Dart Profis - Sebastian Bialecki

Der Pole Sebastian Bialecki spielt seit 2015 Darts, damals startete er vor allem bei Wettbewerben in seiner Region Lodz. Schnell entwickelte er sich zu einer regionalen Größe und wurde schnell auch bei den Herren zum Maß der Dinge. Zum Saisonende 2017 und 2018 spielte Bialecki sich zum polnischen Jugendmeister. 2019 schaffte er es bei den Polish Open in die letzten 32. Daraufhin nahm er im Alter von 17 Jahren erstmals an der Q-School teil. Dort erreichte er am zweiten Tag die letzten 32, wo er gegen den späteren Tourcardler Martijn Kleermaker unterlag. Außerdem spielte Bialecki bei der Development Tour 2020 in Hildesheim mit. Dreimal erreichte er mit starken Leistungen die letzten 32. Im dritten Turnier schaffte es Sebastian Bialecki dann aber sogar bis ins Halbfinale, wo er gegen Ryan Meikle unterlag. Nach dem ersten Wochenende stand er damit unter den Top 16 und in einer guten Ausgangslage für die World Youth Championship. Sebastian Bialecki ist Teil des Elite-Teams von Target.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Sebastian Bialecki
Spitzname:
Geburtstag: 06.12.2003
Geburtsort: Lodz
Heimatort:
Lodz
Nationalität: Polen
Familienstand: Ledig
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2015
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
Target
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Development Tour:
1x Halbfinale 2020
Q-School:
Teilnahme 2020 (1x letzte 32)

Weitere Turniere:
Polish Youth National Championship: Sieger 2016/2017, 2017/2018
E-Dart Europameisterschaft: Sieger 2019 mit Team Polen
E-Dart Europameisterschaft: Sieger 2019 U18


[zurück zur Auswahl]