ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Development Tour: Nentjes siegt, Schmutzler im Viertelfinale

Sonntag, 8. Mai 2022 15:51 - Dart News von dartn.de

 Geert Nentjes gewinnt bei Development Tour 10

Das zehnte Turnier der Development Tour 2022 wurde am Sonntag in Wigan ausgetragen. Geert Nentjes war heute nicht zu schlagen, womit sich der Niederländer seinen dritten Titel auf dieser Jugend-Tour sicherte. Im Finale behauptete er sich gegen Jitse van der Wal. Bis ins Viertelfinale kam Fabian Schmutzler bei einem insgesamt guten Turnier aus deutscher Sicht, denn vier weitere Spieler standen unter den letzten 32.

Turnier 10:

Seinen dritten Sieg auf der PDC Development Tour konnte heute der Niederländer Geert Nentjes einholen. Bereits vor drei Jahren war er zweimal erfolgreich und heute schnappte sich "De Zoet" im Finale gegen seinen Landsmann Jitse van der Wal den Titel. Nentjes gewann per Whitewash gegen Felix Kleeberg und musste dann gegen Daan Bastiaansen in den Decider. Nach einem 4:0 gegen Maikel Verberk spielte er einen 100er-Average gegen den Tschechen Tomas Houdek. Ein 4:3 gegen Kevin Doets wurde von einem 5:3-Sieg gegen Lewy Williams für die Finalteilnahme gefolgt. Das Finale gegen Jitse van der Wal war für Nentjes mit 5:1 eine klare Angelegenheit. Sein 90er-Average war van der Wal um 17 Punkte voraus.

Zum Abschluss des Wochenendes war Fabian Schmutzler der beste deutschsprachige Spieler. Durch sein Viertelfinale spielte er sich in die Top 25 der Rangliste. "The Fabulous Fab" gewann fünf Spiele und warf zweimal einen 97er-Average. Das Aus kam dann gegen Gian van Veen. Bis in die letzten 32 schafften es die beiden Sachsen Robin Beger und Oliver Ufer, die somit eine starke Turnierserie abrundeten. Beger schlug unter anderem Adam Gawlas mit einem 98er-Schnitt. Auch der European Tour Starter David Schlichting und Tom Heldt kamen in diese Runde. Für Luis Kirschenlohr, Leon Remde und Marvin Koch gab es durch die letzten 64 ebenfalls noch ein wenig Preisgeld. Einen 9-Darter gab es durch Kevin Doets.

In der Rangliste führt weiterhin der heutige European Tour Viertelfinalist Josh Rock mit 5.000 Pfund das Geschehen an. Auf Platz 2 befindet sich Nathan Rafferty mit 250 Pfund Rückstand. Rusty-Jake Rodriguez befindet sich mit 1.800 Pfund als bester Deutschsprachiger auf Platz 15. Fabian Schmutzler liegt auf Position 22 (£1.050). Für Oliver Ufer und Robin Beger sieht es mit einem Platz in den Top 45 mit einer Qualifikation für die Jugend-WM ebenfalls gut aus.

Weiter geht es auf der Development Tour vom 03. bis 05. Juni im deutschen Hildesheim.

 

Development Tour Nr. 10:

Sonntag, 08. Mai, Robin Park Tennis Centre - Wigan (ENG)

Letzte 256:

Tom Heldt 4-1 Andrew Ingman (72,94 - 52,18)
Leon Remde 4-0 Pearce Todd (75,15 - 58,11)
Bradley Brooks 4-0 Jonathan Parvaneh (76,10 - 60,81)
Joshua Hermann 4-1 Adam Dee (75,67 - 71,43)
Till Stein 4-3 Adam Howard (68,58 - 74,63)
Geert Nentjes 4-0 Felix Kleeberg (75,15 - 50,35)
Joseph Lynaugh 4-0 Kevin Grebe (91,09 - 54,65)
Robin Beger 4-2 Harry Jackson (89,17 - 89,02)
Fabian Schmutzler 4-0 Jorth Bollen (96,97 - 36,57)

Letzte 128:

Tom Heldt 4-1 Jack Kerr (66,83 - 55,01)
Luis Kirschenlohr 4-1 Lewis Bywater (64,59 - 52,67)
Leon Remde 4-2 Miro Seemann (71,52 - 59,88)
Dylan Dowling 4-2 Joshua Hermann (83,63 - 90,40)
Oliver Ufer 4-0 Jordan Ward (70,73 - 59,48)
Lewy Williams 4-1 Till Stein (97,30 - 78,00)
Marvin Koch 4-2 Scott Moodie (69,40 - 64,11)
Robin Beger 4-1 Adam Gawlas (98,59 - 92,11)
Dylan Slevin 4-1 Dominik Grüllich (81,50 - 69,52)
Fabian Schmutzler 4-0 Bradly Roes (96,97 - 83,40)
David Schlichting 4-3 Daniel Perry (86,11 - 80,24)

Letzte 64:

Tom Heldt 4-1 Jack Vincent (89,30 - 75,43)
Sebastian Bialecki 4-0 Luis Kirschenlohr (83,50 - 68,78)
Bradley Brooks 4-3 Leon Remde (90,89 - 79,75)
Oliver Ufer 4-3 Mikey Rees (77,37 - 77,36)
Gian van Veen 4-0 Marvin Koch (82,36 - 71,67)
Robin Beger 4-1 Jacob Hibbert (70,61 - 66,26)
Fabian Schmutzler 4-1 Dylan Slevin (96,52 - 82,44)
David Schlichting 4-1 Liam Fowkes (67,86 - 67,69)
Verlierer: £50

Letzte 32:

Craig Galliano 4-3 Tom Heldt (75,38 - 71,36)
Dean Fitch Jnr. 4-0 Oliver Ufer (83,50 - 68,13)
Gian van Veen 4-2 Robin Beger (85,41 - 77,94)
Fabian Schmutzler 4-3 Killian Heffernan (84,50 - 83,00)
Zac Griffiths 4-2 David Schlichting (72,94 - 75,87)
Verlierer: £100

Achtelfinale:

Craig Galliano 4-3 Jake Neale
Nathan Girvan 4-1 Owen Maiden
Jitse van der Wal 4-3 Sebastian Bialecki
Dom Taylor 4-2 Dean Fitch Jnr.
Lewy Williams 4-1 Kieron Robinson
Geert Nentjes 4-3 Kevin Doets
Gian van Veen 4-0 Damian Vetjens
Fabian Schmutzler 4-2 Zac Griffiths (79,31 - 67,29)
Verlierer: £200

Viertelfinale:

Craig Galliano 5-4 Nathan Girvan
Jitse van der Wal 5-2 Dom Taylor
Geert Nentjes 5-3 Lewy Williams
Gian van Veen 5-2 Fabian Schmutzler (89,92 - 94,10)
Verlierer: £300

Halbfinale:

Jitse van der Wal 5-1 Craig Galliano
Geert Nentjes 5-1 Gian van Veen
Verlierer: £500

Finale:

Geert Nentjes 5-1 Jitse van der Wal (90,09 - 73,11)
[Alle Ergebnisse]

Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000

Preisgelder Development Tour 2022:

Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000
Halbfinale: £500
Viertelfinale: £300
Letzte 16: £200
Letzte 32: £100
Letzte 64: £50
Summe pro Event: £10.000

Development Tour Order of Merit 2022:

 Platz Spieler Preisgeld
1 Josh Rock £5.000
2 Nathan Rafferty £4.750
3 Geert Nentjes £4.450
4 Nathan Girvan £4.350
5 Jurjen van der Velde £3.900
6 Bradley Brooks £3.800
7 Conor Heneghan £3.700
8 Lewy Williams £3.150
9 Kevin Doets £3.000
10 Keane Barry £2.600
11 Jitse van der Wal £2.350
12 Jarred Cole £2.150
13 Christopher Holt £2.000
14 Sebastian Bialecki £1.800
15 Rusty-Jake Rodriguez £1.800
16 Dom Taylor £1.700
... ... ...
22 Fabian Schmutzler £1.050
39 Oliver Ufer £550
44 Robin Beger £500
52 Tom Heldt £450

 
Stand nach 10 von 24 Turnieren (08.05.2022)

Weitere Informationen:

Alle weiteren Infos zur Development Tour gibt's auf unserer [Turnierseite].
Diskussionen zu den Turnieren gibt's in unserem [Forum].

Foto-Credit: Lawrence Lustig (PDC)

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed