ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Home Tour III: Michael Smith gelingt Doppelsieg

Samstag, 5. Dezember 2020 11:56 - Dart News von dartn.de

Michael Smith feiert Doppelschlag bei der Home Tour

Eine weitere Woche bei der PDC Home Tour III wurde gespielt und gleich zweimal konnte sich Michael Smith an der Gruppenspitze platzieren. Bei zwei von drei Teilnahmen stand der "Bully Boy" letztlich ganz oben, außerdem konnten sich diese Woche noch Andy Boulton und Ryan Searle einen Gruppensieg sichern. Für den einzigen deutschsprachigen Teilnehmer Harald Leitinger lief es leider nicht gut.

Dienstag - Gruppe 11:

Die elfte Gruppe der PDC Home Tour III entschied Michael Smith für sich, der mit Abstand der bestplatzierte Teilnehmer an der Home Tour III in der Order of Merit ist. Nur eine Niederlage musste Smith einstecken, Luke Humphries bezwang ihn mit 4:2. Sonst war der "Bully Boy" eindeutig der beste Spieler, er brachte auch Averages von 109 und 104 ans Board. Jeweils drei Siege gab es für Ross Smith, Steve Beaton und Conan Whitehead, der seine Tourcard nach der WM verlieren wird. Zwei Siege feierte Ryan Searle, nur einmal war Ryan Meikle direkt zu Beginn gegen Whitehead erfolgreich.

Mittwoch - Gruppe 12:

Am Mittwoch blieb der Engländer Andy Boulton ungeschlagen, dabei schaffte "X-Factor" auch ganze vier Whitewash-Siege aus sechs Spielen. Gegen ihn war für die Gegner nichts zu holen, am besten performte dabei noch Ron Meulenkamp, der gegen den Gruppensieger im Decider verlor. Damit landete Meulenkamp auf Gruppenplatz 2, ihm folgte Peter Jacques mit vier Siegen. Zwei Erfolge gab es für Andy Hamilton und Barrie Bates, währenddessen David Pallett und Richard North nur ein Match gewannen. Zwei 101er-Averages gab es von Boulton in der zwölften Gruppe, sonst blieben wirkliche Highlights aus.

Donnerstag - Gruppe 13:

Die Donnerstags-Gruppe war sehr stark besetzt und am Ende erwies sich hierbei Ryan Searle als der stärkste Spieler. "Heavy Metal" gab nur eines seiner insgesamt sechs Matches ab, den perfekten Tag verhinderte nur Ciaran Teehan im letzten Match. Zweiter wurde mit Kryzsztof Ratajski ein Spieler aus den Top 16 der Welt, der Pole gewann vier Spiele. Jeweils drei Siege gab es für Michael Smith, Joe Murnan und Ciaran Teehan. Zwei Erfolge gab es für Simon Whitlock, der allerdings gegen den Gruppenletzten Geert Nentjes einen Whitewash kassierte.

Freitag - Gruppe 14:

Zum Wochenabschluss krönte sich Michael Smith erneut zum Gruppensieger. Der "Bully Boy" blieb am Freitag ungeschlagen und gab in keinem Spiel mehr als zwei Legs ab, dabei sorgte er mit dem 111er-Average gegen Harald Leitinger auch für den besten Durchschnitt des Tages. Chris Dobey spielte sich mit nur einer Niederlage auf den zweiten Platz, Alan Tabern zeigte sich in guter Verfassung und wurde mit vier Siegen Dritter. Drei Siege gab es für den Niederländer Martijn Kleermaker in der internationalen Gruppe. Zweimal war Marko Kantele erfolgreich, einen Sieg gab es für Adam Hunt. Komplett ohne Erfolg blieb der Österreicher Harald Leitinger.


Die PDC Home Tour III startet nächste Woche in die Endphase. Von Montag bis Donnerstag werden die Gruppen 15 bis 18 ausgetragen, ehe dann in der Finalgruppe am Freitag die besten sieben Spieler um den Titel kämpfen. PDC.TV überträgt jeden Tag das Geschehen ab 10:30 MEZ live.

 

Ergebnisse Gruppe 11:

Dienstag, 01.12.2020:
Ross Smith 4-1 Ryan Searle (88,75 - 79,61)
Ryan Meikle 4-0 Conan Whitehead (92,49 - 76,91)
Steve Beaton 0-4 Luke Humphries (80,05 - 95,43)
Michael Smith 4-1 Ross Smith (96,12 - 79,52)
Ryan Searle 1-4 Steve Beaton (80,11 - 89,63)
Luke Humphries 4-2 Ryan Meikle (100,69 - 85,87)
Conan Whitehead 3-4 Michael Smith (79,86 - 89,92)
Steve Beaton 1-4 Ross Smith (92,52 - 112,08)
Ryan Meikle 1-4 Ryan Searle (74,93 - 96,19)
Conan Whitehead 4-3 Luke Humphries (86,60 - 91,92)
Michael Smith 4-2 Steve Beaton (108,70 - 101,53)
Ross Smith 4-0 Ryan Meikle (95,43 - 72,25)
Ryan Searle 2-4 Conan Whitehead (83,44 - 85,74)
Luke Humphries 4-2 Michael Smith (98,36 - 90,97)
Ryan Meikle 2-4 Steve Beaton (90,06 - 94,61)
Conan Whitehead 4-2 Ross Smith (77,63 - 80,80)
Luke Humphries 3-4 Ryan Searle (101,53 - 100,44)
Michael Smith 4-1 Ryan Meikle (94,37 - 87,70)
Steve Beaton 4-2 Conan Whitehead (90,33 - 91,53)
Ross Smith 0-4 Luke Humphries (79,20 - 95,43)
Ryan Searle 1-4 Michael Smith (94,67 - 103,71)

Ergebnisse Gruppe 12:

Mittwoch, 02.12.2020:
Barrie Bates 4-1 Richard North (90,91 - 86,00)
Ron Meulenkamp 4-0 David Pallett (92,49 - 85,86)
Andy Boulton 4-0 Andy Hamilton (93,94 - 83,76)
Peter Jacques 4-1 Barrie Bates (84,72 - 74,55)
Richard North 2-4 Andy Boulton (86,68 - 89,31)
Andy Hamilton 3-4 Ron Meulenkamp (90,66 - 95,13)
David Pallett 3-4 Peter Jacques (82,49 - 87,73)
Andy Boulton 4-0 Barrie Bates (101,90 - 71,89)
Ron Meulenkamp 4-2 Richard North (79,70 - 81,14)
David Pallett 2-4 Andy Hamilton (85,34 - 94,89)
Peter Jacques 0-4 Andy Boulton (89,58 - 101,90)
Barrie Bates 0-4 Ron Meulenkamp (61,95 - 93,94)
Richard North 4-3 David Pallett (81,80 - 82,19)
Andy Hamilton 2-4 Peter Jacques (79,72 - 82,92)
Ron Meulenkamp 3-4 Andy Boulton (91,94 - 94,85)
David Pallett 4-0 Barrie Bates (82,36 - 60,67)
Andy Hamilton 4-3 Richard North (86,68 - 86,42)
Peter Jacques 3-4 Ron Meulenkamp (93,58 - 96,26)
Andy Boulton 4-1 David Pallett (Averages nicht bekannt)
Barrie Bates 4-2 Andy Hamilton (80,43 - 79,13)
Richard North 1-4 Peter Jacques (78,45 - 86,33)

Ergebnisse Gruppe 13:

Donnerstag, 03.12.2020:
Ciaran Teehan 0-4 Krzysztof Ratajski (80,85 - 96,97)
Geert Nentjes 1-4 Michael Smith (78,32 - 82,66)
Joe Murnan 0-4 Ryan Searle (81,80 - 100,20)
Simon Whitlock 4-1 Ciaran Teehan (90,87 - 76,60)
Krzysztof Ratajski 4-2 Joe Murnan (97,58 - 91,72)
Ryan Searle 4-0 Geert Nentjes (83,50 - 79,18)
Michael Smith 2-4 Simon Whitlock (91,59 - 113,12)
Joe Murnan 4-1 Ciaran Teehan (107,87 - 100,38)
Geert Nentjes 2-4 Krzysztof Ratajski (85,65 - 94,55)
Michael Smith 1-4 Ryan Searle (95,54 - 109,69)
Simon Whitlock 1-4 Joe Murnan (87,88 - 90,15)
Ciaran Teehan 4-3 Geert Nentjes (89,06 - 83,11)
Krzysztof Ratajski 2-4 Michael Smith (101,89 - 108,37)
Ryan Searle 4-2 Simon Whitlock (103,10 - 90,94)
Geert Nentjes 2-4 Joe Murnan (90,86 - 97,55)
Michael Smith 3-4 Ciaran Teehan (95,58 - 90,84)
Ryan Searle 4-3 Krzysztof Ratajski (96,20 - 94,53)
Simon Whitlock 0-4 Geert Nentjes (77,61 - 101,90)
Joe Murnan 0-4 Michael Smith (76,80 - 93,94)
Ciaran Teehan 4-2 Ryan Searle (95,02 - 96,33)
Krzysztof Ratajski 4-1 Simon Whitlock (96,43 - 77,07)

Ergebnisse Gruppe 14:

Freitag, 04.12.2020:
Alan Tabern 4-3 Adam Hunt (92,54 - 91,08)
Martijn Kleermaker 0-4 Chris Dobey (88,84 - 105,47)
Marko Kantele 2-4 Michael Smith (92,61 - 94,53)
Harald Leitinger 0-4 Alan Tabern (78,82 - 107,36)
Adam Hunt 3-4 Marko Kantele (82,24 - 85,34)
Michael Smith 4-0 Martijn Kleermaker (92,49 - 84,10)
Chris Dobey 4-1 Harald Leitinger (96,59 - 92,29)
Marko Kantele 3-4 Alan Tabern (77,84 - 92,26)
Martijn Kleermaker 4-2 Adam Hunt (90,64 - 87,97)
Chris Dobey 0-4 Michael Smith (85,50 - 93,94)
Harald Leitinger 1-4 Marko Kantele (77,44 - 85,06)
Alan Tabern 4-1 Martijn Kleermaker (77,91 - 71,25)
Adam Hunt 0-4 Chris Dobey (83,42 - 101,90)
Michael Smith 4-1 Harald Leitinger (111,18 - 90,25)
Martijn Kleermaker 4-2 Marko Kantele (96,07 - 90,46)
Chris Dobey 4-3 Alan Tabern (93,70 - 94,59)
Michael Smith 4-1 Adam Hunt (85,87 - 74,82)
Harald Leitinger 0-4 Martijn Kleermaker (71,80 - 91,09)
Marko Kantele 1-4 Chris Dobey (81,96 - 95,96)
Alan Tabern 2-4 Michael Smith (88,65 - 94,52)
Adam Hunt 4-2 Harald Leitinger (91,03 - 81,88)

TV-Übertragung:

Alle Spiele werden auf PDC.TV übertragen. Außerdem ist das Geschehen über diverse Wettanbieter zu verfolgen. Spielstart ist jeweils um 10:30 Uhr MEZ.

Weitere Informationen:

Alle Infos zur [PDC Home Tour III]
Diskussionen zur Home Tour II in unserem [Forum]

Foto-Credit: Lawrence Lustig (PDC)

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed