ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Danny Jansen - "The Mullet"

Danny Jansen

Der Niederländer Danny Jansen war zunächst im Jugend-Bereich bei der WDF erfolgreich, ehe er sich 2022 durch die Q-School seine Tourcard sicherte. Auf der Pro Tour gewann er beinahe sensationell im April 2022 seinen ersten Titel, wenig später überzeugte er auch auf der European Tour. 2023 wird es daher seine erste WM-Teilnahme geben.

Erfolge bei der WDF-Jugend, Tourcardgewinn 2022

Früh zeigte der Danny Jansen sein Talent, als er mit nur 16 Jahren bei den German Masters 2019 das Viertelfinale erreichte, wo beim 0:5 gegen Wesley Harms nichts mehr zu holen war. Zuvor konnte er zudem das Jugendturnier der Czech Open 2018 sowie der French Open für sich entscheiden. Seine ersten Versuche auf der Development Tour waren hingegen noch nicht von Erfolg geprägt. 2021 probierte sich Jansen schließlich zum ersten Mal an der Q-School, blieb aber punktlos in der europäischen First Stage hängen. Auf der Challenge Tour sowie der Development Tour gelang ihm in den Folgemonaten jeweils ein Achtelfinaleinzug, der große Wurf blieb zunächst aber aus. Besser lief es bei seiner zweiten Q-School Teilnahme, als er die zweite Stage packte und dort ein Halbfinale sowie ein Viertelfinale erreichte. Dadurch konnte er sich eine Tourkarte über die Rangliste sichern. Jansen ist für seine exzentrische Art beim Zelebrieren guter Momente bekannt und hat stets die lautstarke Unterstützung seiner Familie in der Halle. Sein Nickname "The Mullet" basiert auf seiner altmodischen Vokuhila-Frisur.

Danny Jansen

Überraschungs-Coup auf der Pro Tour führt zum WM-Debüt

Mit der Tourcard folgten natürlich eine Menge Debüts bei verschiedenen Turnieren. Gegen einen glänzend aufgelegten Ricky Evans war nach zwei Siegen bei seinen ersten UK Open Schluss. Sein erstes Achtelfinale gab es für den Mann mit der besonderen Haarpracht Ende März in Niedernhausen. Senationell sicherte sich der Niederländer dann Anfang April in Barnsley seinen ersten Pro Tour Titel mit einem Sieg im Finale gegen Andrew Gilding. Auch sein European Tour Debüt in Graz verlief mit einem 6:1 gegen Radek Szaganski und einem 6:2 über Luke Humphries erfolgreich, ehe er von Ricky Evans im Achtelfinale einen Whitewash kassierte. In Stuttgart überstand er bei seinem zweiten European Tour Turnier die erste Runde, verlor dann sein zweites Spiel gegen Brendan Dolan. Auch in Zwolle gab es einen Sieg über Landsmann Vincent van der Voort, ehe er von Michael Smith gestoppt wurde. Bei der World Youth Championship Anfang Oktober ging es für Jansen bis ins Viertelfinale. Bei seinen ersten Players Championship Finals verlor er in Runde 1 gegen José de Sousa.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Danny Jansen
Spitzname: The Mullet (der Vokuhila)
Geburtstag: 15.05.2002
Geburtsort: Holten (Niederlande)
Heimatort:
Holten (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: Liiert
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2018
Profi seit: 2022
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
26 Bull's
Sponsoren:
Bull's
Einlaufmusik:
"Welcome To The Jungle" von Guns N'Roses
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 96 2022
Players Championship Finals: 1. Runde 2022

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Sieger 2022
European Tour: Achtelfinale Austrian Darts Open 2022
Development Tour: 2x Viertelfinale (1x 2021, 1x 2022)
World Youth Championship:
Viertelfinale 2022
Challenge Tour:
1x Achtelfinale 2021
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2022


Foto-Credits: PDC/Taylor Lanning und PDC Europe/Kais Bodensieck

[zurück zur Auswahl]