Dart Profis - Johann Honner - "Hansi"

Johann 'Hansi' HonnerJohann Honner ist einer der alteingesessenen Spieler in Darts-Deutschland, der den Weg der GDC ging. Beim ersten WM-Qualifier 2006 erreichte er die letzten 32. Beim GDC Turnier in Köln ging es für Honner 2007 bis ins Halbfinale, wo er von Michael Rosenauer gestoppt wurde. Der gebürtige Bayer spielte sich noch zwei weitere Male in diesem Jahr bis ins Viertelfinale. Bei der German Darts Championship erreichte der gebürtige Bayer die letzten 64. Es folgten Achtelfinals beim German Gold Cup und in Dortmund und die letzten 32 bei der German Darts Championship 2008. Erst im Semifinale scheiterte "Hansi" bei den Deutschen Meisterschaften 2009, im selben Jahr gab er sein World Masters Debüt. Bis ins Halbfinale kam er auch 2009 beim WM-Qualifier, wo Tomas Seyler zu stark war. Nach einem Viertelfinale bei den Dortmund Open 2010 tauchte Honner vereinzelt noch auf den WDF-Turnieren in Deutschland auf, wo er aber nicht mehr über die letzten 32 herauskam. 2014 spielte er beim German Gold Cup sein bisher letztes internationales Preisgeld ein.

[zurück zur Auswahl]

   

Name: Johann Honner
Spitzname: Hansi
Geburtstag:  22.12.1955
Geburtsort: Oed Kreis, Vilsbiburg
Heimatort: Hameln
Nationalität: Deutschland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1985
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter:
-
Offizielle Webseite:
-
Twitter:
-

Gewonnene Titel & Leistungen:

Dortmund Open: Viertelfinale 2010
GDC Tour:
1x Halbfinale 2007
German Gold Cup:
Viertelfinale 2012
DDV RLT Spree-Cup Berlin:
Sieger 2008
Deutsche Doppelmeisterschaft: Sieger 2008 (zusammen mit Reinhard Timmermann)
WM Qualifier Germany: Halbfinale 2009
World Masters: letzte 264 2009

[zurück zur Auswahl]