Viertelfinale 2018
World Masters: Letzte 32 2015
WDF Europe Cup Singles: Letzte 64 2016
Zuiderduin Masters: Gruppenphase 2017

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x letzte 32 2019
Challenge Tour:
1x Sieger 2019
Q-School: Teilnahme 2019

Weitere Turniere:
England Open: Sieger 2018
Hal Masters: Sieger 2017
Northern Ireland Open: Sieger 2017 und 2019

Foto-Credit: BDO (British Darts Organisation)

[zurück zur Auswahl]

Anzeige