ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

PDC Dart Weltmeisterschaft 2009: Ergebnisse 6. Spieltag Abendsession

Sonntag, 28. Dezember 2008 00:52 - Dart News von dartn.de

In der Abendsession war der Sein Spiel gegen van Gerwen gewann Taylor einfacher als er vorher gedacht hatzweite große Auftritt der aktuellen GDC Nr. 1 Mensur Suljovic bei der PDC WM. Im ersten Spiel des Abends traf der Wiener auf Mark Dudbridge, die aktuelle Nr. 20 der PDC Weltrangliste, der bereits in seinem ersten Spiel gegen Nick Fullwell ein extrem spannendes Match überlebt hatte. Und dank einiger vergebenen Punkten und verpassten Chancen auf Doppel seitens Suljovic hieß der Sieger am Ende in 4-0 Sätzen Mark Dudbridge, wobei Mensur im ersten Satz eine 2-0 Führung verspielte und The Flash anschliend auch jeden weitern Satz erst im fünften und entscheidenden Leg gewinnen konnte. Anschließend kam es zur bereits lange erwarteren Wiederholung des Erstrundenspiel der letzten PDC_Dart_Weltmeisterschaft zwischen dem Rekordweltmeister Phil Taylor und dem niederländischen Nachwuchstalent Michael van Gerwen. Im letzten Jahr hatte Mighty Mike noch einen Matchdart auf Doppel 12 vergeben um The Power bereits in der ersten Runde aus dem Turnier zu werfen, doch in diesem Jahr war Taylor gewarnt und nutze jede einzelne Chance welche er bekam in seiner für dieses Jahr bereits bekannten Art. Und somit ging dieses Spiel auch sehr deutlich mit 4-0 an Taylor, der mit 102.57 Punkten auch einen sehr guten 3-Dart Average erzielen konnte.

Doch den eigentlichen Hammer des Abends sollte wir im dritten und letzten Spiel zwischen dem Dart Entertainer Wayne Mardle und Robert Thornton erleben dürfen. Beide Spieler erzielten zusammen unglaubliche zwanzig Mal das Maximum von 180 Punkten und Mardle konnte alleine vier 100+ Finishes checken. Mit einem Average von fast 98 Punkten setze sich Hawaii 501 dann auch mit 4-3 gegen den Spieler aus Schottland durch, wobei die englischen Fans "ihren" Mann zum Teil auch mit unfairen Zwischenrufen und Pfiffen zum Sieg gebrüllt haben. Aber wer gegen Mardle Antritt weiß daß er gegen ihn und das Publikum gewinnen muss. In dieser Form ist Mardle auf jeden Fall ein sehr ernstzunehmender Gegner für jeden Spieler.

Im folgenden wie immer die Spiele und Statistiken des heutigen Vormittag in der Zusammenfassung:

Mensur Suljovic 0-4 Mark Dudbridge (2-3, 2-3, 2-3, 2-3)

Average: Suljovic 92.80 - 95.98 Dudbridge
100+: Suljovic 29 - 23 Dudbridge
140+: Suljovic 12 - 18 Dudbridge
180: Suljovic 4 - 3 Dudbridge
High-Finish: Suljovic 103 - 116 Dudbridge


Phil Taylor 4-0 Michael van Gerwen (3-1, 3-0, 3-1, 3-1)

Average: Taylor 102.57 - 99.03 van Gerwen
100+: Taylor 17 - 20 van Gerwen
140+: Taylor 15 - 12 van Gerwen
180: Taylor 4 - 2 van Gerwen
High-Finish: Taylor 121,105,103 - 88 van Gerwen


Wayne Mardle 4-3 Robert Thornton (1-3, 3-1, 3-1, 3-1, 1-3, 2-3, 3-1)

Average: Mardle 97.75 - 95.79 Thornton
100+: Mardle 22 - 33 Thornton
140+: Mardle 22 - 20 Thornton
180: Mardle 10 - 10 Thornton
High-Finish: Mardle 145,140,116,101 - 100 Thornton

Verlierer: 8.000 £

Alle weiteren Informationen zu diesem Turnier und den Spielplan der kommenden Spiele findet ihr wie immer auf unserer Informationsseite zur Ladbrokes.com PDC World Championship.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed